Das LEGO IDEAS Team hat heute die nächsten zehn Vorschläge in die Review-Phase geschickt. Alle Ideen haben zwischen Mai und September 2019 die 10.000 Likes/Supporter auf der LEGO IDEAS Plattform erhalten und werden nun durch das IDEAS Team genauer begutachtet. Welche der Ideen nun tatsächlich umgesetzt wird, werden wir mit aller Wahrscheinlichkeit erst im Frühjahr 2020 erfahren.

Alle Details zu den Ideen und auch den Ideengebern findet ihr auf LEGO IDEAS, zur besseren Übersicht haben wir die passenden Links und Bilder hier noch einmal zusammengefasst.

1. UCS Space Shuttle Atlantis by Snelson42

2. Thunderbirds Are Go by AndrewClark2

3. Pursuit of Flight by JKBrickworks

4. History Museum by Bricky_Brick

5. The Office by Lego The Office

6. Medieval Blacksmith by Namirob

7. Winnie the Pooh by benlouisa

8. Nasa Spacecraft by Micro_Model_Maker

9. The Haunted Mansion: 50th Anniversary by GoodOlPrice

10. The Seven Dwarfs‘ House by Hanwasyellowfirst

Weitere Neuigkeiten des LEGO IDEAS Teams:

Zwei Ideen, welche auch die 10.000 Likes/Supporter erhalten haben wurden archiviert.

You may have noticed that two of the Product Ideas – Japanese Tea Garden and Gravity Falls Mystery Shack – that had reached 10,000 supporters, and which initially were in contention, have been archived. This means that they won’t be considered further. This was a difficult decision for us to make, as we know the great community backing for both these submissions and it is not a decision that has happened often or will happen often. As this is a private matter, the specific reasons for the archival have been communicated to the members in question. 

Aber bis auf die Information das, dass LEGO IDEAS Team es bedauert diese beiden Ideen archiviert zu haben, werden keine Hintergründe dazu mitgeteilt.

Erste LEGO Review-Ergebnisse für 2019

Die Überprüfung der erstes Review Runde-2019 ist noch nicht beendet und sobald es dazu ein Ergebnis gibt wird es mitgeteilt. Hier noch einmal die neun Ideen der Review-Runde 1-2019.

Werbung

33 Kommentare

  1. Also für die erste Runde muss es die Pirate Bay werden !!!!!!!!!11!11!! evtl. der Vogel – alles andere ist total lahm.

    Bei der zweiten Runde bin ich für die Sieben Zwerge, alternativ das Museum, dann Blacksmith.

    Hauptsache nicht noch mehr Space Geraffel…

  2. ganz klar das Blacksmith Haus… Nach diesen ganzen Disney Sets (Steamboot Willie und den Disney Zug etc..) brauch ich erst mal kein Set mit Niedlichkeit Faktor! Somit bitte bitte nicht die 7 Zwerge und Winnie Puh!!! Das Set mit dem Roten Baron hätte ich selbst bauen können und auch die Thunderbirds hauen mich nicht vom Hocker. Die NASA Sachen sind ok, aber bauchen wir die wirklich?? Historische Museum und der Spuk Haus sind noch recht gut gelungen, da es sich allerdings auch um Gebäude handelt favorisiere ich auf jeden Fall das Blacksmith Set, sehr schön und Detailgetreu mit den Pflanzen drum herum dass geht immer 🙂

    PS: würde mich wundern wenn das Büro weit oben landet.. So was bekommt man schnell alleine aus jeder Legokiste hin! 😉

  3. Meine Meinungen zu den Ideen und Einschätzung zur Umsetzbarkeit:
    1. UCS Space Shuttle Atlantis:
    Würde sehr gut zur Apollo Rakete passen. Die Lizenz hätte man.

    2. Thunderbirds Are Go
    Ich bin mir nicht sicher, ob es viele Interessenten gibt, die sich Merch einer Marionetten-Serie aus den 60ern kaufen würden. Lizenz müsste erst ins Haus geholt werden.

    3. Pursuit of Flight
    Kriegsszenerie… Eigenartig, dass es LEGO überhaupt in die Review-Phase bringt

    4. History Museum
    Sehr schönes Haus, allerdings für eine Umsetzung zu sehr Modular

    5. The Office
    Lizenz müsste besorgt werden, ansonsten sieht man aktuell beim Central Perk, dass LEGO Fandesign sogar noch verbessern kann. Aktuell wären es zudem definitiv zu viele Minifiguren.

