Die ersten Informationen zum diesjährigen „May the 4th“-Event (in den USA) haben wir euch bereits vorgestellt. Das Highlight dürfte das exklusive LEGO Star Wars BB-8 (40288) Polybag sein, welches Fans während des Aktionszeitraums zu jedem qualifizierten Einkauf (in den USA ab 75 US-Dollar) gratis dazu bekommen.

Vor ein paar Tagen haben wir hier im Blog das erste Bild des zusammengebauten BB-8 veröffentlicht. Das Besondere an diesem Set ist, dass hier jede Menge bedruckte Teile dabei sind und diese bislang wirklich exklusiv sind.

Wir haben nun auch ein Bild des Polybags vorliegen. Leider gibt es auf der Vorderseite keine Angabe zur Teileanzahl.

Sobald wir mehr Informationen zur Verfügbarkeit oder die offiziellen Produktbilder vorliegen haben, melden wir uns zu dem Thema wieder zurück. Ich denke, lange wird es aber nicht mehr dauern.

4 KOMMENTARE

  1. Der Vader Pod ist als Figuren Sammler ein klarer Fall von muss ich haben. Ob ich dafür aber zum LVP Preis die neuen Sets kaufe oder doch lieber dann auf Bricklink muss ich mir echt noch überlegen. Den BB8 lass ich aus wie schon letztes Jahr den R2-D2.
    Vernünftige Polybag Figuren oder POD’s sind für mich interessant aber keine bedruckten Steine die eine Figur darstellen sollen!

    2 Fragen stellen sich mir aber noch: Wo sind die Angebote für meine schwarze VIP Karte? Was ist mit der DJ Figur?

    • Ich habe den R2-D2 vom letztem Jahr und muss sagen dieser ist die bisher beste Darstellung vom kleinen Droiden in Lego Form überhaupt (meiner Meinung). Den BB-8 daneben stellen zu können finde ich gut.

      Aber was die DJ Lego Figur angeht, wäre es doch mal schön wenn man nun endlich Aussgen bekommt. Warum gibt es die schon seid letztem Jahr in den USA und seid kurzem im Legoland Billund und hier ist immer noch unklar wann man überhaupt damit rechnen kann.

      Was die schwarze VIP angeht, sollte Lego so langsam mal die Karten auf den Tisch legen und den Zeitraum verlängern. Wenn man schon Marketing Ideen hat, sollte aber auch zumindest einer aus der Umsetzungs Abteilung mit einbezogen werden. So erreicht das Marketing doch genau das Gegenteil vom dem was es eigentlich bringen sollte, unzufriedene & uninformierte Kunden.

  2. Ich finde den BB8 sehr schön, für mich ist es eines der eher schönen Polybags. Was ich aber mal wieder nicht verstehe, das sie die Teile in einem Polybag bedrucken und in einem teuren UCS Set wieder Aufkleber beilegen. Das will und kann ich einfach nicht verstehen.

    Was mir aber sehr merkwürdig vorkommt, ist das bei ebay 2 User das Polybag 40288 anbieten. Woher haben die das denn schon? Komischerweise sind die Standorte Berlin und Köln. Ein Schelm wer dabei einen Zusammenhang zu den Lego-Stores sieht. Zumal auf dem einen Foto zu sehen ist, das das Polybag in einem Karton mit vielen anderen BB8-Polybags liegt. Schon komisch, oder?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.