adidas LEGO Kids Collection: Das gibt es alles

Hierzulande startet die Kinder-Kollektion Anfang Dezember.

adidas LEGO Kids Collection
adidas LEGO Kids Collection (Fotos: tmall.com)

Kürzlich haben LEGO und adidas die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit angekündigt. Und hier sind schon die ersten Bilder der kommenden adidas LEGO Kids Collection. In einem chinesischen Online-Portal ist die entsprechende Kampagne zum Start der Kollektion bereits online. Der Verkauf beginnt dort bereits Anfang November (hierzuland ist der Start für Dezember angekündigt worden) – und wie es aussieht, gibt es nur Schuhe und Kleidung für Kinder.

Vielen Dank an dieser Stelle an Dylan, der gestern Abend die ersten Bilder auf Instagram hochgeladen hat und uns darauf hingewiesen hat.

adidas LEGO Kids Collection 2020/2021

Wie ihr anhand der Produktbilder sehen könnt, besteht die adidas LEGO Kids Collection aus drei verschiedenen Paar Sport- und Freizeitschuhen, diversen T-Shirts, Hosen und Oberteilen. Für die kleinsten Fans ist sogar ein Strampler dabei.

Was ist eure Meinung zur kommenden Kinder-Kollektion der beiden Unternehmen? Ist da etwas dabei, was ihr euren Kindern oder Enkelkindern kaufen würdet? Ich bin gespannt auf eure Kommentare.

    1. Das sieht teilweise aus wie aus Resten zusammengenäht. Und dazu die üblichen Litfasssäulen-Klamotten, auf denen man seinen Mitmenschen die Marke nicht groß genug auf die Nase binden kann.

      Steineboxen in Grundfarben gehen bei Lego nicht, peinlich in Grundfarben dafür umso leichter von der Hand. Das wird langsam so unterhaltsam wie bei Trump. Da dachte man anfangs auch nach jedem Tweet, es kann nicht mehr schlimmer kommen. Ich bin gespannt, was Lego noch alles einfällt :->

  1. Vor Allem gibts solche Klamotten ja schon länger bei Zeh und Ah, auch in gruseligen Varianten. Lediglich die Schuhe wären die perfekte Ergänzung zu meinen Lego Adidas…

    1. Das ist fast wie in meiner Firma … da greift die Marketingabteilung regelmäßig ganz tief ins Klo.
      Wenn ich Kinder hätte, würde ich einen Teufel tun, denen diese Sachen über zu helfen. Außer man möchte den Stempel „worst dad ever“ erwerben, wenn Jackeline und Jeremy-Pascal Fernando in die Klasse spazieren.

      Steinchen ja, Klamotte nein.

  2. Keine Sorge, es kommen definitiv ab 2021 auch Sachen für Erwachsene. Und zwar richtig coole! Ich habe die schon gesehen, aber da noch nichts veröffentlicht wurde, halte ich es wie die Betreiber dieser Seite: keine Bilder und keine Details. Aber die Vorfreude möchte ich schüren, da ich, wie viele andere auch, die ZX 8000 leider nicht beim letzten Drop erhalten habe.

  3. Auf den „Teilewert“ beim Gebrauchtmarkt auf Bricklink bin ich gespannt,… nicht…^^ Welch merkwürdige Sets. Was für ein Schmodder. Lego hebt nur noch ab auf Lizenzwolke 7 und preislich sowieso. Da werden Unsummen verlangt für wenig Bauspass… Die sollen mal lieber zusehen das die Teile wieder farblich passen. Die interne Qualitätskontrolle setzt 2020 scheinbar komplett aus…

  4. Der Schuh wäre bestimmt was für meinen Sohn – sogar hauptsächlich in seiner Lieblingsfarbe. Momentan iiallerdingsst der allerdings nicht wirklich der Jahreszeit entsprechend und voraussichtlich derart hochpreisig, dass ich ihm von der Differenz zu hochwertigen wasserdichten Schuhen besser ein Ninjago- oder HiddenSide-Set kaufen könnte. Da hätte er wohl mehr und länger was von.

  5. Hm… nä. Da hat der Kurze leider zu viel Farbgeschmack für und Karneval fällt ja aus (um da als „Zirkuspferd“ oder „90er-Jahre-Raver“ zu gehen) :)=

  6. Leider muss ich mich den Meinungen anschließen
    Ich habe die Sachen schon gesehen und war super entäuscht! Mein Sohn trägt nur Adidas die Schuhe sind ein Muss die sehen wirklich toll aus
    Aber die Textilien ???? Wtf hat euch da geritten
    Wirklich mehr als traurig die Kollektion
    Die 2 Pullover im 2 Drop sind schön
    Schlicht in Gelb oder Blau
    Und hinten auf Nierenhöhe ein paar Steine drauf.

    Der Rest ist frrmdschämen!
    Ich frage mich wer da so “scheiße” Kreativ war!

    Ich liebe Adidas aber DAS!!??

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: