Um es gleich vorweg zu nehmen: Eine Anleitung zur Aufrüstung des LEGO® Technic Porsche 911 GT3 RS (42056) mit Power Functions gehört wie vermutet bis dato leider nicht zu den exklusiven Zusatzinhalten, auf die sich Käufer des 300 Euro teuren Sets freuen können.

Auf der LEGO® Technic Webseite müssen sich Käufer mit ihrem Namen und der individuell bedruckten weißen 1×4-Fliese (acht Ziffern) einloggen und haben im Anschluss Zugang zu diversen Inhalten wie einem Eigentümerzertifikat, diversen Postern, mehreren Hintergründen für das Apple iPhone sowie verschiedenen Desktop-Hintergründen für den heimischen PC/Mac. Insgesamt sind es 15 Dateien, die sich Käufer des LEGO® Technic Porsche hier herunterladen können.

lego-technic-porsche-codebreaker2

Ziemlich bescheiden ist allerdings, dass jeder Code nur zwei Mal verwendet werden kann. Danach ist ein Zugang zu den Zusatzinhalten nicht mehr möglich. Diese „Schutz-Funktion“ ist vor allem dann ärgerlich, wenn das Set ausführlich in einem Set-Review vorgestellt wurde, in dem auch die persönliche Nummer zu sehen war und andere Nutzer diese dann genutzt haben, um sich selbst einzuloggen – auch ohne das Set gekauft zu haben. Davon betroffen sind beispielsweise Jim aus dem Eurobricks Forum, unsere Freunde von Zusammengebaut aus Hamburg – und wir selbst. Unser persönliche Ziffernfolge war in dem Video zum LEGO® Fan Talk leider deutlich zu sehen.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an tripletschiee, der im Eurobricks Forum Screenshots vom gesamten Download-Angebot zur Verfügung gestellt hat.

lego-technic-porsche-codebreaker3
lego-technic-porsche-codebreaker4
lego-technic-porsche-codebreaker5

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here