Doppelte VIP-Punkte bei LEGO am 12. & 13. Juli und einige Sets im Sale!

(Update vom 12.07.2022:) Die Aktion mit den doppelten VIP-Punkten ist pünktlich heute Nacht gestartet und davon abgesehen überrascht LEGO uns noch mit guten Rabatten auf einige Sets, der erwähnt Konter zum eher durchschnittlichen Amazon Prime Day also. Wir haben hier ein paar Beispiele rausgesucht wo ihr kombiniert mit doppelten Punkten nichts falsch macht:

Zum gesamten Sale kommt ihr hier. Bei den oben genannten Sets handelt es sich teilweise auch um den aktuellen Bestpreis, schon ohne doppelte VIP-Punkte gerechnet.

Neue Prämien im VIP Reward Center

Passend zum Event hat LEGO noch 2 neue VIP Prämien im Reward Center parat: Für 950 Punkte (~6,33 Euro) bekommt ihr einen LEGO 1950 Retro Schlüsselanhänger und für 1.200 Punkte (~8 Euro) ein LEGO Logo Blechschild. Ob ihr mit den neuen Prämien etwas anfangen könnt, müsste ihr natürlich selbst entscheiden, eine erfrischende Abwechslung zu den digitalen Inhalten, Postern und Polybags sind sie allemal.


(Ursprünglicher Beitrag:) Die letzte Aktion ist noch keine 2 Wochen alt, da kündigt LEGO schon die nächste Aktion mit doppelten VIP-Punkten an. Wie aktuell auf der offiziellen Internetseite von LEGO zu lesen ist, gibt es am 12. und 13. Juli wieder doppelte VIP-Punkte auf alle Einkäufe im LEGO Online Shop sowie den LEGO Stores. Ein Schelm wer dabei an einen kleinen „Konter“ an die Amazon Prime Days dankt, welche zufälligerweise an genau denselben Tagen stattfinden.

Wie bereits beim letzten Mal stehen auch in diesem Aktionszeitraum leider keine GWP-Aktionen an, so dass ihr euch mit den Punkten im Gegenwert von 10% des Einkaufswertes begnügen müsst. Schaut euch gegebenenfalls noch unsere Liste mit den Preiserhöhungen an, gerade bei exklusiven Sets kann ein Kauf vor August/September mit doppelten Punkten noch lohnen.

Wohin mit den ganzen VIP-Punkten?

VIP-Punkte entsprechen normalerweise einem Guthaben von 5% des Einkaufswertes. Durch die Verdopplung erhaltet ihr demzufolge 10%, wobei ihr die Punkte dann optional in einen Einkaufsgutschein umwandeln könnt welcher im Onlineshop oder lokal im Store einlösbar ist. Alternativ habt ihr auch die Möglichkeit die Punkte im LEGO VIP Reward Center gegen physische und digitale Prämien einzutauschen, auch Tickets für die LEGOLAND Parks können ertauscht werden.

Gerade heute wurden übrigens 3 neue Prämien im LEGO VIP Reward Center gelistet, bei allen 3 Sets handelt es sich allerdings um bereits bekannte Polybags, welche auch im freien Handel erhältlich sind, nichts Besonderes also. Diese sind für jeweils 500 Punkte (~3,33 Euro) erhältlich.

Doppelte VIP-Punkte am 12. & 13. Juli

Durch einen Einkauf über unsere Links erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass es euch mehr kostet. So könnt ihr ganz einfach unsere Arbeit bei PROMOBRICKS unterstützen. Wir sagen Danke und wünschen euch viel Spaß beim Shoppen, Aufbauen und Spielen!

15 Kommentare zu „Doppelte VIP-Punkte bei LEGO am 12. & 13. Juli und einige Sets im Sale!“

  1. ja … die UVP hochschrauben damit die Partner noch höhere Rabatte ausweisen können, sich dabei den eigenen Shop (der die UVP ja wohl oder übel praktizieren muss, wenn sich lego selbst auch nur ansatzweise ernst nehmen will) und dann triste 10% an zwei Tagen als Sonderaktion anbieten, aber nicht mal direkt abgezogen sondern mühselig mit manuellem einlösen-einlösen … das lockt mich jetzt nicht wirklich an. vielleicht gibt’s ja dieses Jahr zum black friday wieder mal sowas wie echte Abverkaufsrabatte – und wenn nicht, gibt’s 2nd hand.

    1. Bei Lego direkt zu kaufen, lohnt sich halt generell nur bei exclusiven Modellen. Und mit VIP Punkten, am besten doppelten. Und/oder bei manchen GWPs.
      Wer normale City-Sets zur UVP kauft, dem ist halt echt nicht mehr zu helfen. Denn da gilt genau das, was du bereits geschrieben hast.

