Spielwarenmesse 2016: LEGO stellt erstes Set mit Kind im Rollstuhl und Baby-Minifigur vor

lego city

Auf der Spielwarenmesse 2016 in Nürnberg hat der dänische Spielwarenhersteller ein neues LEGO® City Set vorgestellt, welches derzeit fast alle anderen Neuheiten aus den Schlagzeilen verdrängt. Die Rede ist von dem Set LEGO® City Stadtbewohner (60134). Es erscheint im Juli 2016, wird in Deutschland 39,99 Euro kosten und beinhaltet 15 LEGO® Minifiguren, darunter auch vier Kinder und ein Baby. Die Vorderseite der Verpackung zeigt ein typisches Szenario einer Familie mit spielenden Kindern im Grünen, inklusive Radfahrer und einem Hotdog-Verkäufer.

Und jetzt wird es richtig interessant: Laut LEGO® wurde die Baby-Minifigur bis dato in keinem anderen Set verwendet und feiert hier seine Weltpremiere. Und als wäre dies noch nicht genug, gibt es in dem neuen LEGO® City Set eine weitere Besonderheit, die in den Augen vieler Fans schon fast eine Sensation sein dürfte und auch meiner Meinung nach längst überfällig ist! Denn erstmals ist in einem offiziellen LEGO® Set eine Minifigur (in diesem Fall eines Jungen) enthalten, welche in einem Rollstuhl sitzt.

Fans aus aller Welt haben schon seit längerem gefordert, dass LEGO® sich diesem Thema annimmt und dies in einem offiziellen Set einmal umsetzt. Bislang leider ohne Erfolg. Um so erfreulicher ist es nun, dass im Sommer das erste Set mit einer Minifigur im Rollstuhl in den Handel kommen wird.

lego-city-60134_1
lego-city-60134_2
lego-city-60134_4
lego-city-60134_5

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: