Auf der LEGO Technic Seite hat der dänische Spielwarenhersteller heute einen weiteren Teaser zum LEGO Technic Bugatti Chiron (42083) veröffentlicht. Demnach werden die Chefs von Bugatti und der LEGO Gruppe das neue Technic-Modell am Freitag, den 1. Juni 2018, im LEGO House in Billund vorstellen. Im Rahmen der Vorstellung wird es auch ab 9 Uhr einen offiziellen Live-Stream von dort geben.

PROMOBRICKS vor Ort

Ich werde bei der Präsentation des LEGO Technic Bugatti Chiron (42083) dabei sein und live aus Billund berichten. Neben zahlreichen Bilder und Videos wird es sicherlich die eine oder andere Möglichkeit für ein Interview geben. Unser Review zum Super-Sportwagen geht am 2. Juni hier auf PROMOBRICKS online.

28 KOMMENTARE

  1. Unter der Tür könnte dark bluish grey sein, also könnte er vorne und türen in blau
    und heck, schweller und dach in grau sein…

      • Die die ihn auf der messe gesehen habe meinten wohl blau grau, und hinter dem Rad sieht es auch grau aus. Um die Rückleuchten sind ja alle schwarz :).
        Dunkel und hell-blau wäre aber auch geiler und ein hingucker…

  2. Hallo,
    wenn Ihr schon für den 2. Juni, also dem Tag nach der Vorstellung von LEGO, ein Review ankündigt, habt Ihr das Set doch bestimmt schon früher. Und dann berichtet Ihr von dem Event am 1. Juni, als würdet Ihr es zum ersten Mal sehen?! Irgendwie treibt diese Allianz aus Herstellern, Influencern und Konsumenten seltsame Blüten.
    Gruß Plastik

    • Vielleicht bekommen die einen vor Ort und legen dann eine Nachtschicht zum Bauen ein 😉
      Bin aber auch schon gespannt ob diesmal PowerFunctions drin sind.
      Am besten wäre natürlich eine Fernsteuerung per App, aber ich befürchte, dass wird eher nur ein Traum bleiben.

    • Worauf willst Du eigentlich hinaus? Solche Sperrfristen sind doch völlig normal, die gibt es in allen kommerziellen/kulturellen Bereichen. Rezensionen zu Büchern, Filmen, Tonträgern dürfen seit Menschengedenken auch erst ab einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlicht werden, der vom Verlag, Label, Filmverleih festgelegt wird. Was glaubst Du denn, was passieren würde, wenn Promobricks anfängt, die Lego-Embargos zu brechen? Auf lange Sicht wäre damit sicherlich keinem gedient.
      Wenn Du die Informationen früher willst, musst Du eben selbst eine Fanseite aufziehen. Viel Erfolg dabei!

    • Finde ich auch schade, dass nicht offen kommuniziert wird. Das Set wird bzw. wurde bereits verteilt. Ich rechne mit ersten Leaks ab Dienstag.
      Was ist so schlimm daran zu schreiben, dass das Review auf einem zuvor bereit gestellten Exemplar basieren wird? Ich dachte, im Jahre 2018 ist man transparent.

    • Eigentlich ist das ganz legitim und es gibt halt Termine, die fix sind. Z.b. Weihnachten am 24.12. Wenn man Geschenke früher zeigt, bringt das unmut mit sich.

      Vielleicht freuen sich ja auch Technic und bugatti-fans auf den 01.06. Um 9 uhr.?!

      Ich zähle mich einfach dazu. Ich kann ihn ja sowieso erst um 10 am selben Tag im Store kaufen…

      Aber meckern is auf jeden Fall inmer ein guter Anfang…

    • Ich bemerke mit großer Sorge, dass hier immer öfter sehr kritische bzw. sogar recht feindselige Kommentare gepostet werden, die wie dieser auf nichts aber auch wirklich nichts Greifbares basieren, sondern nur sinnfreien Vermutungen oder Unwissen. Einfach nur dumm. Sorry, aber ein anderes Wort fällt mir nicht ein – woher willst du wissen wie der Artikel am 02.06. formuliert werden wird??? Woher willst du wissen, dass in dem Artikel vorgegaukelt wird man hätte das Set gerade erst gesehen? Also es gibt schon viel fragwürdige Kritik hier, aber einen noch nicht veröffentlichen Artikel inhaltlich zu kritisieren ist an Sinnlosigkeit und Unverschämtheit nicht zu toppen!

      • Hallo,
        danke für Eure Antworten – Ihr habt Recht. Darüber, was am 1. und 2. Juni geschrieben wird, wissen wir alle nichts – und damit war und ist es unredlich, darüber zu urteilen. Auch an die Sperrfristen in anderen Bereichen habe ich nicht gedacht.
        Die Bezeichnung meines Beitrag als „feindselig“ und „an Sinnlosigkeit und Unverschämtheit nicht zu toppen“ weise ich allerdings zurück.
        Schöne Pfingsten!
        Gruß Plastik

  3. Warten wir doch einfach den 01.Juni ab, alles andere sind doch nur Spekulation. Bei der Eisenbahn gab es auch verschiedene Farben, es wurde sogar Modelle gezeigt… Und zum Schluß waren die Farben wieder andere. Ich freue mich auf den Bugatti, mal sehen, wo der „Strassenpreis“ nachher landet.

  4. Wir freuen uns auch und ich finde es sehr spannend und klasse gemacht. Nachdem der Chef von Bugatti dabei ist wird das Auto also eher nicht pink… DAS wäre der Kracher gewesen! Der Porsche in Orange war ja schon super.

  5. Wie kann man um ein LEGO Set nur so viel TamTam machen??
    Unbegreiflich ist das aus Sicht des Herstellers für mich. Es ist einfach ein Lizenz-Set und gut ist….

    Meine Güte! Schlussendlich gibt es doch sowieso die, die meckern und die, alles über den Klee loben…patatapa….

    Gähn!

  6. Bin fuer ohne power functions – treibt nur unnoetig den preis.

    Hab den Porsche mit power functions ausgestattet und ist zwar ganz nett, aber net der renner.
    Das ding ist einfach viel zu schwer – und das wird beim bugatti nicht anders sein.

    Lieber ein schönes Technik Modell 🙂

  7. Mal unter uns gesagt, er sicht nicht sehr proportional aus unter der decke… vor allem finde ich es vorne doch sehr hoch und das heck beim chiron steigt am ende nicht wieder auf (außer die haben den spoiler ausgefahren)

  8. Vorne sieht er eher nach dodge challenger aus aber ich denke, dass das nicht die endgültige silhouette sein wird 😉

    Ich bin tatsächlich jetzt am überlegen und dann brauche ich doch den porsche. Hatte ihn schon gebaut und war sehr angetan… Daneben dann einen chiron… Hmm

  9. Ihr seid Euch schon bewusst, dass es zu 99% kein Foto sondern Photoshop-ähnlich kreiiertes Werbematerial ist? Proportionen und ähnliches ableiten zu wollen würde ich unterlassen. Warten wirs ab – sind ja nur noch 10 Tage, 13 Stunden, 12 Minuten und weniger als 60 Sekunden 😉

  10. Mir hat heute ein LEGO Mitarbeiter im Store gesagt, und wenn man ihm glauben mag, dass der Bugatti zwei unterschiedliche Blautöne haben soll und das angebliche grau, was man auf dem Teaser sieht, nicht existiert. Laut seiner Aussage hatte er das Modell schon gesehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.