LEGO Star Wars 75292 Razor Crest: weitere Detail-Bilder zum Mandalorian Set

Die Razor Crest hat mit Baby Yoda aka The Child eine exklusive Minifigur an Bord.

LEGO Star Wars 75292 Razor Crest (Foto: LEGO)
LEGO Star Wars 75292 Razor Crest (Foto: LEGO)

Update 03.04.2020: Auch zum Set 75292 Razor Crest sind nun die letzten Bilder (der Verpackung), dank eines russischen Online-Shops verfügbar. Ein paar Stunden später sind nun auch alle Bilder im LEGO Online-Shop.

Update 20.03.2020: Auch wenn es bis September noch einige Wochen vergehen werden, LEGO hat nun die Detailbilder zur Razor Crest und den Minifiguren veröffentlicht. Nun fehlen nur noch die Box-Designs. Wer das Set gern vorbestellen möchte, kann dies bereits im LEGO Online-Shop mit doppelten VIP Punkten und den aktuellen Zugaben erledigen.

Die neuen Bilder sind im Artikel hier ergänzt


Kurz vor Beginn der New York Toy Fair 2020 haben LEGO und Disney mit der Razor Crest ein weiteres LEGO Star Wars Set zur TV-Serie „The Mandalorian“ vorgestellt. Nach dem kürzlich auf Amazon aufgetauchten LEGO Star Wars BrickHeadz The Mandalorian & Baby Yoda (75317) Set und dem Battle-Pack ist die Razor Crest das dritte Set zu „The Mandalorian“. Von dem Raumschiff gibt es bereits zahlreiche MOCs von Fans der TV-Serie – und schon bald den offiziellen LEGO Bausatz.

Razor Crest mit exklusiver Baby Yoda Figur

Die Razor Crest besteht aus 1.023 Teilen, kommt mit der Setnummer 75292 und wird in den USA 99,99 129,99 Dollar kosten. Zum Set gehören fünf Minifiguren: The Mandalorian, The Child (= Baby Yoda), Greef Karga, IG-11 (Kopfgeldjäger-Droide) und ein Scout Trooper. Die Baby Yoda Figur ist bislang exklusiv in diesem Set zu finden – und dürfte nicht nur die weiblichen Fans entzücken.

Zum Aussehen der Razor Crest ist nicht viel zu sagen. Es gibt einige Sticker, aber auch ein paar bedruckte Teile gehören zum Setumfang. Zum Vergleich mit dem Original aus der TV-Serie ist das LEGO Modell meiner Meinung nach gut getroffen. Auch die MOCs (u.a. auf Rebrickable) brauchen sich vor dem Verkaufsset nicht verstecken.

Die offiziellen Bilder zur LEGO Star Wars Razor Crest gibt es kurz nach 18 Uhr hier im Blog!

Die offiziellen Bilder und die Beschreibung sind bereits im LEGO Online-Shop zu finden. Preis 129,99 Euro und ab September verfügbar!

Offizielle Setbeschreibung

Das LEGO® Star Wars™ Bauspielzeug für Kinder, die Razor Crest (75292), ist genau das richtige Modell für actionreichen Spielspaß mit dem Kopfgeldjäger namens „Der Mandalorianer“, dem Kind, dem Scout Trooper und anderen Gegnern. Der gepanzerte Raumtransporter verfügt über einen Frachtraum mit aufklappbaren Seitenwänden, die auch als Laderampen dienen, und mit erbeutetem Karbonit im Inneren. Darüber hinaus gibt es ein Cockpit für zwei LEGO Minifiguren, Shooter, eine Rettungskapsel und weitere authentische Details, die zum Spielen inspirieren.

Rollenspiel-Abenteuer
Dieser 1.023-teilige Raumschiff-Modellbausatz bietet Fans ab 10 Jahren ein lohnendes Bauerlebnis und enthält 5 LEGO® Star Wars™ Charaktere zum Sammeln, darunter auch Der Mandalorianer und das Kind als LEGO Minifiguren (neu ab August 2020). Das Set ermöglicht spannende Rollenspiele und lässt sich wunderbar mit anderen LEGO® Star Wars™ Sets kombinieren.

Tolle Geschenkideen
Seit 1999 bildet die LEGO Gruppe immer wieder kultverdächtige Raumschiffe, Fahrzeuge, Schauplätze und Charaktere aus dem legendären Star Wars Universum nach. LEGO® Star Wars™ Bauspielzeuge sind heiß begehrt und eine fantastische Geschenkidee für Fans jeden Alters.