    6. Medieval Blacksmith
    Schönes Gebäude. Beim Angelladen hat man gesehen, dass solche Ideen umgesetzt werden. Allerdings hat man öfters gehört, dass der sich nicht allzu gut verkauft haben soll

    7. Winnie the Pooh
    Lizenz wäre da. Könnte als kleines Set, wenn nicht schon in der Planung, realisiert werden. Interesse würde bei mir allerdings nicht bestehen

    8. Nasa Spacecraft
    Passt optisch hervorragend zu 21312 Ideas Women of NASA oder 21110: Research Institute
    Dass Sets auf Sockeln oft realisiert werden sieht man z.B. auch an den Dinoskeletten Ende 2019

    9. The Haunted Mansion: 50th Anniversary
    Die Haunted Mansion musste ich erstmal googlen, was da überhaupt ist. Hier wird sich LEGO sicher auch die Verkaufszahlen des Disney Zugs anschauen. Wird es realisiert, kann man langsam einen relativ riesigen Vergnügungspark zusammenstellen. Optisch spricht es mich kaum an

    10. The Seven Dwarfs‘ House
    Vom Thema her nett. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass LEGO 7x die gleiche Figur reinpacken würde.

    Meine Tipps: Realisierung nur NASA Spacecraft

    • Wenn ich Ideas richtig verstanden habe, prüft Lego jeden Vorschlag, der insgesamt zehntausend Stimmen (stufenweise innerhalb bestimmter Fristen) bekommen hat.
      Dann kann Lego den Vorschlag umsetzen oder ablehnen.

      Solche Flugzeuge gab es schon mal (3451, 10226, 40049, 10024).

      Der Angelladen lief nicht? Ich dachte bisher, daß der ziemlich beliebt war.

      Falls Winnie the Pooh durchkommt, bin ich gespannt, was die Chinesen davon halten 😉

      Schade, daß aus dem Japanischen Garten nichts wird und daß ich ausgerechnet dann davon erfahre, wenn der Vorschlag (warum auch immer) abgewürgt wird.

  4. The Office ist doch schonmal durchgerauscht, dachte ich. Und nachdem jetzt Friends als Set kam, denke ich nicht das Lego sich auf eine zweite Runde von Serien Displays einlassen wird.

    Disney Themen wie hier Winnie Puh und 7 Zwerge haben im grunde gute Chancen, da man mit Disney eh sehr eng zusammen arbeitet und eine der beiden Set sehr gut ins bestehende Portfolio passen würde, jedoch hat man hier auch erst kürzlich ein Ideas Set mit Disney Lizenz heraus gebracht, so das die Chancen eher schlecht stehen, aber vielleicht trotzdem auch wieder gut, weil die Sets schon extrem gut sind.

    Dem Space Shuttle räume ich gute Chancen ein, nicht weil das Ideas Projekt besonder gut wäre, sondern weil in diesem Space Jahr von Lego die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, das man selbst bereits ein ähnliches Modell in der Pipeline hat und es hier ähnlich halten könnte wie beim Steamboat Willy – as Eigendesign und Planung über die Ideas Plattform laufen lassen, damit niemand sagen kann – man hätte den Ideas Designer „betrogen“

    Das Museum wäre eine gute Sache, da es sich in die Modulhausreihe eingliedern würde, der Anglerladen als Modulhaus über Ideas nun schon länger raus ist und Lego sich eigenltich nicht leisten könnte WIEDER ein Lego Modulhaus Museum zu verlieren, wie schon einmal wo Lepin sich den Entwurf stahl und es auf den Markt brachte – hier sollte Lego zuschlagen um nicht den China-hehlern ein Design zu überlassen, auch wenn die Spacken es so oder so klauen werden.

    • Warum „stehlen“? Also besser ab ins Archiv und verstauben lassen? Und zu 20 Jahren Ideas wieder herauskramen und abstimmen lassen, weil es dann plötzlich doch gut genug ist?
      Jemand hat etwas entworfen, die Fans haben abgestimmt, aber Lego hatte – warum auch immer – keine Lust darauf.

      So langsam ist es doch eh wieder Zeit für das nächste Modular Building?

      • @ Horst
        Lepin hat nicht nur einmal Entwürfe von Ideas , ja GESTOHLEN, also Entwürfe die nicht die entsprechenden Votes bekamen aber trotzdem geistiges Eigentum des Designers ist, den er an Lego offiziell abtrat und somit Lego Eigentum ist. Es
        Es gab schonmal ein Museum, ein Historisches Museum, so ein großer grauer Klotz mit Dinos drin, das über Ideas lief und plötzlich bei den Chinesen zu kaufen gab.

