Es dauert nicht mehr lange bis zum Filmstart von The LEGO Movie in Deutschland. Die Werbung für den Blockbuster läuft mittlerweile auf Hochtouren. Per Zufall bin ich in einem Forum auf die Frage gestoßen, mit welcher Software der Film gemacht worden ist. Die Antwort steht zwar noch aus, aber immerhin hat sich mit Animal Logic ein Unternehmen gefunden, welches den vielen LEGO® Steinen in dem Film mit Maya Leben eingehaucht hat.

Auf der Webseite des Animationsstudios findet sich auch ein sogenanntes Video Show Reel – darunter jede Menge Szenen aus The LEGO Movie, die nicht Bestandteil der bereits veröffentlichten Trailer sind. Wer ein Blick darauf werden möchte, hier geht es zu dem knapp drei Minuten langen Video Show Reel.

TEILEN

Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here