LEGO Neuheiten von Room Copenhagen

LEGO Room Copenhagen

Beim Besuch der Spielwarenmesse in Nürnberg am Wochenende haben Wolfgang und ich uns auch am Stand von Room Copenhagen umgeschaut, die dort die Gelegenheit nutzen, die kommenden Neuheiten für 2020 vorzustellen. Und langweilig wird es nicht. Es gibt neue LEGO Storage Heads in unterschiedlichen Größen. Einige Designs (unter anderem der Halloween Store Head) wurden überarbeitet, auch der weiße Skelett Storage Head kehrt in diesem Jahr zurück. Ganz neu sind hingegen die Bilderrahmen, die in mehreren Farben angeboten werden. Sie sind übrigens stapelbar. Ebenfalls neu sind die Hängeregale, die für noch mehr „Flair“ im LEGO Zimmer sorgen.

Wenn gewünscht, stellen wir euch gerne die eine oder andere Neuheit näher vor. Die meisten neuen Produkte sind ab April 2020 lieferbar.

LEGO Room Copenhagen
LEGO Neuheiten von Room Copenhagen

Ich selbst habe einige LEGO Produkte von Room Copenhagen zu Hause im Einsatz. Dazu zählen verschiedene LEGO Storage Heads, mehrere LEGO Storage Bricks sowie die Eiswürfel-Form (LEGO Ice Cube Tray). Was habt ihr von Room Copenhagen im Einsatz?

17 Kommentare zu „LEGO Neuheiten von Room Copenhagen“

  1. Wir haben aus ca. 30 Grossen Storage Bricks ein Bällebad gebaut…
    Welche grösse haben die Bilderrahmen? Bzw. Wie gross dürfen die Fotos maximal sein?

  2. Geil! Ich freu mich sehr auf die Wandregale und die Rahmen um ne Kleinigkeit darin zu verstauen/präsentieren zu können. Wird gekauft, solang es kein Vermögen kostet

  3. Ich finde es eine Schande wie diese Firma Schindluder mit dem Logo von ORWO aus Wolfen betreibt. Und hier regt man sich über Lepin auf…

    1. Julius Fahrtschnied

      Und wo gibt’s da jetzt rechtliche Probleme?!? Hast du dir mal beide Logos angesehen? Oder geht’s dir nur ums Stänkern?

  4. Für die Kinderzimmergestaltung finde ich die Sachen ganz nett, aber meine Kinder sind schon groß…. zu groß….
    Würde mir wünschen, wenn Ihr mal wieder was aus der MOC Szene vorstellen würdet.
    Habe länger nach schönen Vintage Automodellen gesucht und bin dann bei Rebrickable / Johnni D gelandet. Vielleicht ja für Andere auch interessant.
    https://rebrickable.com/users/Johnni%20D/mocs/
    Tolle Hot Rods und Oldtimer dabei. Für die meisten Modelle empfehlen sich allerdings die alten und recht teuren Speichenräder samt der alten Slick Reifen / also ohne Profil.

  5. Ich habe so um die 30 display cases (8er und 16er) für meine SW Minifiguren, zusätzlich noch mehrere storage bricks in grau. Ich bin sehr zufrieden!
    Meiner Tochter habe ich letztens ein play & display case besorgt (sehr gute Qualität), sie ist auch begeistert!

  6. Naja, Zeug das nach Lego aussieht aber nicht Lego ist … hat irgendwie alle Nachteile die Lego hat (Baustein-Optik), ohne die Vorteile (keine Bausteine).
    Wer’s mag …

      1. ich verstehe baustein-optik bei baustein-modellen die aufgebaut werden wollen. Form follows function sozusagen.

        aber bei einem einrichtungsgegenstand, nur um des Brandings willen … nö, muss ich persönlich nicht haben, gefällt mir auch nicht weil kein funktionaler Grund dahinter steckt, warum das so aussehen muss. ich für mich kann mein fan-sein auch mit Bauwerken ausdrücken, nicht mit Möbelstücken die so aussehen als ob.

  7. Die Diskusion zum Thema mit dem Logo von ORWO hatten wir doch schon mal…. Ja, ich finde die Wahl des Logos auch nicht so günstig, da für jeden „ausgebildeten Ossi“ das Logo sofort ins Auge sticht und ORWO war auch nicht irgendwer und auch ein sehr großes und anerkanntes Unternehmen der DDR. Aber ich glaube nicht, daß ROOM COPENHAGEN das stört oder beeindruckt.
    Ansonsten finde ich die Teile, die hier vertrieben werden (übrigens auch im Store und im Legoland) ganz gut.

  8. Sind die Bilderrahmen „nur“ für die Wand oder kann man sich die auch z.B. auf den Schreibtisch stellen? Haben wahrscheinlich keinen Stützfuß…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top