Seit ein paar Tagen ist mit Classic Space die erste Erweiterung für LEGO Worlds erhältlich. Hierbei handelt es sich um neue Spielinhalte, die per Download auf die Konsole heruntergeladen werden müssen. Das Classic Space Paket kostet 3,99 Euro und enthält laut Warner Bros. Interactive Entertainment brandneue Abenteuer, Charaktere, Bauten und Fahrzeuge aus den beliebten LEGO Space Spielsets. Zur Verfügung stehen unter anderem ein Weltraumbuggy, ein Raumkreuzer, ein Mineraliendetektor und eine individuell gestaltete Weltraumstation mit Raketenstartbahn.

LEGO Worlds ab Jahresende auf Nintendo Switch

Für alle Besitzer einer Nintendo Switch Konsole, die ebenfalls mit LEGO Worlds starten wollen, gibt es weitere Neuigkeiten. Laut Warner Bros. erscheint die Switch-Version im Herbst. Bei Amazon Deutschland wird als Erscheinungstermin allerdings noch der 29. Dezember 2017 genannt – Vorbestellung zum Preis von 39,99 Euro ist bereits möglich. Für die PlayStation 4, Xbox One und PC (Steam) ist LEGO Worlds bereits seit einigen Wochen erhältlich.

1 KOMMENTAR

  1. „Classic Space“ als Videospiel ist eine gute Idee. Nicht übel, aber auch nicht deeer Brüller.

    Der Oberheuler wäre statt eines Videospiels „Classic Space“ wiederaufzulegen als reele Sets.

    Darauf muss man erstmal kommen: Statt eines greifbaren Baukastens gibt Lego dessen virtuellen
    Pendant den Vorzug…

    Erinnert mich irgendwie an die Hotelsprengungsszene/Fernsehübertragung aus „Ocean’s Eleven“.
    https://www.youtube.com/watch?v=7JPZv29JgrA

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here