    2. du meine Güte. Immer nur Genörgel. Verstehe nicht wieso Mitte 2022 das immernoch unter jeden thematisch angrenzenden Artikel gepostet werden muss. Gebe dur in manchen Punkten ja Recht, ist aber doch nun -wirklich- nichts Neues und -wirklich- erschöpfend ausdiskutiert. Und dass dir die 4-5 Klicks die es benötigt den Rabatt-Coupon-Code gegen punkte einzulösen zu mühselig ist, spricht Bände. Sorry, aber das ist wirklich absurd. Wer meckern will, findet immer Anlass.
      Ich kaufe auch nur 2-3 mal im Jahr direkt bei Lego und ansonsten woanders deutlich günstiger. Funktioniert, so what?

      1. ja ist nichts neues, das ist ja das frustrierende dass das ganze von Mal zu Mal schlimmer wird, nicht besser – sorry wenn ich meinem Frust darüber in einem Diskussionsbereich äußere …

        lego.com hätte das Komplettprogramm + Steineservice, und wenn sie es darauf anlegen würden sogar noch einen massiven Margen-Vorteil gegenüber anderen Anbietern, macht sich mit der Preispolitik am Rest vom Markt den eigenen Shop so unattraktiv wie sonst kaum was … und die exklusiv-Angebote leiden dann darunter, dass es sie nur zu einem UVP gibt, der sich an UVPs orientieren muss, die sich aber wiederum an 40%-Dauerrabatten orientieren … womit das einzige Ding was den lego.com-shop noch einzigartig macht, massiv zu teuer wird.

        und nein, ich finde die exclusives nicht toller und mehr wert, nur weil sie exklusiv sind – es gibt absolut gleichwertige Sets im „freien“ Markt, was exklusiv ist und was nicht, scheint recht willkürlich zu sein. womit lego für mich einfach ein paar Sets massiv teurer anbietet als andere Sets … tut mir leid wenn mich das ärgert.

        5 Klicks zum VIP-Glück … wäre zwar massiv anachronistisch, aber ok – wenn das jemals gleich funktionieren würde … bei mir ist es halt seit Jahren so dass der VIP-account gegen den Shopaccount nicht synchron ist, d.h. es ist jedesmal mehrmals ein-ausloggen, Cache leeren etc. etc. nötig um endlich Mal hier wie dort eingeloggt zu sein (warum das überhaupt zwei Logins sind, weiß nur die lego-IT aus dem Jahre Schnee). Support kann nicht helfen, neuer account ist sinnlos wenn man Punkte hat … tut mir leid dass mich das ärgert.

        1. Du siehst das zu einseitig. Lego ist nicht an deinem persönlichen Glück interessiert, das gilt im übrigen für 99% aller Hersteller, sondern an Umsatz und Ertrag. Und Lego steigert beides jedes Jahr! Und du glaubst, dass das Vertriebskonzept nichts taugt nur weil es dir und vielen anderen nicht gefällt? Es funktioniert! Das ist ja das traurige – gibt offensichtlich genügend Kunden die das mitmachen.

          Und was das VIP Center angeht – ich logge mich beim Lego Shop ein, klicke auf VIP Center und ohne erneutes Login wähle ich den Rabattcoupon aus, bestätige kurz und sehe den Code direkt, gehe zurück in den Lego Shop Warenkorb und füge den ein. Feddich. Wenn das bei dir nicht funktioniert, liegt das Problem zumindest zum Teil bei dir.

  2. Ich will Steine bestellen, da kommt mir das ganz gelegen. Sets gibt es dafür eher keine, die ich mir jetzt unbedingt kaufen müsste.

  3. 10% direkt bei LEGO sparen oder woanders 20+ % – bei LEGO kauf ich nur mehr exclusive Sets oder bei speziellen GWP.

  4. Seitdem ich die “ brick bar“ in weiterstadt entdeckt habe, die Gwps immer “ teurer“ wurden und auch diese minifiguren vorsortierstation wieder entfällt muss ich ehrlich sagen das der Shop seinen Reiz verloren hat.

  5. Justus-Quarterback

    Ich hatte die frage schon mal bei der letzten 2x VIP Aktion gestellt und leider keine Antwort bekommen.
    Es geht um die angekündigten Preiserhöhungen bei LEGO. Kann mir jemand sagen, ob sich auch der Preis bei dem UCS AT-AT erhöhen wird und wenn ja, wie hoch die Erhöhung ausfallen wird?
    Danke euch

        1. Oh, also kann es sein, dass der R2 und das Gunship ebenfalls teurer werden? (Zumindest werden die beiden Preiserhöhungen bei Barnes&Nobles im Eurobricks Forum erwähnt).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner