Bei ToysRUs in den USA sind die ersten beiden Sets zu dem neuen Marvel-Film „Black Panther“ im Online-Shop aufgetaucht. Die Setnummern waren schon bekannt, Bilder gab es bisher aber offiziell keine. Sobald wir die Euro-Preise kennen, wird der Artikel ergänzt.

LEGO Marvel Super Heroes Rhino Face-Off by the Mine (76099)

LEGO Marvel Super Heroes Royal Talon Fighter Attack (76100)

10 KOMMENTARE

    • Gibt ja immer mehr Marvel Filme, immer mehr Helden bekommen Ihren eigenen Film, würde sonst zu viel, finde ich gut, 2 reicht vollkommen aus.

  1. die kleine „kappe“ kombiniert mit einem bedruckten minifig-kopf, die black panthers maske darstellen soll, sieht einfach nicht gut aus.
    eine neue gussform für einen kompletten black panther kopf wär hier die deutlich schönere lösung gewesen.

    bei killmongers afrikanischer maske gings ja auch, warum also nicht bei der hauptfigur?

    • Weil man dieses Katzenohrenteil schon für white tiger(?) hatte und auch für andere eher unbekannte Charaktere verwenden kann und wird, schätze ich.

      Man hat für Dain Eisenfuß auch den völlig falschen Bart von Dwalin genommen, um Güsse zu sparen, und Thorin sowie Fili haben das selbe Haarteil wie Kili bekommen, das ein gutes Stück vom Rücken absteht und ohne Köcher doof aussieht, weil Kili eben einen Köcher haben sollte und man keinen Extraguss machen wollte… Man hat nicht einmal die Frisur so gestaltet, dass man sie mit einem Cape kombinieren kann, was einfach umzusetzen gewesen wäre und das ganze Problem erst garnicht aufkommen hätte lassen…
      Dann macht Lego wieder eher unnötig neue Edelsteingüsse oder eine Batmanmaske mit Tauchbrille, die 95% der Leute im Film nichtmal bemerkt haben, die nicht allzu toll aussieht und nicht in anderen Settings nutzbar ist…
      Ich verstehe es auch nicht ganz wie Lego die Prioritäten legt…

      • zumindest bei black panther dürfte es auch eine stylistische entscheidung sein.
        charaktere mit „dünnen“ masken bekommen eben nur einen bedruckten kopf.
        was bei spider-man noch einigermaßen funktioniert, sieht -zumindest in meinen augen- bei anderen charakteren einfach irgendwie falsch aus.
        bei captain america z.b. warum gibt man ihm nicht eine eigene dezidierte kopfbedeckung a la flash? mit „richtiger“ kopfbedeckung machen die figuren eben gleich ungleich mehr her.

  2. Die Frontdarstellung der Minifiguren auf den Karton finde ich auch sehr schön gemacht. Bei den „alten“ Sets waren die nur schräg von der Seite zu sehen. So finde ich es besser/schöner :).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here