LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2 im Review (Teil 2)

Heute stellen wir euch die nächsten vier Figuren aus der neuen Sammelserie 2 vor.

LEGO 71028 Harry Potter Minifguren
LEGO 71028 Harry Potter Minifguren (Fotos: PROMOBRICKS)

Und hier ist Teil zwei von vier unseres Reviews der kommenden LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2. Die Antwort auf die Frage, wo wir die Figuren vor dem Verkaufsstart gefunden haben sowie die Detailbilder zu den ersten vier Minifiguren (Harry Potter, Albus Dumbledore, Hermine Granger und Ron Weasley) findet ihr hier bei uns im Blog – und in Kürze auch auf YouTube.

LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2 im Review
Luna Lovegood, Griphook, Lily und James Potter. (Foto: PROMOBRICKS)

Hier sind also die nächsten vier Figuren (fünf bis acht) vom Beipackzettel: Luna „Loony“ Lovegood, Griphook, Lily Potter und James Potter.

(5) Luna „Loony“ Lovegood

Genau wie viele andere Figuren der LEGO 71028 Sammelserie stammt auch diese Figur aus dem sechsten Harry Potter Film (Halbblutprinz). Luna Lovegood trägt auf ihrem Kopf einen selbstgebastelten Löwenkopf um die Mannschaft vom Haus Griffindor bei einem wichtigen Quidditch-Match gegen Slytherin zu unterstützen. Der Löwe ist das Wappentier von Gryffindor.

Der Torso von Luna ist beidseitig bedruckt. Die Beine zusätzlich auch an der Seite. Im Blindbag befinden sich ein Zauberstab (doppelt vorhanden), ein „normales“ Haarteil sowie der Löwenkopf, der dem Design-Team richtig gut gelungen ist. Die Figur hat zudem ein Wechselgesicht.

(6) Griphook

Griphook ist ein Kobold, der in der Winkelgasse bei der Zaubererbank Gringotts arbeitet. Im ersten Film ist er es, der Harry Potter bedient. Außerdem taucht er nochmal im siebten Teil auf, wo er von Voldemorts Schergen gefangen gehalten wird, um das Schwert von Godric Gryffindor zu identifizieren. Das Schwert ist sehr alt, von Kobolden geschmiedet und kann Horkruxe zerstören. Es tauchte zuerst im zweiten Film (Kammer des Schreckens) auf und dann schließlich nochmal im siebten Teil.

Auch diese Figur gehört zu meinen Highlights in dieser Serie. Der Torso ist aufwendig auf beiden Seiten bedruckt. Sogar die Arme haben einen passenden Print bekommen. Als Zubehör gehört zu Griphook ein Tresorschlüssel (doppelt vorhanden) sowie das mit drei Rubinen besetzte Schwert von Godric Gryffindor. Ich denke, neben dem Phönix von Dumbledore dürfte das Schwert sicherlich zu den Top-Zubehör-Teilen dieser Sammelserie gehören. Der Kobold hat übrigens kein Wechselgesicht.

(7) Lily Potter

Lily Potter ist die Mutter von Harry und ist zum ersten Mal als LEGO Minifigur umgesetzt. Als Zubehör hat sie natürlich einen Zauberstab (doppelt vorhanden) im Gepäck und was noch viel interessanter ist, Baby Harry auf dem Arm. Auf der Wickeldecke prangt der goldene Buchstabe „H“.

Der Torso ist beidseitig bedruckt, die Beine vorne und an der Seite. Zudem haben die Designer in Billund der Figur ein Wechselgesicht spendiert.

(8) James Potter

James Potter ist der Vater von Harry und tritt ebenfalls zum ersten Mal als LEGO Minifigur in Erscheinung. In der Hand hält er das berühmte magische Foto von ihm und seiner Frau, welches schließlich in den Besitz von Harry gelangt. Das gleiche Foto, aber in einer anderen Umsetzung, gibt es auch im Ligusterweg Set. Hier ist die Fliese allerdings bedruckt, im Bauset nur ein Sticker.

Zur Ausrüstung von James Potter gehört natürlich auch ein Zauberstab in doppelter Ausführung. Der Torso ist von beiden Seiten bedruckt, die Hose zusätzlich auch an der Seite. Auch diese Figur hat ein Wechselgesicht. Schick ist auch der rote Schal.

Fortsetzung folgt …

Auch diese vier Figuren aus der LEGO 71028 Harry Potter Minifiguren Serie 2 wissen zu begeistern. In Kürze stellen wir euch die verbleibenden acht Figuren vor.

    1. Die Figuren sind einerseits wirklich toll umgesetzt, die Auswahl finde ich aber nur teilweise gute. Die drei Freunde, Luna, Ginny, Neville und Dumbledore gibt es doch wirklich in genügend Versionen.
      Schade, dass man nicht mal Lockehardt oder Narzissa Malfoy umgesetzt hat (auch wenn die vielleicht bei der Winkelgasse kommen?). Genial wären auch Roger Davies oder andere relevante Schüler*innen gewesen (am besten in Quiditch-Roben).
      Wird es eigentlich noch eine dritte Welle geben nächstes Jahr, was meint ihr?

  1. Teil 2 😀

    Luna Lovegood. Sie ist zwar eine meiner Lieblingsfiguren im HP-Universum, aber weil sie auch in der ersten Serie war, bin ich wenig begeistert sie nochmals zu sehen. Warum nicht Pansy Parkinson oder Millicent Bullstrode? 😉 Der Löwenkopf ist nett… Frisur, Torso und Beine in Ordnung

    Griphook – Gefällt uneingeschränkt, den Torso hätte ich gern mehrfach. Das Schwert ist ein Highlight, nicht nur für HP, Jeder Ritter würde sich freuen 😉

    Lily und James – gute Ergänzung, wären wahrscheinlich sonst schwer unterzubringen in einem Set. Das Harrybaby ist lieb, aber das H stört irgendwie bei der Weiterverwertung… Lily gefällt mir eigentlich seher gut, Torso und Beine kann man gut weiterverwenden. James Torso und Beine sind so na ja – Was soll das darstellen? Anzug? Robe? – aber alles ist zerschlissen??? – James ist bisher (nach HArry) die schwächste Figur der Serie – na ja wie der Vater so der Sohn 😉

  2. Danke für den Aufwand! Ich freue mich bisher über alle Figuren, überall so viel Liebe zum Detail. Schade nur, dass Lily im zarten Alter von 21 schon Augenfältchen verpasst bekommen hat.

  3. Größter flop ist ja dass James braune haare hat und nicht schwarze wie harry…im buch wird immer betont harry sieht aus wie sein vater…besonders die haare…schade…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.