Seit heute ist der LEGO Star Wars UCS Imperial Star Destroyer (75252) in allen LEGO Brand Stores sowie im LEGO Online-Shop im VIP-Vorverkauf für 699,99 Euro erhältlich. Käufer erhalten zudem doppelte VIP-Punkte (entspricht einem Rabatt von 70 Euro) und ein kleines Diorama-Set als Gratis-Zugabe.

Lego 75252 Store Essen 5PROMOBRICKS Leser Maik war heute Morgen im LEGO Store Essen, um sich den Sternzerstörer dort direkt nach Ladenöffnung zu kaufen. Seinen Bericht samt einigen Bildern findet ihr unten. Vielen Dank an dieser Stelle!

Lego 75252 Store Essen 2Lego 75252 Store Essen 6Lego 75252 Store Essen 3

Hi,
leider habe ich keine Fotos im Store gemacht. Da hatte ich genug mit dem großen Karton zu tun. Ich war um 8.00 Uhr da und ganz alleine, bis um ca. 8.40 Uhr noch ein paar dazu kamen. Bis um 10.00 Uhr waren es nur 10 bis 12 Leute, die vor der Tür standen. Hatte eigentlich mit mehr Andrang gerechnet. Kurz vor Ladenöffnung wurden vom Store-Chef „Marken“ verteilt, um sich einen Sternzerstörer zu sichern.
Jetzt bin ich glücklich zuhause und freue mir nen Loch in den Bauch…

Lego 75252 Store Essen 4Lego 75252 Store Essen 7Auf dem Karton prangt übrigens ein dicker Aufkleber mit dem Hinweis, diesen nicht vor dem 04. Oktober 2019 – dem regulären Verkaufsstart – zu öffnen.

Werbung

23 Kommentare

    • Zwar kann man natürlich auch in strukturschwachen Regionen sehr viel Geld im Endkundengeschäft machen (hat bei vielen Unternehmen sehr lange gedauert, bis das im Hinblick auf das Ruhrgebiet mal hängengeblieben ist), dennoch denke ich, dass hier der Preis doch für viele ein massives Hindernis ist. Dazu gibt es verhältnismäßig viele Lego-Stores, wenn Oberhausen näher ist fährt man halt nach Oberhausen.

  1. Kaufe mir zwar keinen Sternzerstörer doch bin ich immer gerne im Essener Store. Immer nette, höffliche und aufmerksame Mitarbeiter. Wenn es der Geschäftsbetrieb zulässt auch gerne einen kurzweiligen Schwatz. Danke an alle Mitarbeiter im Store!

  2. Es ist wohl eher ein Hinweis an die Store-Mitarbeiter, den Karton erst am 4. Oktober in das Regal zu stellen. Lego wird wohl kaum einem Käufer vorschreiben können, einen Karton nicht zu öffnen. 😉

  3. Also wenn mich meine Englishkenntnisse nicht verlassen, haben steht auf dem Aufkleber nicht „nicht öffnen“ sondern „nicht in das Regal stellen bevor“.

  4. Nur nochmal für die Rabattfüchse. Doppelte VIP Punkte entspricht 70 Euro Rabatt, den man dann verwenden kann, um ausschließlich Sets zum UVP zu kaufen oder um irgendwelche Gimmicks aus dem VIP Store zu bekommen, die definitiv vom Wert nicht den eingesetzten Punkten entsprechen.

    Also wenn ich überlege, dass ich einmal den ISD für 630,- Euro kaufe und mir danach für 70 Euro den X-wing besorge, dann zahle ich 700,- Euro für Ware im UVP Wert von 800,- Euro. Bei Lego direkt würde ich 730,- Euro zahlen. Im freien Handel läge ich damit insgesamt bei gut 12,5% Rabatt und bei Lego bei 8,75 % Rabatt. Nur um mal zu zeigen, dass 10% Rabatt nicht gleich 10% Rabatt sind.

    • Ebend, das wird mit ein Grund sein warum der grosse Andrang ausbleibt, ich weis zum Beispiel das Kaufhof und Co den Sternenzerstörer irgendwann für 20% Verkaufen. Und dann für echten Rabatt, von dem gesparten Geld ich im Nachhinein kaufen kann was ich möchte. Im Legostore kaufe ich halt nur noch sachen die es woanders nicht gibt. Wegen den hohen Preisen.
      Der andere Grund wird sein, das es halt nur ein Sternenzerstörer ist und kein Falke, der Falke ist steht nunmal halt bei vielen weit höher im Kurs. Dann ist da noch der Persönlicher Geschmack, mir fehlt an den Sternzerstörer so einiges, wie einige Figuren, Bauspass von Details und Innenräume.

