Es gibt interessante Neuigkeiten bezüglich des LEGO® Ideas Wall-E (21303) Sets. PROMOBRICKS Leser Thomas Rieck hat uns darüber informiert, dass er eine E-Mail vom LEGO® Kundenservice erhalten hat, in dem die baldige Verfügbarkeit eines Reparatur-Kits angekündigt wird. In den kommenden zehn Werktagen werde er von LEGO® neben den benötigten (kostenlosen) Bauteilen auch eine Anleitung zugeschickt bekommen, um den von vielen Käufern bemängelten Wackel-Kopf bzw. den Hals zu fixieren.

Lieber LEGO® Fan,
Großartige Nachrichten! Wir haben untersucht, wie wir unser LEGO® Ideas Set 21303 WALL·E verbessern können und wir haben Neuigkeiten für Sie.

Für die Fans, für die LEGO WALL·E s Kopf sich zu frei bewegt, haben unsere Designer sich eine alternative Bauweise für den Roboterhals ausgedacht. Für den Fall, dass sie diesen alternativen Bau einmal ausprobieren möchten, haben wir Ihnen ein paar kostenlose Teile mit einer Anleitung zugeschickt. Sie sollten die Teile in ca. 10 Werktagen erhalten.

Sollten Sie Ihren LEGO WALL·E bereits gebaut haben und möchten das neue Design versuchen, folgen Sie einfach der Anleitung, den Hals mit den neuen Bausteinen umzubauen. Wenn Sie zufrieden sind mit Ihrem Roboter so wie er ist, können Sie die zusätzlichen Bausteine natürlich einfach Ihrer LEGO Sammlung zufügen.

Viel Spaß beim Bauen!

LEGO® Kundenservice

Mitte Oktober wurde das LEGO® Ideas Wall-E Set via stillem Rückruf aus dem Handel genommen. Hier hatte PROMOBRICKS auch ein Statement von LEGO® Deutschland erhalten. Seit dem waren die Designer im dänischen Billund damit beschäftigt, für das Kopf-Problem eine Lösung zu finden. Weitere Informationen hat das Entwickler-Team im hauseigenen LEGO® Ideas Blog veröffentlicht.

TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

5 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here