  • Kinder können in die Rolle des heldenhaften Kopfgeldjägers schlüpfen und die Actionszenen aus der TV-Serie „Star Wars: The Mandalorian“ mit diesem detailreichen Modell des Raumtransporters Razor Crest aus LEGO® Steinen (75292) nachstellen.
  • Zu diesem unterhaltsamen Bauspielzeug gehören auch 4 LEGO® Minifiguren: Der Mandalorianer, Greef Karga, ein Scout Trooper und das Kind sowie IG-11 als weitere LEGO® Figur. Alle Figuren sind mit cooler Ausrüstung ausgestattet, um spannenden Actionspaß zu bieten.
  • Die Razor Crest verfügt über ein Cockpit für zwei LEGO® Minifiguren, 2 Shooter mit Federmechanismus, einen Frachtraum mit aufklappbaren Seitenwänden/Laderampen und erbeutetem Karbonit, einen Schlafbereich und eine abtrennbare Rettungskapsel für ein kreatives Spielerlebnis.
  • Dieses 1.023-teilige Bau- und Spielset ist ein anspruchsvolles Bauprojekt und lässt sich wunderbar mit anderen LEGO® Star Wars™ Sets kombinieren. Ein tolles Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.
  • Die Razor Crest ist 14 cm hoch, 38 cm lang und 28 cm breit. Wenn der Raumtransporter aus „Star Wars: The Mandalorian“ nicht gerade wichtige Fracht befördert, beeindruckt er als spektakuläres Schaustück!
  • Dieses LEGO® Star Wars™ Bauspielzeug zum Sammeln besteht ausschließlich aus LEGO Steinen. Als Antrieb reicht die Fantasie der Kinder, damit der kreative Abenteuerspaß kein Ende nimmt. Batterien werden nicht benötigt!
  • Ist das Modell für ein Kind gedacht, das noch kein LEGO® Set hat? Kein Problem. Diesem Bau- und Spielset liegt eine illustrierte Schritt-für-Schritt-Bauanleitung bei, damit Kinder das Modell dieses mandalorianischen Raumschiffs mit dem Selbstvertrauen eines Jedi zusammenbauen können!
  • LEGO® Star Wars™ Bausets bieten Kindern und erwachsenen Fans eine tolle Möglichkeit, Originalszenen aus den Star Wars Filmen nachzustellen, sich eigene Geschichten auszudenken und die tollen Baumodelle als Schaustücke zu präsentieren.
  • LEGO® Steine lassen sich leicht zusammenstecken und wieder trennen, auch ohne die Macht bemühen zu müssen! Sie entsprechen den höchsten Branchenstandards, damit sie sich immer wieder mühelos zu robusten Modellen zusammenstecken lassen.
  • LEGO® Steine und Teile werden strengen Fall-, Druck-, Torsions- und Hitzetests unterzogen und gründlich analysiert, damit entspricht auch dieses Bauset zur TV-Serie „Star Wars: The Mandalorian““ den höchsten globalen Sicherheitsstandards entspricht.
  1. Beim Thema Mandalorianer finde ich es sehr nervig, dass man sich nicht viel darunter vorstellen kann, alldieweil die Serie zwar in den USA schon eine Weile läuft, bei uns aber erst Ende März kommt.
    Was auch immer passieren mag – eines ist sicher: Am ersten Tag wird Disney+ angeschafft.
    Vielleicht sollte ich Urlaub nehmen…

    1. Hallo, ich habe die Serie mit vpn Disney plus gesehen und sie ist Super!
      Mit dem Urlaub nehmen empfehle ich dir zu warten, die Releasen die Serie wahrscheinlich wöchentlich. Die Folgen sind auch sehr kurz, so dass alle 8 zusammen nicht so lange sind.
      Viel Spass

  2. Auf das Schiff hatte ich gewartet und ok sind brauchbar aus, aber für 100 Euro sind die Figuren wenig und schwach. SW ist für mich seit Ep. 9 eh gestorben.

  3. Das Schiff gefällt mir, Mini-Yoda auch (auch wenn mir der Serien-Hintergrund (noch) fehlt).
    Aber 129,99€? Ich hoffe doch sehr, dass es sich dabei um einen Fehler handelt und das noch korrigiert wird. Selbst 99,99€ ist schon nicht so wenig. Sollte es tatsächlich bei 129,99€ bleiben, bleibt das Set auch beim Händler.

  4. Da isse ja! War doch klar das es die Razor Quest geben wird, und da ich die Serie soweit schon gesehen habe muss ich sagen :“Alle Achtung Lego“! Sehr schönes und detailliertes Modell von dem Schiff und gute Figuren Auswahl! Ok der Preis, puuh, da muss man nochmal sehen.

