Anfang der Woche gab es ein größeres „Update“ im LEGO Online-Shop. Seit dem sind dort bereits die ersten Set-Neuheiten des zweiten Halbjahres 2018 gelistet. Die Sets können zwar noch nicht bestellt werden, auf die Wunschliste setzen geht aber schon mal. Bei allen Sets wird die Verfügbarkeit ab dem 01. Juni angegeben.

Über 40 Neuheiten von City über Unikitty bis Architecture

Derzeit ist es 45 Neuheiten, die ab der kommenden Woche verfügbar sind.  Die Sets sind aus den Themenwelten LEGO Architecture, LEGO Creator, LEGO City, LEGO Friends, LEGO Ninjago, LEGO Duplo, LEGO Unikitty. Damit sind nun auch die entsprechenden Preise, Anzahl der Teile, Produktbeschreibungen und Set-Bilder verfügbar.

Einige Beispiel der Sommer-Neuheiten. (Screenshot: LEGO Online-Shop)

Und nun viel Spaß beim Stöbern im LEGO Online-Shop.

16 KOMMENTARE

  1. Hallo.
    Wieso können die Sets bei Lego direkt erst ab 01. Juni bestellt werden? Während die meisten anderen (online) Händler ab 25. Mai versenden? Ich verstehe die Strategie dahinter nicht…

  2. Interessant, die neue Steinebox hatte ich bislang noch gar nicht auf dem Schirm. 1500 Teile für 60 Euro, also Teilepreis von 4 Cent. Die wird beim nächsten Einkauf im Store sicher mitgenommen.

  3. Ich finde es auch lustig, dass mittlerweile Amazon zahlreiche Exclusive-Legosets im Angebot hat (z.B. Angelladen, Ghostbustersquartier…). Wohlgemerkt mit Verkauf und Versand durch Amazon. Sprich in Zukunft sollten da auch einige Angebote drin sein und das auch noch mit sehr schnellem, ggg. kostenlosen Versand. Verstehe die Strategie von Lego da nicht so ganz. Wer soll da noch im eigenen Onlineshop bestellen? Vor allem wenn es gerade keine Beigaben gibt.

  4. Interessant ist auch, dass es schon wieder den Darth Vader Pod dazu gibt. Ist wohl doch der ein oder andere mehr produziert worden….

  5. Ich bestelle auch ab und zu bei Amazon…Aber ein Lob hat dieser Handel absolut nicht verdient.Keine Steuern zahlen..Moderner Sklavenhandel und Fakebewertungen.
    Aber der Mensch ist halt der größte Egoist und nur auf seinen Vorteil bedacht….Wie gesagt! Ich schließe mich da nicht aus!

  6. Ich sehe das ja auch zunehmend kritisch, dass gefühlt alles über Amazon gekauft werden kann und versuche auch regelmäßig woanders zu kaufen, aber wenn man dem eigenen Online-Shop das Wasser abgräbt, der nächste Legoshop nicht um die Ecke ist und der Händler vor Ort keine Exklusiven Sets von Lego erhält, wird es zunehmend schwieriger sich dem zu entziehen. Scheint aber auch relativ neu zu sein, dass Amazon direkt die exklusiven Sets selbst verkauft oder? Bislang waren da doch Kaufhof und Toys r us mit im Boot?

    • Die exklusiven Sets gibt es schon seit über zwei Monaten bei Amazon. Der Angelladen ist z.B. bereits seit dem 23.02. dort gelistet, mit Verkauf und Versand durch Amazon.

  7. Strategie bei Lego gibt es schon lange nicht mehr.Wie lange vollen diese Herren von Lego Ihre Kunden und Geschäftspartner noch auf den Arm nehmen

  8. Aber preislich im oberen Segment…Da kann man ruhig bei Lego direkt kaufen….VIP Punkte…ober halt bei den üblichen Verdächtigen.Aber mit den nichtbezahlten Steuern bei Amazon und Co ist halt die Politik gefragt.Die kriegen das nur nicht gebacken.Besser jeden Tag… Und das seit Jahren 1 Million für den Berliner Flughafen bezahlen….Jeden Tag!!! Und das noch jahrelang

  9. Lego wieder mal, dort ist der Ninjago Hafen grad mal gelistet und Thalia hat ihn bereits geliefert – mit 16% Nachlass… Ohne Worte.

  10. Bei Amazon gibt´s den Ninjago Hafen für schlappe 183€, ohne Coupon etc. Lieferbar am morgen, jetzt bereits vorbestellbar.

  11. Den Angelladen hab ich Ende März schon bei Amazon für 120 Euro bekommen, ist also nichts Neues, das läuft schon einige Monate so mit den „exclusiv“ Sets bei Amazon. Den Porsche Anfang März für 206 Euro, also auch mit sattem Rabatt und schneller Lieferung. Wer regelmäßig auf Brickmerge vorbeischaut, hätte das eigentlich auch bei den Angeboten sehen müssen, da sind einige „exclusiv“ Sets bei Amazon gelistet, Preis liegt wohl auf UVP Niveau, außer amazon macht halt gerade eine Aktion, was ja öfter mal vorkommt …

  12. Wieso die Sets des 2. Halbjahres?
    Diese Sets sind alle für den 25.05. oder 01.06. gelistet!
    Ich weiß nicht was Ihr für einen Kalender habt? Aber bei mir startet das zweite Halbjahr am 01.07.!

    • es ist nun mal die Set-Welle des 2.Halbjahres 2018, nur weil du pedantisch auf deinen Kalender pochst, heisst das nicht, dass hier was Falsches berichtet wird. Herrje, was tummeln sich hier zunehmend für Querulanten rum…

  13. Und die Sets die im Juli kommen sind dann schon die Weihnachtssets?
    Sets die einen Release im Mai haben, können keine Sets des zweiten Halbjahres sein!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.