Auf dem LEGO Messestand auf der Spielwarenmesse in Nürnberg haben wir die neue LEGO Creator 3-in-1 Piraten-Achterbahn (31084) bereits bewundern dürfen, nun liegen uns dank Amazon die ersten offiziellen Set-Bilder vor. In dem Set sind insgesamt 923 Teile dabei.



Die Piraten-Achterbahn gehört zu einer ganzen Reihe an neuen LEGO Creator Sets, die ab Juni in den Handel kommen werden. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 79,99 Euro. Auch die beiden anderen Varianten können sich sehen lassen. Ich würde mich nicht wundern, wenn sich Fans das Set gleich mehrfach kaufen, um alle Fahrgeschäfte zu haben.

21 KOMMENTARE

  1. Was ist das denn? Das soll die Achterbahn sein, auf die wir so lange gewartet haben? Sorry , aber ich finde das Set jetzt nicht so prickelnd. Die Strecke ist meines Erachtens sehr simpel und langweilig. Hätte da schon mehr erwartet, wie zum Beispiel nen schönen Anstieg, den man dann vielleicht auch noch mit PowerFunctions zum Hochziehen der Wagen ausrüsten kann… etc.
    Schade.
    Pluspunkt: Wieder Geld gespart.

  2. Das Set gefällt mir sehr gut – vor allem weil auf dem ersten Blick so viele kleine Mini-Anspielungen auch auf klassische alte Piratensets vorhanden sind .. man nehme das Eldorado Fortress (6276) oder die kleine eingebaute blau/rote Markise vom Lagoon Lock-Up (6267), selbst das Piratenschiff könnte mit ein bisschen Fantasie eine Black Seas Barracuda (6285) sein (wahrscheinlich aber eher 6243 oder 70413), oder auch der Totenschädel wäre entweder aus Skull Island (6279) oder Volcano Island (6248) … Wie dem auch sei, das Set wird den Weg zu mir nach Hause finden 🙂

  3. *Haben will* Ein Traum wird war. Eine Lego Achterbahn; nein PIRATEN Achterbahn!

    Wie groß ist denn die erste Aufbau-Variante im Vergleich zu den Schienen-Set, welche es in der Legofabrik gab?

  4. Hatte ich schon Anfang Januar im Spielwaren Investor Podcast von gehört- und bin bereits seit Monaten hibbelig und voller Vorfreude

  5. Und zur Expert Achterbahn noch gar nichts? Die erscheint doch angeblich sogar eher, Mitte Mai. Wenn das geleakte Material natürlich stimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.