Vor ein paar Wochen wurden auf der offiziellen Star Wars™ Webseite erste Informationen über die Star Wars™ The Force Awakens („Das Erwachen der Macht“) Sets in Form einer Musterverpackung sowie Details zum neuen Bösewicht Kylo Ren veröffentlicht. Nun gibt es den ersten Leak, über den sowohl Disney als auch LEGO® gar nicht begeistert sein dürften, zumal jede Information zu den kommenden LEGO® Star Wars™ Sets bis zur offiziellen Vorstellung noch streng geheim sind.

Ein Facebook-Nutzer Damian H. (aus Krakau, Polen) hat in der Gruppe „Star Wars Underworld“ (club SWU) ein unscharfes Foto gepostet, auf dem das „Lead Villain Vehicle“ (also das Gefährt des Oberbösewichts) mit der Set-Nummer 75104 deutlich zu sehen ist. Den Kommentaren zufolge handelt es sich auf dem Foto um die Bauanleitungen für das Raumschiff von Kylo Ren, welches bereits im zweiten Trailer des neuen Kinofilms kurz zu sehen ist. Das Foto wurde nach Aussagen des Facebook-Nutzers (von ihm?) in einer Druckerei aufgenommen. Klingt glaubwürdig, da das Bild in der Tat so aussieht, als ob die Bauanleitungen auf einer Palette liegen und teils in Folie verpackt für den Abtransport in die LEGO® Fabrik (nach Kladno) warten würden.

Meinen Informationen zufolge ist das Kylo Ren Raumschiff (75104) mit 1.004 Einzelteilen das zweitgrößte Set von insgesamt sieben neuen LEGO® Star Wars™ The Force Awakens Sets. Das Raumschiff soll hierzulande rund 120 Euro kosten. Bei dem größten und teuersten LEGO® Star Wars™ The Force Awakens Set (75105) handelt es sich höchstwahrscheinlich um den Millennium Falcon mit 1.332 Teilen. Der Verkaufspreis hier soll bei rund 150 Euro liegen.

lego-starwars-theforceawakens-75104_2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here