Der Countdown läuft im LEGOLAND® Discovery Centre in Berlin. Am 1. März eröffnet dort ein neuer Spielbereich rund um das Thema „Weltraum“. Hier können Besucher ihre eigene intergalaktische Welt bauen, auf Weltraum-Missionen gehen und ein echter LEGO® Astronaut werden. Wie diese „Space Mission“ aussieht, haben die Kollegen von parkerlebnis.de zusammengefasst:

Im LEGOLAND® Discovery Centre entsteht Berlins erste und einzige LEGO® Weltraum-Kontrollstation: Auf den Monitoren können Besucher alles genau beobachten, Kontakt zum Shuttle aufnehmen und die Minifiguren-Astronauten-Crew kennenlernen. Vor allem aber können Besucher ganz viel bauen. Die Reise geht weiter zu einer Mondlandschaft, die erst noch erkundet werden muss, bevor hier neue LEGO® Welten entstehen können. Mit Überschallgeschwindigkeit gelangen Gäste weiter zum nächsten neuen Planeten – bewohnt mit Aliens. Bevor es dann zurück zur Erde geht, können Besucher noch ihre ganz eigene Rakete entwerfen und natürlich aus LEGO® bauen.

Der Startschuss für den neuen Erlebnis-Spielbereich „Space Mission“ fällt wie gesagt am 1. März 2016. Ich bin gespannt auf die ersten Bilder und Berichte, zumal es diesen Bereich meines Wissens im LEGOLAND® Discovery Centre Oberhausen (noch) nicht gibt.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen