Vor ein paar Tagen haben wir unsere Übersicht mit allen neuen LEGO Katalogen für das zweite Halbjahr 2018 hier im Blog veröffentlicht. In fast jedem der Kataloge wird bereits für die nächsten LEGO Minifiguren geworben. „Eine neue Serie erscheint im August“, heißt es da, gefolgt von dem Versprechen: „Du wirst überrascht sein!“. So weit die bekannten Fakten.

LEGO Harry Potter Minifiguren (71022) coming soon

Ich bin kein Fan von Überraschungen, insbesondere wenn sie mich am Ende Geld in Form von Set-Käufen kosten werden. Wie wir gehört haben, soll es sich hierbei um nichts anderes als die LEGO Harry Potter Minifiguren-Serie (71022) handeln, über die bereits in verschiedenen Fan-Foren spekuliert und diskutiert wurde.

Das Erscheinen der neuen Minifiguren-Reihe würde jedenfalls zeitlich gut zu der Verfügbarkeit der bereits angekündigten LEGO Harry Potter bzw. LEGO Fantastic Beasts Sets passen. Ich bin gespannt, wann der dänische Spielwarenhersteller die Harry Potter Minifiguren offiziell bestätigen wird.

55 KOMMENTARE

    • Wenn sich die Figur wieder so gut ertasten lässt, wie bei der Serie 18, habe ich nichts dagegen.
      Bei der Serie ließen sich alle Figuren so gut ertasten, dass wirklich nur gekauft wurde, was gefällt und gewünscht.
      Einziges Problemchen, man musste rechtzeitig da sein, sonst war jemand schneller 😉

        • Auch hier ist kein Lego-Shop in erreichbarer Nähe.
          Aber Müller, Kaufland, da haben wir unsere her.
          Manche Buchhandlungen haben die Tütchen auch.

          Selbst Kaufhof oder Karstadt ist hier nicht zu erreichen.

      • Man musste früh genug sein das stimmt. War bei mir oft nicht der Fall, aber gestern dann in einem Rewe. 3 mal tasten und ich hatte den Polizisten und es war auch in der linken Spalte von dem Karton.

      • Stimmt, die kommen beim Roherlös sonst zu knapp weg, sind ja in der Herstellung sehr teuer, auch wegen des ganzen Materials, dazu das bedrucken, das kostet… 😉

        • Es ist ein Trugschluß, daß der Händler viel an Lego verdient. Den Löwenanteil bekommt Lego mit seiner Geschäftspolitik.
          Als Händler wird man recht stark reglementiert. Angefangen von der Regalpräsentation bis hin zu den Konditionen. Hinzu kommen häufige Diebstähle – je nach Lokalität. Unterm Strich bleibt dem Händler nur der Trost einen Artikel zu führen, der Verkaufsgarant ist.

          • Ich meinte das ironisch, mir ist klar das die Händler kaum was vom Kuchen abbekommen und es bleibt bei solchen Preisen ein guter Gewinn für Lego übrig, selbst wenn man die Dinger für die hälfte verkaufen würde.

    • 3,99€ fände ich für Harry Potter Figuren in Ordnung. Für nicht lizensierte Figuren ist mir das aber zu viel. Unter anderem deshalb habe ich auch aufgehört, diese zu sammeln. Bei Harry Potter kann ich aber wohl nicht widerstehen^^

  1. Mist. Das bedeutet wieder stundenlanges fummeln an den Verpackungen 😉
    Bei der Ninjao Sammel Serie hatte mich mein Tastsinn leider öfter im Stich gelassen, aber es
    es musste unbedingt Garmadon im Schlafanzug sein. Wenn bald schöne Harry Potter Figuren dabei sind, ist die Jagd wieder eröffnet. 😕 Gut, schlecht? beides? Wir werden sehen.

  2. Die 18er-Reihe ist auch die erste, die ich komplett habe und wenig ausgegeben habe: zum einen, weil es sich sehr gut ertasten ließ, zum anderen hatte BR die für 2,99 statt der 3,99.

    Auf die neue Reihe bin ich gespannt, rechne, was man so recherchiert, auch am ehesten mit Pota Hari. ^^

    • Ich bin bisher an insgesamt 22 retro Polizisten gekommen, gezielt nur ihn erfühlt und immer gleich zugeschlagen

      • Du spiegelst damit den Zeitgeist komplett wieder. Es geht nur noch ums „ich“, Du bist der wahre Held der Steine.

        • Ist doch nichts schlimmes schließlich steht es doch jedem frei was und wie oft man etwas kauft 🙂
          Immerhin ist er ja auch selten 🙂

      • Ich frage mich, warum du da so stolz drauf bist. Andere haben dafür keinen bekommen, aber Hauptsache du hast 22. (Ich habe einen, also kein Problem, aber ich finde deinen Jubel – den du sogar mehrfach postest – befremdlich.)

