Amazon Prime Day: Viele LEGO Sets mit bis zu 50% Rabatt

Bei vielen Sets purzeln die Bestpreise!

Amazon Prime Day: Viele LEGO Sets mit bis zu 50% Rabatt (David Geib) - 1
Amazon Prime Day: Alle LEGO Angebote in der Übersicht

Die Amazon Prime Days sind jetzt pünktlich um Mitternacht gestartet und wie vorab erhofft sind auch einige LEGO Sets deutlich reduziert erhältlich. Es handelt sich um wirkliche Knallerpreise mit Rabatten von bis zu knapp 50%. Bei vielen unten genannten Sets purzeln die Bestpreise.

Machen wir es kurz, hier die Angebote zum Prime Day:

Hier geht es zur kompletten Übersicht aller LEGO Angebote.

Amazon Prime Migliedschaft notwendig

Um am Amazon Prime Day teilnehmen zu können, müsst ihr zwingend Amazon Prime Kunde sein. Solltet ihr noch kein Prime Kunde sein, könnt ihr hier eine kostenlose Testmitgliedschaft beantragen, sofern ihr dieses Angebot nicht schon früher wahrgenommen habt. Eine vollwertige Amazon Prime Mitgliedschaft würde im Anschluss 69 Euro kosten.

Solltet ihr Interesse an Angeboten von Amazon im Ausland haben, wisst aber nicht genau wie ihr die Bestellung abwickeln könnt, dann könnt ihr gerne in unser FAQ reinschauen.

Zur allgemeinen Prime Day Übersicht mit allen Angeboten aus sämtlichen Bereichen gelangt ihr hier.

Mit dem Einkauf über unsere Shop-Links unterstützt ihr die Arbeit von PROMOBRICKS. Vielen Dank dafür und viel Spaß beim Zusammenbauen!

Angebots-Kenner
  1. Au backe das war teuer, 3 x Lego Arts Star Wars plus Hedwig, Ducati und D-O. Aber wenn man mal schaut was man gespart hat, ist es nur noch halb so schlimm. 😉

  2. Hallo,
    ihr berechnet die Preisdifferenz mit zwei verschiedenen Mehrwertsteuern. Ihr gebt die UVP mit 19% und den rabattierten Preis mit 16% an. Selbst Lego gibt die Mwst Senkung weiter und auch Amazon weißt den UVP mit 16% aus.

  3. Wenn du dir überlegst, was du von all dem gekauft hättest, wenn es keinen Rabatt gegeben hätte und dann nur das kaufst, wenn es Rabatt hat, dann hättest du tatsächlich gespart. So hast du vielleicht in der Summe mehr Geld ausgegeben und hat dabei den „ich-will-alles-haben“-Gefühl nachgegeben .

    1. Die meisten Angebote sind bzw. waren ja seit 0.00 Uhr Online…wenn man bedenkt das gewisse Sets bei Lego die letzten Monate manchmal nur Minuten da waren, ist es doch recht gut XD

      1. Der gesittete Schnäppchenjäger möchte schon noch in Ruhe und entspannt frühstücken können und dann beim zweiten Kaffee gepflegt seine Bestpreis-Schnäppchen kaufen können. Ansonsten ist das doch alles nur Verarsche von den Abzockunternehmen 😉

      2. Ach ja und nur für den Fall, dass es Leute gibt, die denken, dass sie am 19. November um 9 Uhr zu Mediamarkt gehen können, um da dann entspannt die PS5 als Weihnachtsgeschenk für ihren Sohn abzuholen, dann schätze ich, können diejenigen sich den Weg direkt sparen. Ein früher Wecker und eine Thermoskanne sind die Mittel der Wahl 😉

        1. Kleine Korrektur: Das Set liegt auf Platz 21.
          Wenn ich mir die „Hitliste“ so ansehen, sind dort viele „Prime-Deal“-Produkte enthalten. Also genau so ein Marketing-Gag wie die Top10 in den LEGO Stores.

          Wenn nicht einmal der größte Onlinehändler der Welt in der Lage ist, ein Angebot für mehr als ein paar Stunden vorzuhalten, rede ich von künstlicher Verknappung. Der einzige den Sinn der Aktion ist der Verkauf von Prime-Mitgliedschaften zund Kreditkarten. Funktioniert ja, wenn ich hier so lese…

        2. 3 mal Legoarts Sith geholt, war echt ein Schnäppchen und Trafalgar Square hab ich mir auch geholt. Das die Angebote nur kurz halten sollten jedem klar sein, Lego schafft es oft nichtmal ohne Angebote Produkte verfügbar zu halten.

          1. Der kleine Unterschied ist aber, dass Amazon im Quartal mehr Gewinn macht als Lego im gesamten Jahr umsetzt und auch über eine eigene Versandlogistik inkl. Lagermanagement zur Verfügung hat. Ich finde es echt armselig, dass die Angebote schon nach wenigen Stunden nicht mehr verfügbar waren. Da war Galeria im vergangenen Jahr sogar noch besser unterwegs.
            Ich bleibe dabei: Beim Prime-Day gab es nur kurzfristige Lockangebote, um Mitgliedschaften und die Kreditkarte zu verkaufen.

            1. Und den Hausspion Alexa, der regelmäßig mit 50 – 75 % Rabatt unter’s Volk gebracht wird.
              Die KK hab ich mir (leider) schon letzten Monat geholt, also muss ich auf die 50 Euro Gutschrift wohl verzichten. Jetzt schau ich mal, ob an den 3% Rabatt auf KK-Umsätze auch was dran ist. Ansonsten steig ich wieder um auf meine Amex. Da kriege ich immerhin 0,5%. Hurra…

  4. Die Ducati und das Speed-Champions-Set (bei dem ich jetzt also den Lizenz-Aufschlag wirklich stur aussitzen konnte…) hab ich mir heute Nacht gleich gesichert. Inzwischen sind die interessanten Angebote allerdings alle schon weg; bei DEN Preisen wohl nicht überraschend.

  5. Heute morgen auch den A-Wing im Warenkorb gehabt.
    Dann ein wenig weiter gestöbert und einen Kaffee gemacht.

    Danach war der Warenkorb schon aktualisiert und der A-Wing ausverkauft.
    Kein Problem – zu langsam; ABER Geld gespart. 🙂

  6. Ich bin letzte Nacht extra länger wach geblieben und habe mir dann kurz nach Mitternacht diese Sets geholt:
    – LEGO 60262 City Passagierflugzeug mit Flughafenterminal und LKW
    – LEGO 31105 Creator 3-in-1 Spielzeugladen im Stadthaus, Konditorei, Blumenladen
    – LEGO Star Wars 75271 Eine Neue Hoffnung: Luke Skywalkers Landspeeder

    Das Dritte Set war zwar kein Prime-Day-Angebot, aber bei knapp 22 EUR habe ich da trotzdem zugeschlagen – zumal es bei vielen Händlern gar nicht lieferbar ist. Bei den anderen beiden Sets war der Preisvorteil über 40%. Hätte nie gedacht, dass ich das Passagierflugzeug jemals für so einen günstigen Preis bekomme. 🙂

    Jetzt ist die Frage ob es heute Nacht um 0:00 auch wieder neue Lego-Angebote geben wird…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: