Mit dem neuen LEGO Store US-Kalender für Juni 2018 haben wir seit gestern Abend ein weiteres Bild zum LEGO Kreative Persönlichkeiten: Hans Christian Andersen (40291) Set vorliegen. Das Exklusiv-Set ist in Deutschland in der Zeit vom 04. bis 24. Juni 2018 sowohl im Brand Store als auch im LEGO Online-Shop ab einem Mindesteinkauf in Höhe von 65 Euro als Gratis-Zugabe erhältlich.

In den USA gibt es das Creative Storybook erst ab 99 US-Dollar Mindesteinkauf, zudem ist der Aktionszeitraum hier um ein paar Tage kürzer. Wie auch immer, ein PROMOBRICKS Leser hat uns heute Morgen ein weiteres Bild zugeschickt, dass das Set deutlich detaillierter und ohne Werbung zeigt – und das möchten wir euch nicht vorenthalten.

Ich bin gespannt auf die Set-Verpackung sowie die weiteren Details. Dann wird sicherlich auch die Frage beantwortet, ob es künftig weitere Creative Storybook Sets geben wird.

29 KOMMENTARE

  1. Wirklich gelungen. (auch wenn es etwas an die IDEAS Einreichung erinnert). So eine kleine Serie davon wäre auch toll.

  2. Das Set ist wirklich sehr schön.

    Ich finde es aber unverschämt, dass man es nur bei einem Einkaufswert von 65,00 € erhält.

    Stehen die kurz vor der Insolvenz oder warum müssen die Käufer anlocken?
    Die hätten das Set ja auch für 20,00€ oder bspw. 30,00 aufwärts verkaufen können.

    • Tolles Set. Im Gegensatz zu vielen anderen Lego Aktionen (Im Star Wars Segment gibt´s oft „nur“ eine Figur als Goodie), erhält man hier mal ein Set, für das man gerne 15,-€ bis 20,-€ ausgegeben hätte.
      Mir gefällt´s. Wahrscheinlich kaufe ich das Tron Set und noch irgendein exklusives Set, dann komme ich auch auf die 65,-€

    • Ja, wirklich unverschämt, dass LEGO einfach mal Sets im Wert von 15-20€ verschenkt!! Ich hoffe, in Zukunft bringen sie gar keine Geschenke mehr raus. Das ist wirklich eine Frechheit!

      Und die Leute im Internet regen sich auch wieder nur darüber auf! Weg damit, sag ich!

      • Dafür zahlt man nunmal auch die UVP und nimmt keine Rabatte wahr.
        Trotzdem finde ich gerade bei diesem Set gibt es nichts zu meckern. Das 60 Jahre Set habe ich mir letztens noch beim Lego Händler vor Ort für 30€ gekauft da ich zum besagten Zeitpunkt leider einfach nichts hatte das ich hätte haben wollen oder das ich mir hätte leisten können.

        Bei dieser Beigabe werde ich definitiv zuschlagen. Im Zweifelsfall wird es auch gar kein Problem sein, wenn nicht doch noch was schönes zum Star Wars Event angekündigt wird (Black Mamba und so) fällt die Aktion ohnehin flach und ich kann einfach etwas mehr zur Seite legen.

        Der einzige Kritikpunkt der mir hier wirklich einfällt ist, weshalb Lego es nicht hinbekommt jedes mal solche Schmuckstücke als Beigabe zu nutzen. So ein Set ist doch tausend Mal schöner als ein Darth Vader Pod (das war aber ja sogar noch irgendwie in Ordnung) oder wirklich schlimm die ganzen überflüssigen Poster. Es müssen ja nicht immer gleich an die 200 Teile sein (danach sieht es nämlich wirklich aus), manches ließe sich mit Sicherheit auch mit weniger realisieren.

  3. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht in Fällen, wo „eigentlich“ zwei aktuelle Gratis-Beigaben im Warenkorb landen müssten? Wird dann eins davon automatisch gelöscht oder verschickt Lego am Ende doch beide Gratis-Items?

    • Wenn die Bedingungen dafür erfüllt sind, wurden immer beide Sets bei mir mit reingetan. Ab 04.Juni gibt es ja das Jurassic World Polybag. Bei Einkauf von über 65,00 EUR (bei Kauf von Jurassic Worls Sets) sollten dann auch beide Sets drinbleiben. (Wenn sich Lego nicht wieder etwas anderes einfallen läßt.)

      • Im Store gab es immer beide Beigaben, manchmal auch dann, wenn die Bedingung aus einem bestimmten Thema z.B. Star Wars einzukaufen nicht erfüllt war. Es musste oft nur der vorgegebene Umsatz Wert erfüllt werden. Manchmal half auch die gezielte Nachfrage. Die Mitarbeiter in den Stores sind immer sehr nett. Ich habe mal für 200€ statt für 125€ eingekauft da habe ich das Promogeschenk sogar 2x bekommen.

    • Hat bei mir bisher auch immer geklappt.
      Zuletzt erst mit der Minifiguren Fabrik und der Osterhasen Minifigur.
      Da kann man nicht meckern 😉

  4. @Legola: Die hätten auch überhaupt nichts gratis dazu geben müssen! Immer dieses Anspruchsdenken… Freu Dich doch einfach, wenn es mal etwas Nettes dazu gibt!

    • Mach mal lieber 15-20€ draus, das ist vermutlich realistischer, aber das fände ich in diesem Fall trotzdem noch in Ordnung. Und ja, dafür könnten gleich Brickheadz und Buildable Figures gestrichen werden.

  5. Das sieht echt schick aus, nur leider weiß ich nicht, was ich da zur Zeit kaufen soll. Ich werde es mir über eBay oder Bricklink besorgen!

  6. Wie kann man denn bitte den Onlineshop nutzen?
    Ich frage mich überhaupt, wie man Lego das Geld in den „Rachen“ schieben kann, da kaufe ich die Sachen lieber wo anders, zur Not auch teurer. Und die Sets sollten sie auch mal vernünftiger kontrollieren, immerhin bezahlt man diese ja.

    • Woanders? Ok aaber auch teuerer? Warum? Die die ein Set teuerer verkaufen, als es im Auggenblick verkaufen sind für mich Nogos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.