PROMOBRICKS Leser Christian war am vergangenen Wochenende in Paris dabei, als im Renault Sport Showroom auf dem Champs-Elysées die exklusiven LEGO Renault Sport Formula One Team Sets verkauft wurden. Eigentlich sollte das Event eine Woche früher stattfinden, es musste aber aufgrund der Trauerfeierlichkeiten für den verstorbenen Sänger Johnny Hallyday leider verschoben werden.

Folgende Modelle standen zur Auswahl: Ein „ultimativer LEGO RS-27 Formel 1 Flitzer“ mit einer Auflage von nur 40 Exemplaren. Wer Glück bei der Verlosung hatte, durfte das Set anschließend für 375 Euro kaufen. Ebenfalls interessant war der große LEGO RS-17 Rennwagen aus 828 Teilen im LEGO Creator Expert Stil. Von diesem Modell gab es nur 100 Sets, der Preis lag auch hier bei 375 Euro. Darüber hinaus gab es noch eine kleine Version des Rennwagens im LEGO Speed Champions Stil. Die Auflage lag hier bei 1.000 Exemplaren. Das Set gab es zum Preis von 44 Euro.

Ebenfalls angeboten wurde eine LEGO Minifigur (leider nicht im Bild) vom Renault Sport Formula One Team. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Christian für die Bilder!

16 KOMMENTARE

  1. The Set that are only 40 units is the R.S. 2027 and not R.S. 17 as you mentioned “Ein „ultimativer LEGO RS-17 Formel 1 Flitzer“ mit einer Auflage von nur 40 Exemplaren”

  2. Wenn man einen kaufen möchte, dann muss man Glück bei der Verlosung haben? Hab ich das richtig verstanden? Und dann noch zu solchen Preisen! Das ist alles einfach nur noch krank!!!

  3. @Ingo
    Ist doch nichts anderes wie bei z.B. Den Adidas yeezy Boost schuhen. Preis 230€ und kannst du auch nur durch verlosung gewinnen dein kaufrecht.

    Und bei so angeboten ist doch klar das locker 50% reseller sind die auf schnelles Geld aus sind. Die die es wirklich haben wollen bekommen es nicht oder müssen tief in die Tasche greifen. Ist schade aber gibt kein System wie man es verhindern kann außer das eine Limitierung aufgehoben wird, aber dann kauft es auch keiner zu den Preisen

  4. Ich bin froh das es Reseller gibt, den Renault möchte ich gerne haben und so habe ich nochmal eine Chance ihn zu bekommen.
    Würde für beide zusammen 2000 ausgeben, wenn ich die für den Preis nicht bekomme kann man nichts machen.
    Ich würde aber nicht denken, der arsch verdient an mir 1250€…
    Hätte ja auch selbst nach Paris fahren können um mich anzustellen um eventuell einen bekommen zu dürfen…
    Das ist mir keine 1250€ wert gewesen, also muß ich nun das X fache bezahlen ist doch ganz normal.

    • It seems like you are referring to my listing of RS17 on ebay.fr (given the precise sum 1250 EUR).. its like you said further: I dont live in France, I had to buy an airtcket at the very last moment (7 days ahead).. so not so cheap.. I had to pay for a hotel.. I had to pay even for a taxi back to the airport 60E because my flight was so early that there was no public transport.. at the airport they did not want to let me aboard with my backpack + this large LEGO set.. so I had to check in my normal backpack for additional 40 EUR! .. and I could go on and on.. not mentioning standing 11 hrs in freezing cold winter in front of the store.. I dunno how much could be a salary for „standing in a queue“.. 20 EUR? 40 EUR?

  5. Wieso? Wer da war hat natürlich gekauft was geht um soviel Profit zu erzielen wie möglich.
    Hätte ich genauso gemacht, besonders das kleine Set für 44€ war 1000 mal verfügbar, da hätte ich mindestens 100 gekauft, so groß war der Andrang wohl nicht.
    Die kann man doch jetzt für je 100€ verkaufen = 5000€ Gewinn…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here