Anfang April diesen Jahres lief bei Rebrick ein Wettbewerb zur Namensfindung für ein neues LEGO® Piratenschiff. Vier Wochen später wurde mit „The Brick Bounty“ dann der stolze Namensgeber präsentiert. Die Vorfreude auf ein einzelnes Sets oder gar eine Neuauflage der LEGO® Pirates-Reihe war jedenfalls groß in der Community. Weitere Details gab es seit dem Wettbewerb nicht. Bis heute. Im Forum von Eurobricks wurden heute die Namen und Preise von insgesamt sechs LEGO® Pirates Sets gepostet, die ab April nächsten Jahres in den Handel kommen sollen. Die Quelle: Ein Mitarbeiter einer neuseeländischen Spielwarenkette, der die Daten nach eigenen Angaben in einer Datenbank auf seinem „Arbeitscomputer“ gefunden hat. Demnach wird es neben fünf „normalen“ LEGO® Sets auch ein Set der Juniors-Reihe geben. Ob die genannten Namen und Preise korrekt sind, wird sich zeigen. Offiziell bestätigt (durch den Wettbewerb) ist bislang nur das Piratenschiff.

Shipwreck Defense – 17.99 NZD (12,99 Euro)
Soldiers‘ Outpost – 39.99 NZD (24,99 Euro)
Treasure Island – 39.99 NZD (24,99 Euro)
Soldiers‘ Fort – 59.99 NZD (39,99 Euro)
The Brick Bounty – 179.99 NZD (119,99 Euro)

Pirate Treasure Hunt (LEGO® Juniors) – 19.99 NZD (14,99 Euro)

Bitte beachten: Die Euro-Angaben hinter den genannten Sets sind lediglich von mir geschätzte Verkaufspreise in Deutschland.

TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here