      • Ich würde behaupten, dass die in absehbarer Zeit zu erwartenden Rabatte der einzige Grund sind. Wer mit so einem Set liebäugelt, der informiert sich bzw. Weiss eh schon Bescheid.

  5. Nuja, ich glaube inzwischen weiß der AFOL nur zu gut, dass das Set nicht limitiert ist und dass es vielleicht im Handel mit Rabatten zu bekommen ist.
    Warum also jetzt nen Gleit/Urlaubstag opfern und da rumstehen?
    Außerdem glaub ich, dass der hype sich dann doch in Grenzen hielt.

  6. Hallo, ich habe auch mit mehr gerechnet. Hätte gewettet das in allen Stores ein ziemlicher Andrang herrschte. Aber wie hier schon einige schreiben, der Größe Hype bleibt wohl aus. Schätze Mal das es auch an dem Preis liegt, 700 sind halt für viele Leute sehr viel Geld, nehme mich da nicht aus.
    Ich möchte ihn auch gerne haben, aber ich habe Zeit, muss auch noch etwas dafür sparen, aber kaufen werde ich ihn mir auf jeden Fall. Finde ihn wirklich gelungen und der wird die Krönung meiner Sammlung werden. Die reine Größe ist, meiner Meinung nach, schon sehr imposant.

    Glückwunsch an alle die ihn seit heute haben, ich wünsche euch viel Spaß beim bauen.

  7. Ich finde den Pappaufsteller mit dem Imp. Officer wesentlich interessanter….
    Der sieht lustig aus und bestimmt seltener als der Destroyer

  8. Vielleicht liegt der nicht ganz so große Andrang auch daran, dass die Leute langsam raffen, dass es ziemlich albern ist, früh vor irgendwelchen Läden zu campen. Ist halt auch keine DDR mehr und sind auch keine Bananen

    • Auch auf einer Legoinsel sollte man mal über den Tellerrand hinausschauen und vorallem toleranter sein. Jeder hat einige wenige Dinge, an denen man sich richtig erfreuen kann und für die man bereit ist, den rationalen Verstand kurzzeitig auszuschalten und einfach daszu tun, was einem der Bauch sagt und einfach Spaß haben Dabei gibt es weder allgemeingültig richtige noch falsche Dinge, da schlicht und ergreifend das jeder für sich selber entscheiden muss. Ich kann dieses Release-Campen auch nicht verstehen, aber ich verstehe dass das den Leuten Spaß macht. So what?

    • Morgen ist Verkaufsstart für das neue iPhone 11. Ich wette dazu gibt es wieder Bilder von „vor dem Laden Campern“ in der Tagesschau…
      Wobei es von Äpfeln zu Bananen ja nicht so weit ist. 🙂

      Den Officer-Pappaufsteller finde ich auch sehr schick. Das wäre doch mal eine VIP-Prämie!

  9. Ich finde die hellgraue Farbe ganz schick, kommt dem „Original“ im Film, soweit ich mich erinnere, nah.
    Aber für mich kommt ein Kauf gar nicht erst in Frage. 1. habe ich für so ein Ding keinen Platz, 2. ist er zu teuer.
    Ich wundere mich ja immer über Leute, die sich freuen, immer sie etwas als erster haben. Wieso vor dem Apple Store campieren, wenn ich mir das iPhone paar Wochen später ohne Aufwand kaufen kann? So auch mit diesem VIP-Verkauf… Ich zahle für mein neues Auto auch keine 20% mehr, nur um es ein halbes Jahr früher fahren zu können. Es läuft ja nichts weg und die kleine Wartezeit steigert für mich nur die Vorfreude und spart etwas Geld für andere Dinge. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.
    Was habe ich davon, wenn ich etwas vor allen anderen besitze? …das war in der Grundschule vielleicht ein Faktor;-))

  10. Für die 700 Euro Abzocke gehören mal mindestens 6 Figuren mit in das Set. Neben den beiden Kaspern die mit drin sind also mal mindestens noch 2 imperiale Stormtrooper, Darth Vader, Tie Fighter Pilot.

    Das Ding bleibt für das Geld einfach schweineteuer! Und deswegen ist der Ansturm auch nicht groß.

  11. Jaja überall wird gejammert das der so teuer ist…
    Und trotzdem macht Lego alles richtig weil es immer noch genug gibt die den zum vollen Preis kaufen.
    Daher wird Lego auch nix an der Strategie ändern weil der Umsatz mit dem Produkt einfach zu gut ist.

  12. Habe das Ding jetzt zweimal im Laden betrachtet, und fand es beide Male wenig beeindruckend. Klar, das Ding ist ganz schön groß – aber das war es dann auch. An mehreren Kanten schimmert das bunte „Innenleben“ durch, ansosnten ist es… hellgrau. Der Preis ist natürlich ein schlechter Witz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here