Auf Facebook und diversen Fan-Seiten hat gestern ein Bild des bisher unbekannten LEGO Star Wars DJ (40298) Polybags die Runde gemacht. DJ feiert sein Debut im aktuellen Star Wars The Last Jedi Kinofilm. Das Polybag enthält 22 Teile. Neben der LEGO Minifigur ist auch ein Display-Stand enthalten. Quelle des Bilder ist ein eBay-Verkäufer aus den USA.

Die LEGO Star Wars DJ (40298) Minifigur ist nach dem R3-M2 (40268) und dem Scarif Stormtrooper (40176) bereits das dritte Polybag aus der Display-Stand Reihe. Wann und zu welchen Konditionen das Mini-Set zu haben sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Wir informieren euch aber, sobald uns weitere Details vorliegen sollten.

15 KOMMENTARE

  1. Hmm… haut mich irgendwie nicht wirklich vom Hocker. Der R2-M3 war durch das transparente Kopfteil irgendwie noch mal was anderes und den Shoretrooper gibt es in den Sets nur als Kanonenfutter oder Squad Leader, aber nicht als Captain.

    Vorsicht, das könnte jetzt kleine Spoiler zur Figur enthalten.

    Die Figur DJ gefiel mir im Film absolut nicht. Viel zu platt eingeführt, wurde dann kurz interessanter aber bevor man wirklich was erfährt war er schon wieder weg und zwar auf eine Art, die daran zweifeln lässt, dass er nochmal wiederkommt. Eigentlich schade, denn ich steh auf Benicio del Toro und wie gesagt, kurzfristig hatte ich das Gefühl es könnte eine coole Figur werden, vielleicht sogar vergleichbar mit Boba Fett (was vermutlich auch der Plan war), aber das ist zumindest bei mir kläglich gescheitert.

  2. Echt jetzt? Mit dem Roboter, dachte ich, fängt eine coole Serie an. Dann kam der Trooper. Naja. Und jetzt DJ. Für mich endet hier wohl die Sammlung. Als kostenlose Beigabe OK, aber als Sammlung zu uninteressant. Vielleicht muss man sich einfach selbst eine Erstellen.

    • naja. die figur ist als solches vielleicht nicht besonders interessant. aber der charakter hat deutlich mehr relevanz als der droide oder der shoretrooper.
      dementsprechen ist es also wohl gleichzeitig der schlechteste und der beste polybag dieser reihe.
      die macht ist damit im gleichgewicht. 😉

  3. Finde auch das die Figur im gegensatz zu den beiden vorherigen Rogue One Figuren nichts besonderes ist. Man hätte ihr wenigstens einen Blaster geben können. Der Charakter kam im Film auch zu kurz. Wenn es den mal im Store gibt denke mal als Beigabe im Mai beim Force Event werde ich mir den natürlich als Beigabe nur für die Sammlung ergänzen.

  4. Fand den Charakter im Film auch ein wenig Merkwürdig, da hätte mir ein Lando viel besser gefallen. Leichter Spoiler, also nicht weiter lesen wer es noch nicht gesehen hat.

    Ein Datapad oder ähnliches in der Hand wäre Lustiger gewesen.

  5. Wisst ihr was Neues über das Polybag? Bei zusammengebaut hieß es, dass es ab heute verfügbar sein müsste, so ist es aber leider nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.