  5. Hihi clever gelöst. Den Baby Yoda werden eine Menge Leute haben wollen. Vermutlich dann nur in diesem entspannt teuren Set zu haben. Ein Schelm wer…

  6. Äh 99 Dollar sind gleich 129 Euro? Verdammt dann hab ich ja heute alle Rechnungen falsch ausgestellt…..hab den DB Kurs genommen, da war der Dollar irgendwiegünstiger

  7. Der Preis ist „Autsch“, aber das war dank Disney zu erwarten.

    Was aber soll diese extrem frühe Ankündigung bzw. späte VÖ? Zum Force-Event hätte es zeitlich doch wunderbar gepasst. Das muss man nicht verstehen.

  8. Sehr schönes Set.
    Aber… heute ist der 20. Januar.
    Und der ganze Spaß ist ab September verfügbar. Was für eine Strategie steckt dahinter? Das ist über ein halbes Jahr bis zum Release… ziemlich unsinnig, Juli hätte auch gereicht 🙂

  9. Einfach nur GEIELLL! Werde ich auf jeden Fall kaufen. Die Figuren und das Schiff sehen super aus, in Kombination mit dem Mandalorian Battlepack passt es noch besser zur Serie!

  10. Nun vielleicht passt es sich ja dann mit der „Jubiläums-Dampflok“ – dann würden sich die 129,99 eher etwas mehr verschmerzen lassen 🙂

  11. Quill fehlt. I’ve spoken … egal das Set ist mega.
    Eine Frage bleibt aber: wieso ist das immernoch die schrottrüstung? Ich will die schöne neue teure Beskarrüstung

  12. Feine Sache!Hab die Serie schon gesehen und gehofft,das die Quest als Set kommt.Wird wohl angeschafft und dann noch ein wenig aufgehübscht;-)

  13. *spoiler warnung*
    Schade, keine Jawas dabei? *zwinker* 🙂

    Ansonsten werde ich mir das Set auch wegen dem Schiff holen, brauche aber die Figuren nicht.
    Hoffe auch dass Mando als Figur irgendwann mit der Beskar Rüstung mal rausgebracht wird.

  14. Für das Star Wars Franchise ist der Preis ja eigentlich noch „im Rahmen“ – Ich gehe davon aus, dass Smyths uns irgendwann 20% gibt 😉 – dann kann man durchaus zuschlagen. Den ST gibt’s ja auch schon um 45 (25%) für 540 Teile.

    Im Verhältnis hat da die Razor Crest zu wenig Figuren 4 vs 5. NA ja eignetlich nur 3, denn Baby Yoda und den Droiden zähle ich nicht „wirklich“

    Aussehen tut sie nett, bislang kann ich nur wenige eindeutige Aufkleber erkennen (die braunen Streifen)

    wenn ich richtig gezählt habe 5 kleine und ein großer Blaster. Zwei spring-loaded Shooter.

    Das Schiff scheint eine vernünftige Größe im Verhältnis zu den Minifigs zu haben. Ob man Baby Yoda braucht muss man für sich selbst entscheiden – ich gehe aber davon aus, dass er noch in anderen Sets erscheinen wird 😉

    Ohne die Serie bisher gesehen zu haben würde ich dem Set einen vorsichtigen Daumen Hoch geben – Es sind auch zu wenig Details erkennbar um es wirklich endgültig bewerten zu können. Im Prinzip auch nur ein Bild…

    Immerhin ein Raumschiff 😉 Immerhin derzeit keine Farbseuche erkennbar, bis auf den Gelben Pin (?) 😉

    Der Zeitpunkt des „reveals“ ist strange…

  15. Bin Laie und verwirrt … Mandalorian spielt zu einer Zeit, als Yoda jung ist. Yoda ist in den Kinofilmen ‚uralt‘.

    Wieso gibt es dann in diesem Mandalorian Set einen Sturmtruppler? Dachte, das wären Klone, die erst während der Filme ‚produziert‘ wurden?

    1. „Baby Yoda“ bezieht sich nur auf die Spezies von Yoda, deren Name und Herkunft im Kanon ein Mysterium sind. Es handelt sich nicht um Yoda persönlich, die Serie spielt einige Jahre nach Return of the Jedi

  16. Da isser ja! Baby Yoda sieht genial aus! Die Razor Crest ist auch sehr gut umgesetzt. Ich hätte mir allerdings noch einen Kuiil gewünscht oder Mando in Beskar Rüstung. Aber das kommt ja vielleicht noch.

  17. *spoiler @vase es ist ein scout und der leiter der gilde dabei, damit basiert das set eher aus e7/8 und da waren nirgendwo jawas. Das passt, nur das tatsächlich eine Bekarrüstung angebrachr wäre

  18. Jetzt hängt es nur noch davon ab, was ein Sticker ist und ob der Steindrucker ein Packet dazu rausbringt, um sie zu ersetzen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.