LEGOLAND Belgien: Verhandlungen um Gelände in Charleroi

Belgische Medien berichten von konkretem Interesse der Merlin Gruppe an einem großen Areal.

LEGO 854013 LEGOLAND Magnet
LEGO 854013 LEGOLAND Magnet (Foto: PROMOBRICKS)

Wie Andres drüben bei Zusammengebaut mit Verweis auf das Portal parkerlebnis.de berichtet, könnte im belgischen Chaleroi ein neuer LEGOLAND Park entstehen. Wie die Tageszeitung L’Echo schreibt, hat die Merlin Gruppe an einem rund 100 Hektar großen Gelände, einem ehemaligen Industrieareal, konkretes Interesse gezeigt. Auch eine Machbarkeitsstudie sei bereits in Auftrag gegeben worden. Falls die Merlin Gruppe zu einer positiven Entscheidung kommen, seien Investitionen in Höhe von rund 300 Millionen Euro zu erwarten. Zudem könnten so bis zu 1.000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Kein Wunder also, dass die Stadt und die Region ein starkes Interesse an einem neuen LEGOLAND Park in Chaleroi hat. Für den neuen Standort spreche auch die sehr gute Lage. Bis zu den Grenzen nach Frankreich, Deutschland und den Niederlande ist es nicht weit. Chaleroi verfügt zudem über einen Flughaufen und verkehrstechnisch gut angebunden.

LEGOLAND Belgien: Ergebnis der Studie entscheidend

Gegenüber den Medien hat die Region bestätigt, dass bislang noch nichts entschieden wurde. Bis dato gebe es lediglich Überlegungen und Prüfungen. Warum sich die Verantwortlichen in diesem frühen Stadium äußern, verstehe ich nicht, zumal so die Pläne für ein LEGOLAND Belgien vielleicht gefährdet werden könnten.

LEGOLAND Belgien fehlt hier noch auf dem Stickerbogen des Magnet-Sets.
LEGOLAND Belgien fehlt hier noch auf dem Stickerbogen. (Foto: PROMOBRICKS)

Bei der in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie handelt es sich in der Regel um eine Grundlage für eine Entscheidung, und die Antwort auf die Frage, ob und wie ein Projekt (in diesem Fall der LEGOLAND Park) durchgeführt werden kann. Von daher warten wir ab, wie die Entscheidung der Merlin Gruppe aussehen wird.

Ich persönlich würde das LEGOLAND Belgien begrüßen. Von mir aus wären es nach Charleroi knapp zweieinhalb Stunden. Ins LEGOLAND Deutschland bin ich knapp fünf Stunden unterwegs.

  1. Oh das wäre eine sehr gute Nachricht wenn es denn so kommen sollte mit einem Legoland in Belgien. Ich wohne in Luxemburg und von mir aus wären es knapp zwei Stunden nach Charleroi. Hoffe jetzt mal dass das Legoland dort gebaut wird. Danke für dir Info Michael.

  2. Kann das sein? Hat LEGO nicht die Legoland-Parks vor einiger Zeit wieder zurückgekauft? Ich meine, irgendetwas in diese Richtung gehört zu haben (Oder habe ich da was falsch verstanden?). Dann müsste ja eigtl. LEGO dort als Bauherr auftreten!?

  3. Schnelles googlen ergab, dass es sich um das ehemalige Caterpillar-Gelände im nördlichen Stadtteil Gosselies handeln könnte. Das Werk schloss 2016. Eine neue Nutzung wäre für die gebeutelte Region sicherlich ein Gewinn.

    https://www.openstreetmap.org/?mlat=50.4786&mlon=4.4517#map=15/50.4786/4.4517

    Die Lage ist sehr verkehrsgünstig: Westlich findet sich die Endstation der Stadtbahnlinie M3. Sie hat dort den Charakter einer Straßenbahn und ist erst 2013 (wieder) in Betrieb gegangenen. Mit ihr kommt man ins Stadtzentrum zu den Bahnhöfen. Das Terminalgebäude des Flughafens steht südöstlich einen Kilometer entfernt. Eine etwaige Straßenbahnverlängerung könnte unmittelbar entlang des Parks bis zum Flughafen führen. Autobahnanbindung gibt es sowieso.

    Direkt südlich des Caterpillar-Geländes liegt anscheinend ein großer Stadtpark. Wenn man die guten Voraussetzungen in einem Gesamtkonzept beachtet und die Politik die Gelegenheit für vielfältige Verbesserungen nutzt, könnte ein noch attraktiveres Freizeitgelände entstehen.

  4. Charleroi, „das Ruhrgebiet Belgiens“, gefällt mir persönlich sehr. Anfangs lernte ich die Ecke nur wegen den zig Lost Places. Doch später auch so lieben, würde es dem Ort schon wünschen! 😉

  5. Auch wenn mich als Wiener/Österreicher der Ort zu weit entfernt wäre um „nur“ ein Legoland zu besuchen, – ich fände es trotzdem super wenn ein Legoland in Belgien realisiert wird: Es ist ja ziemlich zentral gelegen, praktisch alle angrenzenden Länder könnten davon profitieren.
    Aber: Einen Urlaubsaufenthalt um „Legoland Belgien“ so nebenbei zu besuchen, wäre eine Überlegung wert diese Region zu besuchen. Ähnlich Günzburg – und dort waren wir bereits 😉

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: