Schon am Wochenende erreichten uns verschiedene Hinweise von PROMOBRICKS Lesern über die ersten Bilder zur neuen LEGO Minifiguren Serie 19 (71025), die Ende August in den Handel kommen wird. Zwei Figuren wurden bereits auf eBay in den USA erfolgreich zum Verkauf angeboten (hier und hier), beworben mit Bildern aus dem Beipackzettel.

Auch die Vorderseite des Blindbags macht bei Instagram & Co. (unter anderem hier) bereits die Runde. Demnach besteht die Serie 19 aus 16 verschiedenen LEGO Minifiguren. Neben den beiden Figuren von eBay (einem Geisterritter und einem Regenbogen-Panda) sind auf dem Bild noch weitere Figuren der neuen Sammelserie zu sehen: unter anderem ein Fuchs, ein Pizza-Mann, ein Rugby-Spieler und ein Typ in Schwimmhose mit grüner Badeente. Den kompletten Beipackzettel gibt es unter anderem hier zur Ansicht.

Wir sind bespannt auf die offiziellen Bilder. Lange dürfte es nicht mehr dauern bis zur Vorstellung der neuen Serie 19.

Werbung

12 Kommentare

  1. Die Bilder reißen mich leider so gar nicht vom Hocker. Da sahen die letzten Serien deutlich ansprechender aus. Aber erst einmal weitere Details abwarten.

  2. Teils findet man schon die Verpackung der Serie. Das Fuchsmädchen und das Pizzakostüm sehen toll aus. Der neue Flamingoguss ist nett. Die Kopfbedeckung der weiblichen Mumie ist auch klasse. Ansonsten bin ich bis jetzt extrem enttäuscht. Der Glücksbärchi ist bodenlos hässlich und das sage ich als jemand, der den Panda aus dem ersten Lego Movie als eine seiner Lieblingsfiguren im Schrank stehen hat. Der Geisterritter hat schöne Drucke – leider auf einer viel zu hellen Rüstung, sodass es billig aussieht. Das durchsichtige Schwert ist auch noch ein alter Guss. Bis jetzt sieht es danach aus, als würde das hier die bis dato schlechteste Lizenzfreie Staffel für mich…

  3. Na wenn das so läuft, wie beim Baumhaus, wird es noch lange keine offiziellen Bilder geben
    Aber der Geisterritter kommt schon in mal in mein Halloween Dio.

  4. Als Asia Fan wird der Affenkönig mehrmals daheim landen. Zumindest wenn es er ist, aber die Rüstung, Haare und der Stab deuten sehr darauf hin. 😀

  5. Nachdem man jetzt auch schon den kompletten „Beipackzettel“ sehen kann, komme ich zu dem Schluss, dass es wie bei nahezu jeder Serie ist: es gibt Highlights und es gibt Figuren, die mich so gar nicht interessieren.
    Den Affenkönig, die Mumie, den Gamer und den SciFi-Kopfgeldjäger finde ich schon ziemlich nice.
    Und sehr viele Tiere (FLAMINGO!!!) und bedruckte Accessoires sprechen mich auch an.
    Ich kann jetzt nicht sagen, dass das die schlechteste Serie aller Zeiten ist.

    • Das stimmt, der Gesamtüberblick wirkt deutlich besser, als die einzelnen Figuren gestern noch. Das Glücksbärchi find ich zwar immer noch doof, aber 3, 4 oder 5 Highlights sind tatsächlich dabei. Vor allem sehr viel Zubehör! Das sollte dieses Mal doch wirklich zu ertasten sein…

  6. Auf dem Zettel sind rechts oben übrigens drei unterschiedliche Einklinker 16, 17 bzw. 18 „to collect“ zu sehen (in unterschiedlichen Sprachen – welche kann ich leider nicht erkennen). Vielleicht gibt es Länderspezifische Besonderheiten, so dass mancherorts bis zu 18 Figuren in der Serie enthalten sind?!

  7. Rugbyspieler, Affenkönig, Mumie, Geisterritter, Dackel, Chamäleon, Fuchs Dame mit Huhn…. oh doch, bisher bin ich sehr beeindruckt von der Serie.. Kann man sich auch gern ein paar Blindpacks holen! Mal gucken wie das Endprodukt aussieht, aber als Lego Tier Fan ist die Serie ein Highlight da ich mich nicht so sehr auf die beiden angekündigten Lizenz Serien freue…

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here