Ich möchte euch im Rahmen unserer Classic Reviews heute ein Set aus der Anfangszeit der LEGO® Technic Zeit vorstellen. Der Abschleppwagen (8846) war 1982 das sogenannte Flagship Modell in der LEGO® Technic Reihe. Das erste Set kam 1977 in den Handel. Vorher gab es zwar auch schon Zahnräder und Kreuzachsen, aber diese waren nicht so gut einsetzbar.

lego_8846_Abschleppwagen_02

Wie damals üblich, ist die Verpackung mit großem Aufwand gefertigt. So kann der Deckel aufgeklappt werden, um schon im Laden alle schönen Teile anzusehen. Dies war damals wichtig, um den Eltern den Kauf im Laden schmackhaft zu machen. Online-Shops gab es damals ja noch nicht.

lego_8846_Abschleppwagen_10

Auf der Rückseite ist das B-Modell abgebildet, welches auch in der Bauanleitung erklärt wird.

lego_8846_Abschleppwagen_13

Die Packung konnte seitlich geöffnet werden, ohne irgendetwas zu zerstören. Seitlich kann man noch die Funktionen sehen, die nach dem Zusammenbau möglich sind.

lego_8846_Abschleppwagen_11
lego_8846_Abschleppwagen_14

Nachdem das Plastik-Inlay herausgenommen wurde, ist darunter die Bauanleitung, ein Gesamtprospekt und eine Postkarte mit einer Umfrage der LEGO® Deutschland Marketingabteilung. Wenn diese ausgefüllt wurde, ist man mit einem kleinen LEGO® Technic Kolbenmotor belohnt worden. Wie mir ein Leser hier bestätigt hat, hat das tatsächlich funktioniert.

lego_8846_Abschleppwagen_15
lego_8846_Abschleppwagen_16

Wie ihr vielleicht bemerkt, fasziniert mich so eine aufwendige Verpackung bei den LEGO® Classic Sets sehr. Der Bau wird in 32 Schritten erklärt, was natürlich für den versierten Baumeister kein Problem darstellt.

lego_8846_Abschleppwagen_05

Der Abschleppwagen ist fertig gerade mal 23 cm lang. Es hat mich schon erstaunt, was die LEGO® Designer damals schon für Funktionen in den LKW integriert haben. Lenkbare Vorderräder gehören ja von Anfang an zum Technic Standard. Hier wird aber noch zusätzlich das Lenkrad am Fahrersitz mit angetrieben!

lego_8846_Abschleppwagen_07
lego_8846_Abschleppwagen_08

Zudem hat der Wagen vorne eine Seilwinde, mit dem alten Haken von 1971. Diese kann witziger Weise mit dem Ersatzrad auf der Motorhaube auf und ab gewickelt werden.

lego_8846_Abschleppwagen_01

Auch am Heck ist eine Winde, diese ist mit der rechten Kurbel hinter dem Führerhaus zu bedienen.

lego_8846_Abschleppwagen_04

Mit der anderen Kurbel gegenüber kann man die sogenannte Brille am Abschleppwagen auf und ab lassen. Beide Funktionen werden über eine kleine Ratsche gesichert.

lego_8846_Abschleppwagen_06
lego_8846_Abschleppwagen_03

Am Chassis ist an der Hinterachse ein Differential verbaut. Leider hat dieses keine weitere Funktion. Dachte ich! Weiter hinten in der Bauanleitung ist eine Anleitung, wie man den Truck mit einem Zusatzset (8700) motorisieren kann. Ab da macht natürlich ein Differential Sinn.

lego_8846_Abschleppwagen_06

Abschließend bin ich wieder von einem fast 35 Jahre alten Set sehr positiv überrascht, was damals schon alles mit den doch im Vergleich zu heute wenigen Teilen möglich war. Insgesamt wurden hier „nur“ 379 Teile verbaut.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen