Abonnenten haben es wie gewohnt etwas früher, am Kiosk bekommt ihr es seit dem 18. Mai 2017. Die Rede ist natürlich vom neuen LEGO Nexo Knights Magazin Juni 2017. Wer das Review der letzten Ausgabe gelesen hat, kennt schon die aktuelle Beigabe: Es ist wieder eine Minifigur! Zusätzlich klebt ein Päckchen mit fünf Karten für das Nexo Knights Sammelkartenspiel auf dem Titel, Sammler bekommen also wieder etwas Nachschub. Der Preis für diese Ausgabe beträgt wieder die gewohnten 3,99 EUR, nachdem das letzte Heft wegen des größeren Umfangs mit Sammelsticker Starter-Pack und Album etwas teurer war.

Mit dem Wechsel des Oberbösewichts auf Monstrox und seine Steinmonster tauchten auch diese Stein-Wasserspeier („Gargoyles“) auf. In der Tüte finden wir zwölf Teile, für die man eigentlich keine Bauanleitung braucht. Trotzdem spendiert der Verlag wie immer eine ganze Seite für das Extra, die Figur will ja auch beschrieben werden.


Das fertige Monster gefällt mir richtig gut, auch wenn ich weiß, dass die Meinungen zu den neuen Nexo Knights Sets stark auseinander gehen. Der Kopf ist beidseitig bedruckt, auf der Rückseite findet man ein noch böseres Gesicht. Der Blitz ist erst in diesem Jahr mit den neuen Nexo Knights Sets herausgekommen. Die Figur selbst ist identisch mit den Gargoyle-Figuren aus den aktuellen Sets, aber der Schulterpanzer mit der Befestigung für die Flügel scheint neu zu sein, ebenso wie die Flügel in dieser Farbe an einer Figur. Die Figur ist daher, so wie ich das sehe, eine echte Premiere.

Update: Es handelt sich um die gleiche Figur, wie sie im Set „LEGO® NEXO KNIGHTS™ Felsmonster-Zubehörset 2017 (853677)“ enthalten ist. Danke an PROMOBRICKS Leser Horst für den Hinweis!


In der Heftmitte finden wir wie immer ein Wendeposter, dieses Mal nicht von einem einzelnen Charakter. Vielmehr kann man endlich jedem zeigen, auf welcher Seite man steht: Team Ritter oder Team Stein.

Das nächste Heft ist ab 14. Juni im Handel erhältlich und enthält das perfekte Gefährt für unseren Wasserspeier, einen „krassen Steinflitzer“. Zusätzlich liegt wieder ein Fünfer-Pack mit Stickern bei.

3 Responses

    • Christian Giudici

      Hi! Ja, das ist richtig. Die Figur scheint wirklich die gleiche zu sein. Dieses Set ist in den einschlägigen Datenbanken nicht inventarisiert, daher habe ich es nicht direkt gefunden 😉 Danke für den Hinweis!

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen