In der vergangenen Woche machten Bilder aus einem italienischen LEGO Händlerkatalog für das Frühjahr 2019 die Runde. Zu sehen waren unter anderem auch einige der neuen LEGO City Polizei-Sets (die Verbrecherjagd erfolgt dieses Mal auch in der Luft). Ins Auge fiel mir hier insbesondere die Set-Neuheit Diamantenraub (60209), welche hierzulande einen UVP von 49,99 Euro haben wird.

Zu dem Set gehören neben ein paar Minifiguren auch ein gepanzerter Polizei-Truck – und dieser ist zu meiner großen Überraschung mit einem Light & Sound Modul ausgestattet. Im Katalog wird darauf sogar extra hingewiesen. Witzig: Auf den ersten Blick erinnert mich die Optik des neuen Light & Sound Moduls an das entsprechende Bauteil von Playmobil.

Wie auch immer: Die Überraschung ist dem dänischen Spielwarenhersteller jedenfalls gelungen. Nun bin ich gespannt, das Set in Aktion zu sehen und zu hören!

33 KOMMENTARE

  1. Das läßt mal ganz dezent auf Beleuchtungselemente für Gebäude hoffen: Das damalige Light&Sound-System beinhaltete auch Platten mit integrierten Stromleitern um diese Beleuchtungen auch innerhalb von Steinekonstruktionen unterzubringen. In Verbindung mit LED-Technik hätte das Potential, mal schauen was LEGO draus gemacht hat …

  2. Dann hatte der Frankfurter ja Recht mit seiner/m Vermutung/ Gerücht. Ist schon bekannt, wie groß das Set ist? Es wäre doch schade, wenn die Light&Sound Sets alle 10-20€ Auschlag bekämen.

    • 10 Euro ist zwar viel für sowas, würde bei größeren Sets aber eher weniger auffallen. Wenn ich für ein Modular künftig 159 statt 149 Euro zahle, aber dafür Licht drin habe, wär das schon cool.

  3. juhu gigantisch. ich hab noch den alten Hubschrauber mit 2 rotoren und light and Sound…tolles Spielzeug. das wird mich und Junior freuen;)

  4. Macht LEGO tatsächlich etwas richtig? Ich finde das gerade unfassbar geil. Leider habe das LEGO aus meiner Kindheit nicht mehr, aber ich weiss noch gut da waren einige lighr und sound sachen dabei.

    • Und dann auch noch ein „Harvester Transport“. Ein Mähdrescher? Also vielleicht ein wenig Landwirtschaft? Das wäre auch ein Baustein zum „viel richtig machen“. Dann noch ein ein Figurenset „Landleben“ als Fortsetzung der drei Stadtbewohner-Sets mit ganz vielen Tieren. Man wird ja noch träumen dürfen.

      • Was man sehen kann, sieht der nicht übel aus. Ist zwar ein kleiner Mähdrescher aber ganz gut umgesetzt und dazu ein Truck in Blau mit Tieflader.
        Sieht wirklich gut aus. Zumindest mal wieder was in die richtige Richtung.
        Bei den Sky Police Sets bin ich noch nicht so sicher 🙁 Das Thema scheint mir bissl abstrus. 🙁
        Die Pistenraupe ist allerdings auch cool.

  5. ich hatte als Kind ein Polizeiauto, ein Feuerwehrauto und ein großes Raumschiff mit Light & Sound. Das war damals das Highlight in meiner Legokiste 🙂

    Bin sehr gespannt was Lego daraus gemacht hat

  6. In meiner Kiste mit dem „alten“ Lego aus den 80ern, mit dem meine Kinder spielen dürfen, habe ich noch zwei von den Batterieboxen mit der 9V Blockbatterie. Leider sind die Lichter verschwunden – aber ich habe noch zwei Soundmodule, die sogar noch funktionieren. Das ist toll.
    Ich freue mich, wenn L&S wieder kommt.

  7. Hui, super. Hab meine alte Mond-Zahnradbahn wieder in Betrieb genommen und könnte dann zumindest die Glühbirnen austauschen, da das System mit zu vielen Birnen in die Knie geht 🙂

  8. Wie geil ist das denn? Ich habe letzen Samstag mein altes LEGO gefunden. Neben mir auf dem Tisch liegen die Batterieboxen von 6450 und 6480. Die Lichter sind zwar nicht dabei, aber ich bin sicher, die sind in der Kiste mit der Weltraumbahn. Die Chancen stehen zwar schlecht, aber eine Neuauflage davon wäre der Knaller, alleine schon wegen Schienen und Stützen.

  9. „LEGO Light & Sound System kehrt zurück“ – ehrlich gesagt frage ich mich, woraus ihr das schließt. Dass es sich tatsächlich um ein komplettes System wie beim „alten“ L&S handelt, ist der oben erwähnten geleakten Abbildung m. E. nicht zu entnehmen, zumal es ja auch eher seltsam wäre, wenn nun neben PUP eine weitere Beleuchtungsmöglichkeit eingeführt würde. Vielleicht handelt es sich auch nur um ein einzelnes Element, im Worst-Case-Szenario mit Knopfzelle wie ein Leuchtstein. Da sähe ich dann keinen Fortschritt gegenüber dem alten L&S, das ja wenigstens noch kompatibel zu Power Functions ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.