Der Countdown läuft im LEGOLAND® Discovery Centre in Berlin. Am 1. März eröffnet dort ein neuer Spielbereich rund um das Thema „Weltraum“. Hier können Besucher ihre eigene intergalaktische Welt bauen, auf Weltraum-Missionen gehen und ein echter LEGO® Astronaut werden. Wie diese „Space Mission“ aussieht, haben die Kollegen von parkerlebnis.de zusammengefasst:

Im LEGOLAND® Discovery Centre entsteht Berlins erste und einzige LEGO® Weltraum-Kontrollstation: Auf den Monitoren können Besucher alles genau beobachten, Kontakt zum Shuttle aufnehmen und die Minifiguren-Astronauten-Crew kennenlernen. Vor allem aber können Besucher ganz viel bauen. Die Reise geht weiter zu einer Mondlandschaft, die erst noch erkundet werden muss, bevor hier neue LEGO® Welten entstehen können. Mit Überschallgeschwindigkeit gelangen Gäste weiter zum nächsten neuen Planeten – bewohnt mit Aliens. Bevor es dann zurück zur Erde geht, können Besucher noch ihre ganz eigene Rakete entwerfen und natürlich aus LEGO® bauen.

Der Startschuss für den neuen Erlebnis-Spielbereich „Space Mission“ fällt wie gesagt am 1. März 2016. Ich bin gespannt auf die ersten Bilder und Berichte, zumal es diesen Bereich meines Wissens im LEGOLAND® Discovery Centre Oberhausen (noch) nicht gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here