Wir haben ein kurzes, aber sehr interessantes Update zur LEGO Minifiguren Sammelserie 18 (71021) für euch, die heute zum Start der Toy Fair New York offiziell vorgestellt wurde. Wie ihr ja vielleicht schon wisst, wird die neue Sammelserie, die hierzulande Ende April in den Handel kommt, insgesamt 17 Minifiguren umfassen. Die Detail-Bilder zu den einzelnen Charakteren findet ihr bei uns im Blog.

Retro-Polizist ist die exklusive Figur und entsprechend selten

Soweit die bekannten Informationen, denn jetzt wird es interessant: Wie wir erfahren haben und wie LEGO bereits bestätigt hat, wird es den Retro-Polizisten nur einmal pro Box geben. Jede Box beinhaltet 60 Blindbags und enthält in der Regel die gesamte Sammelfiguren-Reihe drei Mal komplett. Aber dieses Mal ist es anders. Der Retro-Polizist wird heiß begehrt sein – und dementsprechend von den Sammlern gesucht werden. Ich bin schon gespannt, auf welchen Preis sich die Figur bei eBay & Co. einpendeln wird. Der UVP pro Blindbag wird übrigens weiterhin bei 3,99 Euro liegen.

41 KOMMENTARE

  1. Witzig, eine der Figuren die ich wirklich gerne haben würde, die Fliese passt gut zum VIP Lego Store. Wirklich genial sieht aber der Clown aus, auch die Ballontieren sind schön gemacht.

    Mal vorweg gefragt habt ihr schon Artikel in Arbeit mit Bildmaterial zu den Star Wars Sets?

    Und danke nochmal für eure Arbeit hier, besuche die Seite täglich sehr gerne um mir die neusten Infos zum Lego Thema zu erfahren.

  2. Ist das wieder ein Versuch von Lego, ihre Defizite (Umsatzrückgang) zu steigern? Oder will man wieder mal den Zweitmarkt puschen?

  3. Die Figur ist dann nicht mehr so heißbegehrt, wenn weniger Leute mitsammeln. Etwa, weil es ihnen zu teuer ist, zu selbstreferenziell, zu unoriginell.

  4. Irgendwann wird auch diese Serie wegen übermäßiger Ladenhütung für 2 € pro Blindbag abverkauft. Da wird es natürlich die üblichen Verdächtigen hier geben, die mit dem seltenen Polizisten ihren Schnitt machen und den dann mit mehr als 100 % Gewinn für 4 € verkaufen. Schämen sollten die sich was!

    • Das sehe ich anders. Die Serie ist auch ohne den Polizisten als komplett zu betrachten, allein schon weil er komplett aus dem Party-Motto herausfällt. Er ist eine limitierte Bonusfigur, so wie damals Mr. Gold, nur eben etwas häufiger.

      • Der Polizist ist gewissermaßen eine eigene Sammelserie. Aber selbst wenn man die komplette Kostümparty hat: Man weiß, daß es noch eine weitere Figur gab.

  5. Also muss man eine ganze Box kaufen, wenn man die Serie einmal komplett haben möchte, da steig ich dann jetzt bei den Minifiguren auch aus, melk the Cow hat halt auch bei Lego Grenzen

  6. Sollte ich bei mir hier leicht bekommen, da Lego hier kaum einen interessiert. Aber brauch die Figur nicht, also gönne ich die jemanden, der sich darüber freut, statt ein oder zwei Euro damit zu verdienen.

  7. Laut Minifiguren Sammelbuch war ein Polizist die allererste Minifigur, die auf den Markt kam. Die Legoschachtel in seiner Hand zeigt das Polizeiauto. Übrigens könnte die Figur damals gar nicht in das Auto einsteigen.
    Schade, dass die Figur so verknappt wird.

  8. Also die Fliese würde mich auch interessieren, der Polizist gibt mir garnichts, da gibt es schönere. Nur weil er Retro ist? Überlasse ich lieber jemanden, der dann vom Gewinn seinen Kindern etwas zum Essen kaufen kann.

  9. Die Knöpfe und das Dienstabzeichen waren damals noch auf einem Sticker. Die Neuauflage hat bestimmt einen Druck.
    Viele der Figuren in den heutigen Sets werden in Europa produziert. Wenn dieser Retro-Polizist aber wie die anderen Figuren der Minifigures-Serie mit schlechterem Plastik und lockereren Gelenken in China hergestellt wird, dann passt das irgendwie nicht: denn jede moderne City-Figur ist dem Polizisten von 1978 näher und ähnlicher als diese China-Neuauflage.

  10. Ach dieser schöne Aufdruck auf der fliese macht sich bestimmt super um sie in seinem moc zu verbauen und dann auch noch so selten, da kann man doch gar nicht nein sagen!

  11. Natürlich hat die Fig einen Druck, ein Sticker auf eine Figur, das wäre ja ein Sakrileg.
    Wobei ich der Erste wäre, der sich darüber beschweren würde…

  12. Hallo an Alle. Ich möchte mal was sagen. wisst ihr eigentlich wieviele Varianten es von den einzelnen Teilen gibt???

    Beine: schon die dritte Version (Original hat keine naht auf den Seiten)
    Torso: schon die dritte Version ( Hand Varianten nicht eingerechnet). Das Original hat einen ganz hohlen Torso und die light yellow Hände, gab es nur 1978 bis 1979.
    Kopf: schon die vierte Version ( Original hat nop geschlossen und Augen und Mund ist fetter aufgedruckt. Dieser Aufdruck wurde noch im gleichen Jahr (1978) etwas feiner gestaltet
    Hut: Diesen muss ich zuerst sehen weil es dort auch schon mehrere Varianten gibt.

    Fazit: Die Figur ist demnach einzigartig und mit den früheren Versionen nicht vergleichbar. Nur wer die Original Figur nach den oben genannten Kriterien (oder aus dem Original Bauset) besitzt hat die richtige.

  13. Endlich mal gute Nachrichten, die Figuren verkaufen sich bestimmt mal wieder gut.
    Und die Polizisten kann man leicht ertasten und für 15,99€ verkaufen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.