Am diesem Wochenende ist es nun soweit. ToysRUs Deutschland feiert sein dreißigjähriges Jubiläum. Dafür wurde extra die Großstadtsafari ins Leben gerufen. In Köln ist das Event bereits angelaufen, mehr dazu ist auf der eigens eingerichteten Webseite zu finden.

In allen weiteren ToysRUs Märkten in Deutschland gibt es am Samstag, den 07. Oktober 2017, die Geburtstagssafari. Dieses Event wurde bereits im LEGO Katalog von ToysRUs für die zweite Jahreshälfte angekündigt.

In der Zeit von 11 bis 17 Uhr kann der Besucher im ToysRUs Markt zehn sogenannte Dschungelprüfungen meistern. Diese entsprechen den jeweiligen Stationen verschiedenster Spielwarenhersteller.

Für uns ist hierbei die LEGO Station von besonderem Interesse. Laut Pressemitteilung von ToysRUs kann bei der Station ein Mini-Tempel gebaut werden.

Und so sieht es aus: Mini-Ninjago Tempel. (Foto: ToysRUs USA)

In den US-amerikanischen ToysRUs Märkten gab es vor zwei Wochen ein Ninjago Movie Event, bei welchem der Mini-Tempel bereits gebaut werden konnte. Zusätzlich gab es ein Ninjago Movie Stirnband. Ob auch dieses hierzulande erhältlich sein wird, wird sich zeigen.

Passend zum Geburtstagsevent gibt es in dieser Woche auch einige Ninjago Movie Angebote. Wir sind am Samstag jedenfalls vor Ort und berichten.

16 KOMMENTARE

  1. Mal eine Frage zum Verständnis, da dies für mich nicht klar aus den Texten hervorgeht – man kann vor Ort diesen Tempel bauen und bekommt dafür dann das Stirnband?! Weil ich nichts davon lese, dass man den Tempel auch mitnehmen kann – „complete your in-store ninja training and receive a FREE NINJAGO HEADBAND“

  2. @Robert – so überzeugt bin ich davon noch nicht, aber werden es in gut 1h bei unserem TRU dann sehen 🙂 Ich find den Tempel zumindest sehr gelungen und hätte ihn gern 🙂

  3. JA!
    ein sehr feiner kleiner Tempel mit sehr freundlichem Personal in Dresden, wo auch AFOL mit bauen dürfen, Bauschritte 8 und 9 waren auch hier verwechselt 😉

  4. In Heilbronn kann man auch als AFOL mitbauen! Hab sogar gleich zwei mitnehmen dürfen! 🙂 und ja in der Anleitung ist mir auch direkt aufgefallen, dass zwei Bauschritte falsch nummeriert waren! 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here