  3. Also wenn da eine Harry Potter Serie kommt, werde ich sicherlich nicht überrascht sein, wäre ja nur logisch, wirklich überrascht wäre ich bei einer Ritter oder Piratenserie zum Auftakt der Wiederbelebung dieser Themenbereiche, da wäre ich wirklich überrascht 🙂

  4. Überraschen würde es mich wenn diesmal der Polizist 16 mal drin wäre oder der Preis auf 4,99€ angehoben wird.

    • Jetzt habe ich gelacht.
      Preis von 4.99€ bei Harry Potter würde mich nicht überraschen, ob wir dann kaufen ist etwas anderes.
      Aber 16x der Polizist wäre echt der Hammer und damit wären alle, die teuer verkaufen wollten ziemlich in den Allerwertesten gekniffen (freu!).

      • Deswegen haben die auch in der ersten Jahreshälfte den Markt überschwemmt. Das kann man Lego immer zutrauen, also versuchen viele Reseller, die Polizisten jetzt noch auf den Markt zu bringen. Die Preise sind schon gefallen.

  5. tomas panke alias held der steine bietet minifigs in folien verpackungen an die durchsichtig sind weis aber nicht ob er auch potter sets in seinem laden in frankfurt bekomt

  6. Mal sehen welche Figuren dabei sind.Die 18 er Serie war echt leicht hab beim Globus 3 mal den Polizisten ertastet.Hoffe das alle hauptfiguren dabei sind

  7. Könntet Ihr hinter euren Kommentaren mal bitte euer alter dahinter schreiben, würde nämlich gerne mal wissen wer auf die Kinder Fantasie Serie steht, hoffe Ihr seid alle unter 15.
    Befürchte aber, das Ihr alle AFOL’s seid.

    • Was hat das Thema mit dem alter zu tun? Du benimmst dich hier immer wieder wie ein Internet Troll. Selber Lego Polizei Minifiguren kaufen, bunkern und sich darüber freuen wie ein kleines Kind und dann aber bei anderen das Alter hinterfragen? Ich finde das fragwürdig, wie Du Dich hier immer wieder präsentierst, aber anscheinend brauchst Du das. Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg beim Lego Sammeln.

  8. @Chris, warum sollte der Polizist nochmals raus kommen?
    Das wird niemals passieren, du hoffst wahrscheinlich auch das Mr. Gold nochmals raus kommt…
    Ich habe ebenfalls noch 15 Stück, und bin da ganz entspannt das der im Wert steigt!

  9. @Rockhound das hoff ich nicht.
    Verachte nur solche Leute die sich mit selten Minifiguren wie zb mit dem Polizisten eindecken, um dann später den großen Reibach zu machen. Aber solche Menschen gibt es halt, nur Ich Ich Ich
    Gruß an die AFOL Gemeinde
    ps 32Jahre 😉

  10. Es ist doch ganz normal, hätte ich die 15 nicht gekauft hätte es ein anderer gemacht.
    10 Minuten nach mir kam ein Herr der ebenfalls die Polizisten gesucht hatte.
    So läuft das nun mal mit Lego, ich habe auch für meinen Renault von der Pariser Aktion 2800€ bezahlt.
    Da habe ich auch nicht gejammert, das der ihn für 365€ gekauft hat.

    (weiterer Kommentar gelöscht wegen Beleidigung, PROMOBRICKS Redaktion)

  11. Wo bitte stehen 15 neue Kartons Minifiguren (mindestens!), die du alle hintereinander durchsuchst?? Hört sich für mich nach ‚es war einmal im Elfenland…‘ an!

  12. Habe ich gesagt in einem einzelnen Shop?
    Es waren 2 große Shops!
    Und 10 davon waren nicht in den Boxen, sondern leider ausgeschüttet.
    Im zweiten shop waren es 6 Displays (Kaufhof), habe also 16 (einen für meine eigene Sammlung).

  13. Finde ich fast noch schlimmer, wenn du in deiner Umgebung alles abgegrast hast. Und deine Geschichte macht dann auch irgendwie keinen Sinn. Aber ich hoffe zum einen, dich macht das glücklich und zum anderen ist mir das im Grunde auch sch*** egal! Ich glaube, du hast gemerkt, was die Leute hier von so jemandem halten!

    • Ich sehe da nichts schlimmes dran. Ich hab auch alles in meiner Gegend abgegrast.
      Steht ja schließlich nirgendwo das niemand mehr als einen kaufen darf, wie sollte dies auch funktionieren. 🙂

  14. Ich bin jemand der aber auch bei nicht mehr erhältlichen Lego Artikel den aktuellen Wert bezahlt und nicht rum jammert das dieser Verkäufer dann etwas verdienen möchte.
    Ich kann Leute nicht abhaben, die immer jammern wenn jemand zB. 350€ für einen versiegelten UCS Sandcrawler verlangt.
    Der hat damals 300 gekostet, da sollte man dankbar sein wenn man ihn heutzutage für 350€ noch kaufen kann.
    Aber Leute wie du Mekkern immer nur rum.

  15. Oh je, so viel Bla Bla über die langweiligste Minifigur der Welt. Lego bedient also auch Freaks. Steinchen Börse im Spielzeugmuseum war super. Hoffe, dass es öfters gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here