LEGO Foundation spendet knapp 1 Million Euro für Flutopfer in Deutschland

Knapp vier Monate ist es her, dass Teile Deutschlands und Europas von einer schweren Flutkatastrophe heimgesucht wurden. Wie die LEGO Foundation und die LEGO Gruppe heute in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben, spendet man insgesamt 960.000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz. Diese sollen zum Wiederaufbau von zehn Kindergärten und für die Errichtung eines Familienhilfezentrums in den betroffenen Regionen verwendet werden.

„Wir setzen uns für das Wohlergehen von Kindern in aller Welt ein und hoffen, dass dieser Beitrag Kindern und Familien vor Ort in den betroffenen Gebieten Nordrhein-Westfalens helfen wird“, sagt Pascha-Gladyshev.
„Die erste Hilfe direkt nach der Flut war wichtig, im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtig“, erklärt Axel Fielen, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Aachen e.V. „Jetzt gilt es, die Familien in der Region und das Wohlbefinden und die Bildung der Kinder zu stärken – jetzt und langfristig. Dies möchten wir durch ein Familienhilfezentrum sicherstellen, das durch die Unterstützung der LEGO Gruppe und der LEGO Foundation realisiert werden kann. Dafür möchte ich mich im Namen des Vereins ganz herzlich bedanken“, so Fielen weiter.

Ein Teil der Spende wird für den Wiederaufbau von 10 durch das Hochwasser stark zerstörten Kindergärten in Euskirchen, Arhweiler und Stolberg/Eschweiler verwendet, um Kindern ein sicheres, soziales Umfeld zu bieten, in dem sie wachsen, sich entwickeln und spielerisch lernen können. Das geplante Familienhilfezentrum für Kinder und Familien soll in Nordrhein-Westfalen in den betroffenen Gebieten der Städte Stolberg und Eschweiler errichtet werden und unter anderem ein Trauma-Therapiezentrum für Kinder und eine medizinisch-therapeutische Praxis für Kinder umfassen. Außerdem ist ein Indoor-Spielplatz mit dem Schwerpunkt spielerisches Lernen in Planung.

Auszug aus der Pressemitteilung (übersetzt)

Erst Ende August spendete die LEGO Foundation 13 Millionen Euro für Kinder aus Afghanistan und Haiti, im September gab man eine Spende von knapp 128 Millionen Euro an von COVID-19 betroffenen Kinder und Familien bekannt. Die LEGO Foundation hält 25 % der Aktien der LEGO Gruppe (LEGO A/S).

1 Kommentar zu „LEGO Foundation spendet knapp 1 Million Euro für Flutopfer in Deutschland“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top