6 Kommentare zu „LEGO Technic Neuheiten 2017: Das sind die B-Modelle“

  1. Bei dem Motorrad ist wohl die Rückseite ein falsches Bild eingefügt worden;) aber ich bin auch schon gespannt auf das riesige Schiff.

      1. Entschuldigung, ich zieh es zurück. Ich habe jetzt in der Vergrößerung erst gesehen das zwei verschiedene Modelle, auf der Rückseite jeweils dasselbe Modell entwickeln können. Ich dachte da hat sich einfach nur ein Bild gedoppelt.

      2. Ich war im ersten Moment auch verwirrt, dass die Rückseite von 42058 und 42059 identisch aussehen, bis ich verstanden habe, dass man beide Sets für diese B-Modell benötigt.

    1. Hm, also ich sehe bei dem Motorrad Set 42063 auf der Hinterseite eine Art Hoverbike, oder? Sieht eigentlich auch ganz normal und gut aus. 🙂

      Ja der Ocean Explorer und das B-Modell sieht sehr interessant aus. Nach meinen dunklen Jahren und einiger Zeit Lego Star Wars und Ninjago steige ich glaube ich mal nächstes Jahr auf Lego Technik um… Falls nicht doch eine neuer UCS Millenium Falken dazwischen kommt. 😀

  2. Also das Schiff sieht ja ganz schick aus, aber als / für ein Technik Modell. (?)
    Auch die Funktionen, Kran und Lenkung? Das ist etwas mau. So ein Schiff in der Größe als Creator Expert Modell würde sicherlich etwas mehr her machen und einen beweglichen Kran gibt schon bei den City Sets.

    Das BMW Motorrad gefällt mir (fast) ganz gut, hinten im Bereich der Sitzbank wäre noch mehr drin gewesen, aber sonst ok.
    Allerdings sieht das B Modell der BMW, eher aus wie ein Motorrad Unfall 🙁

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
Consent Management Platform von Real Cookie Banner