Die erste LEGO® Inside Tour dieses Jahres (vom 5. bis 8. Mai 2015) ist vorüber und die ersten Berichte von Teilnehmern sind online. Da die Teilnahme an der exklusiven Veranstaltung mit rund 2.000 Euro nicht gerade günstig ist, die Teilnahme auf einen relativen kleinen Personenkreis beschränkt ist und die Tickets für die LEGO® Inside Tour 2015 knapp 15 Minuten nach Freigabe des Buchungssystems (so heißt es jedenfalls) vergriffen waren, sind die Berichte der Teilnehmer für die „Daheimgebliebenen“ natürlich um so interessanter.

Tristan
Sein Post auf seinem Tumblr-Blog gehörte zu den ersten Berichten über die diesjährige LEGO® Inside Tour. Der 17-Jährige veröffentlichte unter anderem ein Bild der Give-aways vom ersten Tour-Tag.

lego-inside-tour2015-giveaways

Svein Tore Boe
Auch der Norweger Svein Tore Boe gehörte zu den Teilnehmern der ersten LEGO® Inside Tour 2015. Er veröffentlichte in seinem Blog Brikkebloggen eine Art Tour-Tagebuch mit vielen Details und unzähligen Bildern, die – wie ich finde – einen guten Eindruck von dem exklusiven Event bieten.

lego-inside-tour2015-meeting

Will von Hoth Bricks
Ebenfalls sehr ausführlich ist der Tour-Bericht von Will von Hoth Bricks. Überaus lesenswert mit zahlreichen Details und Bildern sowie – für mich besonders interessant – einem persönlichen Fazit aus Sicht eines AFOL im drittel Teil seiner Berichterstattung. Dank Google-Translate lässt sich der französische Bericht wunderbar lesen. Teil 1 + Teil 2 + Teil 3

lego-inside-tour-goodies

TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here