Die LEGO Ausstellung „Bausteinwelten aus LEGO Bausteinen – Stein auf Stein aus der Sammlung Lange“ im Deutschen Museum in Bonn ist seit letzten Sonntag eröffnet. Bis zum 13. April 2018 sind die mehr als 600 LEGO Modelle aus über 50 Jahren Spielzeuggeschichte mit Schwerpunkt auf LEGO Technic im Bonner Museum zu sehen. Die Ausstellung ist von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet. Adresse und Eintrittspreise findet ihr in diesem Flyer.

Flankiert wird die gut vier Monate lange Ausstellung von einigen LEGO Bau-Workshops und Mitmach-Aktionen speziell für Kinder und Jugendliche. Die ersten Termine hierfür stehen bereits fest. Weitere Informationen findet ihr auf der Museumswebseite.

PROMOBRICKS ist Kooperationspartner der Ausstellung und wir waren natürlich auch vor Ort. Die Live-Streams von der Eröffnung sind auf unserer Facebook-Seite zu sehen. Unten findet ihr ein paar ausgewählte Fotos von den Exponaten. Ihr seht, der Besuch lohnt sich!

8 KOMMENTARE

  1. Meine Freundin und Ich waren gestern zur Eröffnung auch anwesend. Trotz des Schneefalls sind wir aus Jülich extra angereist.
    Es lohnt sich wirklich diese Ausstellung zu besuchen.
    Einige Exponate erwecken Kindheitserinnerungen 🙂

  2. Viel störender als die Menge der Sets, finde ich persönlich die nicht wirklich erkennbare, sinnvolle thematische Zusammenstellung in den Vitrinen…

  3. 6 Euro für so eine Ausstellung bin ich nicht bereit aus zu geben. Die Sets kann ich mir auch im Internet anschauen. Wenn da wenigstens MOCs wären, dann ja

    • Da sind eine Menge Sets ausgestellt, die es sicherlich so nicht im Internet gibt, zumal die Modelle ja aufgebaut vor einem stehen. Ich persönlich finde die LEGO Sets aus den Anfangsjahren richtig spannend und davon gibt es bei der Ausstellung genug davon. Für deine sechs Euro Eintritt darfst du dir übrigens auch den Rest des Technik-Museums anschauen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here