chat   

Coole Figur, aber leider zu klein: LEGO Ninjago 71768 Jays Golddrachen-Motorrad im Review

Inhaltsverzeichnis

Das kleinste Set aus der LEGO Ninjago Crystallized Welle ist Jays Golddrachen-Motorrad (71768) für 19,99 Euro mit 137 LEGO Teilen. Es ist zwar das günstigste Set mit einem der vier Golddrachen Ninja, aber hat trotzdem einen hohen Teilepreis von über 14 Cent. In diesem Review schauen wir uns gemeinsam das Set an und schauen ob der Preis gerechtfertigt ist.

Allgemeine Fakten

  • Setnummer: 71768
  • Bezeichnung: Jays Golddrachen-Motorrad
  • Teilezahl: 137
  • Figuren: 2
  • Veröffentlichungsdatum: 01. Juni 2022
  • Verfügbarkeit: LEGO
  • Empfohlenes Alter: 7+
  • UVP: 19,99 Euro
  • Teilepreis: 0,146 Euro

Karton und Anleitung

Das kleinste Set hat auch den kleinsten Karton mit 26 cm breite, 14 cm höhe und 6 cm tiefe. Neben der Anleitung gibt es einen kleinen Stickerbogen mit drei Stickern und zwei lose Reifen. Die vier Tüten sind nicht nummeriert und eine der vier Tüten gibt uns wieder die neuen goldenen Waffen. Normalerweise gibt es selbst bei den kleinen Motorrädern zwei Bauabschnitte, durch die geringe Teileanzahl war dies hier wahrscheinlich nicht nötig.

Das Motorrad

Das Motorrad ist 18 cm lang, 6 cm breit und 6 cm hoch. Die goldenen Elemente ziehen sich über das ganze Motorrad und sind genauso präsent wie die blauen. Einen Drachenkopf hatten wir auch schon bei Zanes Golddrachen-Jet (71770) und er passt gut zu der Größe, aber ich hätte mir gerne ein größeres Motorrad für Jay gewünscht.

Jay kann auch mit den großen Flügeln auf dem Motorrad stehen und fahren, jedoch sollte man bei den Flügeln aufpassen, dass sie nicht zu nah an das Hinterrad kommen. Die Silouhette mit dem großen Drachenkopf vorne und den Flügeln von Golddrachen-Jay gefällt mir sehr, mit den Flügeln sieht das Motorrad auch vollständiger aus.

Das einzige, was man als Funktion zählen könnte, wäre der Drachenkopf, welcher sich hoch und runterbewegen kann. Das passiert aber leider nicht beim Fahren und ich würde es eher weniger als Funktion zählen.

Eine Verbesserung hat das Set im Vergleich zu den Motorrädern in den letzten Jahren. Es lässt sich durch eine Flagge an der Seite auch gerade hinstellen. Ohne diesen Ständer würde es sofort wieder umfallen.

Die Minifiguren

In dem Set gibt es zwei LEGO Ninjago Minifiguren: einen Vengestone Krieger und Golddrachen-Jay. Dazu kommt noch eine Kristallspinne, welche auch in der Serie aufgetaucht ist. Die Auswahl an Figuren ist in dem Set sehr gut gelungen. Den Vengestone Krieger und die Kristallspinne kann jeder Ninjago Sammler gut gebrauchen, auch weil es in keinem anderen Set eine Kristallspinne gibt. Golddrachen-Jay ist ebenfalls exklusiv nur in diesem Set enthalten und ist auf Bricklink für ca. 9 Euro verfügbar, da lohnt sich das Set dann doch etwas mehr.

Die Golddrachen-Jay Minifigur ist einfach das Highlight in diesem Set. Farblich ist er wie die anderen super gelungen, der dunkelblaue Torso passt zu den gelb-transparenten Elementen und werden durch die goldenen Elemente weiter aufgewertet. Die blauen Technic Pins stören auch nicht so sehr wie bei Cole und Kai, da blau schon immer seine Farbe war und auch zum Torso passt.

An der Kristallspinne gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen. Die Gestaltung passt zu der Größe und ist gut zu erkennen. Das Einzige, was ich an der Kristallspinne auszusetzen habe ist, dass es nur eine einzige gibt, denn in der Serie gibt es eine ganze Armee an Kristallspinnen.

Ersatzteile

Neben den übrigen goldenen Waffen aus der Tüte gibt es nur ein paar Ersatzteile.

Mein Fazit zum LEGO Ninjago 71768 Jays Golddrachen-Motorrad

Jays Golddrachen-Motorrad ist ein nettes, kleines LEGO Ninjago Set mit sehr coolen Minifiguren und einem Motorrad. Sehr viel mehr gibt es dann leider auch nicht dazu zu sagen, denn durch die geringe Teileanzahl gibt es nicht sehr viele Details oder Funktionen. Für so eine besondere Staffel hätte ich mir ein größeres Fahrzeug für Jay gewünscht, eines welches auch mit den Fahrzeugen der anderen Ninja mithalten kann und eine kleine Funktion hat. Selbst wenn es nur 100 Teile mehr und ein paar kleine Shooter gewesen wären, hätte es deutlich besser werden können.

Für das, was wir hier haben, finde ich, 19,99 Euro auch noch zu teuer, aber es lässt sich wie die anderen LEGO Ninjago Sets bereits mit guten Angeboten finden. Der Aufbau geht sehr schnell, aber das Besondere an dem Set sind auch eher die Minifiguren.

Was haltet ihr vom LEGO Ninjago Jays Golddrachen-Motorrad? Mögt ihr das Bauwerk oder habt ihr es nur wegen der Minifigur gekauft? Schreibt mir eure Meinung dazu gerne in die Kommentare.

Beitrag teilen

Kommentare

9 Antworten

    1. Jay gab es aber bisher nicht in seiner Drachenform im Heft. Mein Sohn hat das im Abo, da waren nur Kai und Zane drin. Und Oni‐Lloyd ohne die Maske 🙂 Wenn man Cole und Jay will braucht man zumindest noch dieses Bike und den Eisjet. Das sollte die günstige Möglichkeit sein, an alle Drachen Ninja zu kommen, ohne den Sekundärmarkt zu nutzen.

      2
      0
        1. Das stimmt, ist insofern nicht ganz korrekt im Artikel formuliert. Sprich wenn man eine unbestimmte Drachenfigur habe will, sind die Hefte die günstigste Variante. Und da heute das neue Heft kam und, wie von Paule weiter unten geschrieben, in der Vorschau für nächsten Monat Drachen Jay abgebildet ist, kann man ijn dann auch für einen schmalen Taler abgreifen.
          Frohe Weihnachten 🙂

          1
          0
    2. Hey, das bezog sich nur auf die Sets 🙂
      die Hefte sind ja auch nur für kurze Zeit erhältlich und bei diesen Figuren schnell ausverkauft. Dass es den Golddrachen-Jay auch in einem Heft gibt war noch nicht bekannt als ich das Review geschrieben habe

      1
      0
  1. Das Set an sich finde ich nett, die Figuren sind das klare Highlight. Im Angebot kann man hier sicher zugreifen. Am meisten stört mich sogar tatsächlich nur die Bezeichnung “Kristallspinne”. Klar klingt “Kristallkäfer” mal so gar nicht gefährlich und sicher wenig attraktiv für Kinder, aber eine Spinne ist es aufgrund der Anzahl der Beine leider definitiv nicht.

    2
    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren