Ich mache es kurz: Universal hat angekündigt, gemeinsam mit seinen Partnern Mattel und der LEGO Gruppe auch in 2019 Jurassic World Produkte in den Handel zu bringen. Bis zum Jahresende soll zudem ein 22 Minuten langer LEGO Jurassic World Animationsfilm erscheinen.

Die Marke „Jurassic World“ habe auch weiterhin großen Potenzial, heißt es in der Mitteilung von Universal. Der Kinostart des dritten Kinofilms sei für 2021 geplant, bis dahin werde das „Franchise“ auf Wunsch der Fans weiterhin „mit Leben gefüllt“ – zum Beispiel mit neuen LEGO Sets. Wir sind jedenfalls gespannt, was uns da im kommenden Jahr erwartet!

Vielen Dank an PROMOBRICKS Leser CM für den Hinweis!

9 KOMMENTARE

  1. Interessant. Vielleicht können wir ja doch noch mit neuen Sauriern rechnen. Dieses mal war ja bis auf Genexperiment und Carnotosaurus keine Überraschung, abgesehen vom T-Rex in anderer Farbe und den Baby Sauriern. Ich hoffe ja noch auf ein Set mit Mosasaurus, Ankylosaurus, Stegosaurus, Brachiosaurus oder Baryonyx oder eine Neuauflage vom Triceratops. und als Kulisse ein Schiff, Gehege oder Gebäude, vielleicht gar das Hauptgebäude ausm ersten Teil.
    Bin auf jeden Fall gespannt.

  2. So weit so gut. Hoffentlich nehmen sie das zum Anlass, mal wieder ein paar „Vierbeiner“ wie z.B. Triceratops, Stegosaurus o.ä. auf den Markt zu bringen – mir fehlte da zuletzt ein bisschen die Vielfalt. Lassen wir uns überraschen…

  3. Das finde ich ist eine gute Nachricht. Denn damit unterbricht Lego endlich mal diesen Teufelskreis der Filmvermarktung, der sich im letzten Jahrzehnt eingebürgert hat: Anstatt eine schöne Spielidee über einige Zeit anzubieten, orientierte sich das Angebot nur noch an der Veröffentlichung von neuen Filmen. Offenbar hat man erkannt, dass man Dinos auch dann verkaufen kann, wenn nicht gerade ein Streifen ins Kino kommt. Ähnliches gilt übrigens auch für Piraten und Ritter. Anstatt sich zu freuen, wenn die Verkaufszahlen durch einen Film hochschnellten, wollte man nur noch hohe Verkaufszahlen und hat an den Bedürfnissen der Zielgruppe vorbeiproduziert, in dem die merkwüdigsten Filme (Angrybids z.B.) als Zugpferd herhalten sollten.

  4. Ja Mosasaurus mit Stadion wäre Hammer. Oder ein set mit Brachiosaurus oder stegosaurus. Weil es gibt bis jetzt kaum Pflanzenfressenden.

  5. oh weia. jedenfalls wird das sicher wieder teuer. Als Fan der Jurassic Park und World Filme ist es schön zu hören, dass neue Sets auf den Weg gebracht werden, auch wenns nicht sehr überraschend kommt. Zwischen den Filmveröffentlichungen aber solche Lückenbüßer- und kassenklingel- Sets zu bringen find ich fragwürdig. Hoffentlich ist noch was retromäßiges alá 75932 dabei!

  6. Was ich für das nächste Set Lego Jurassic World möchte, ist eine modifizierte T-Rex Figur: http://dinotoyblog.com/wp-content/uploads/2015/09/image13.jpg Profil, die Spitze seines Oberkiefers http://dinotoyblog.com/wp-content/uploads/2015/09/image9.jpg etwas breiter https://thumbs.worthpoint.com/zoom/images3/1/0814/11/lego-green-dinosaurrex- condition_1_818416d625e1752babcda227b73ccd5b.jpg, und die Oberseite seines Kopfes direkt über seinen Augen https://vignette.wikia.nocookie.net/lego/images/6/6d/75933_Tyrannosaurus.png/revision/latest?cb=20180413224557 http://dinotoyblog.com/wp-content/uploads/2015/09/image9.jpg Breiter als es ein bisschen wie dieses Modell aussieht https://bunte-steine-welt.com/images/product_images/popup_images/30459grn.jpg http://media.peeron.com/pics/inv/custpics/30459.jpg und die Füße ein wenig kürzer.

  7. Da ja jedem bekannt ist, das Lego eventuell auf Profit aus ist, muss man auch bedenken wie man möglichst großen Profit generieren kann. Ich gehen mal davon aus, das ein Triceratops Set rauskommen wird. Es war ja glaube ich mal irgendwo erwähnt worden, dass pro Jahr nur eine bestimmte Anzahl an neuen Teilen erscheinen soll/darf. Was bei Jurassic World ja auffiel ist das „nicht viele“ neue Dinos entstanden sind pro Serie. Bei der ersten Welle der Jurassic World Sets kam ja nur der Indominus Rex und Dilophosaurus dazu, alle anderen Dinos sind ja quasie recycelt aus dem Thema „Dino“ aus dem Jahre 2011 (T-Rex, Raptoren, Flugsaurier). Für die zweite Welle kamen schon etwas mehr dazu ( Carnotaurus, Stygimoloch, Indoraptor und die Baby-Dinos).
    Daher wäre es eigentlich relativ kostengünstig den Triceratops aus dem Set 5885 wieder aufleben zu lassen, da die Spritzgussform dafür noch im Lager sein sollte (sowas schmeißt man ja nicht weg, ist ja das teuerste an Hardware in der Produktion). Den könnte man zum Beispiel als „Classic“-Set nehmen aus dem ersten Film, wo der Dino sich an den Pflanzen vergiftet hat und dazu noch den roten Jeep plus 2 Minifiguren (Ellie Sattler und Donald Gennaro waren das glaub ich, die bei dem Dino blieben; zumindest die blonde Frau und der Ranger). Das wäre wohl ein typischen 40€ Set.
    PFlanzenfresser sind wirklich etwas rar gesät. Zumindest in dem Spiel Jurassic World kamen ja noch Stegosaurier und Brachiosaurier vor. Das wären in diesem Fall dann zwei ganz neue Figuren, beim Brachiosaurus auch noch eine sehr große (wenn man die größe aus dem Spiel heranziehen würde). Der Brachiosaurus könnte zumindest noch Themen-mäßig in Jurassic World 2 passen, wenn man die Szene am Ende des Vulkanausbruches nimmt. Man muss ja auch dran denken, das die Füchse bei Lego manchmal auch versuchen Szenen aus dem Film zu nehmen (ob nun gut umgesetzt oder nicht ist natürlich eine ganz andere Frage).
    Der Spinosaurus wäre natürlich auch der Hammer, da er ja im dritten Film quasi die Hauptrolle spielte.
    Ich weiss ja nicht wie viel neue Sets erscheinen werden, ob nur 2019 im ersten oder auch zweiten Halbjahr, oder sogar 2020 noch eine Welle vor den eigentlichen Movie-Sets. Ich denke aber Dinos und Kinder sind eine sichere Einnahmequelle (ich fand als Kind Dinos super und heute in Legoform erst recht).
    Ich befürchte aber mal, dadurch, dass die Sets zu keinem „aktuellen“ Film sein werden, wird relative viel recyelt und nicht gar so viel neue erschaffen (aber man darf ja hoffen, Lego überrascht ja auch manchmal die Fans 😉 )

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here