Nach der überraschenden Absage des geplanten Luxushotels vor einigen Wochen plant LEGOLAND® Deutschland im bayrischen Günzburg nun offenbar den Bau eines kleineren Beherbergungsgebäudes, wie die lokale Tageszeitung „Ausburger Allgemeine“ berichtet. Laut Bauausschuss möchten die Betreiber des Freizeitparks direkt neben den beiden bestehenden Hotels ein Gebäude mit 34 Gästezimmern bauen. Wie das neue Gebäude am Ende aussehen soll, darüber gibt es bislang noch keine Aussage. Insgesamt sei hier von einem Investitionsvolumen um rund vier Millionen Euro die Rede, so die Zeitung. In einem ersten Schritt sollen zunächst vorbereitende Erdarbeiten erfolgen. Der neue Bebauungsplan sei noch nicht gültig.

TEILEN

Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here