        @Tomm

        Generell sind solche Sets schön, klar, hab ich auch nichts gegenteiliges behauptet, ein Set von Alf oder Hör mal wer da hämmert wäre TOLL ABER und nun kommt der Punkt der für Lego über Ideas wichtig ist :

        Lego möchte sich über Ideas nicht wiederholen, oder tut es ungern, denn es heißt ja „IDEAS“ und nicht „Copy&Paste“ , sprich, sie möchten neue und FRISCHE Ideen fördern, Dinge die es noch nicht gab- klar gibt es immer mal wieder Wiederholungen, wie bei BBT oder Friends nun aber dazwischen sind dann schon einige Jahre vergangen oder es sind ausnahmen, aber solang gute Ideen in der Auswahl sind, die wirklich neu und frisch sind, dann wird Lego, solang sie ihren eigenen Ansprüchen treu bleiben für Ideas, immer DIE nehmen und nicht jene die auf dem Erfolg anderer Sets zu reiten versuchen.

  5. Thunderbirds are go! 😉

    Das wäre ein Traum…kann aber verstehen,wenn das in Deutschland kein Renner wäre.

    Ich will eh nur die Mystery Shack…ansonsten gerne die 7 Zwerge oder Winnie Puuh. Oder die Schmiede. Selten waren so viele gute Sets dabei.

    Hab grade Friends abgeholt und freue mich 🙂

  6. Dann auch mal was beitragen:

    1. UCS Space Shuttle Atlantis:
    Space ist ja (leider) gerade in, aber als großes UCS Set?

    2. Thunderbirds Are Go
    Okay, 10.000 Unterstützer muss man erstmal aufbringen, ist für mich aber hier in D ein völliges Nischenthema – noch schlimmer als dieser Roboter.

    3. Pursuit of Flight
    Käme glaub ich in einer abgeänderten „History of Flight“ version. Soweit ich weiß hat der Einreicher bereits eine alternative erstellt.

    4. History Museum
    Wäre für mich absoluter Traum – Die Ausstellungsstücke sind sooooo genial gemacht.
    Aber ich glaube nicht an ein großes Haus.

    5. The Office
    Nach Big Bang und Friends wieder sowas? Kann gehen, aber dann mit Sicherheit wesentlich kleiner, siehe Friends. Ist für D wieder nur halb interessant, wir hatten das ja als Stromberg

    6. Medieval Blacksmith
    Ein wirklich hübsches Gebäude, aber wie ich bereits geschrieben habe, glaube ich nicht an ein Großgebäude.

    7. Winnie the Pooh
    Für mich völlig irrelevant, halte ich aber für nicht unwahrscheinlich.

    8. Nasa Spacecraft
    Für mich völlig irrelevant, halte ich aber für nicht unwahrscheinlich.

    9. The Haunted Mansion: 50th Anniversary
    Für mich völlig irrelevant, halte ich aber wie oben schon erwähnt für unrealistisch.

    10. The Seven Dwarfs‘ House
    Zwar Disney, aber die sind immer sehr eigen, welches Märchen gerade „in“ ist – und, wie erwähnt, glaube nicht an ein großes Haus.

    Meine Tipps: Winnie Pooh, History of Flight oder Nasa Spacecraft.
    Meine naive Hoffnung: Museum

  7. Meine Favoriten wären das Museum und die Schmiede. Das Museum gleube ich eher weniger, da zuviele spezielle Teile darin enthalten sind, welche Lego erst wieder in den brauchbaren Farben gießen müßte. Und die Schmiede müßte erstmal so umgebaut werden, sodas man auch erkennt das es eine mittelalterliche Schmiede ist.
    Ich hoffe ja, das es aus der ersten Runde endlich die Piratenbucht schaft, deswegen tippe ich bei der zweiten Runde dann doch eher auf Winnie Pooh, da Lego bestimmt nicht zwei Großsets nacheinander rausbringen möchte und Disney Sets immer gut laufen.

  8. Dass Tea Garden und Mystery Shack in den Giftschrank gewandert sind, ist „a private matter“? Sonderbare Formulierung, muss man das verstehen?

    • Gerüchteweise war beim Tea Garden das Problem dergestalt, dass der Einreicher angeblich ein Store Mitarbeiter sei. Oder zumindest in einer gewissen Geschäftsbeziehung zu Lego steht, was laut Ideas Statuten nicht erlaubt ist.

  9. Ich glaube, keiner dieser Vorschläge hat eine Chance. Nasa ist etwas zu abgenutzt. Das Museum zu modular. Die Flieger zu klein und obskur. The Office zu gross und nicht gelungen (IMHO). Die Disney-Sets zu gross oder schon in Arbeit. Bleibt glaub ich nur noch der Schmid. Wäre möglich, aber nie so gross. Darum, nein, das gibt null Punkte. Zum Trost kommt das Klavier.

  10. Meine Meinung:
    „The Haunted Mansion: 50th Anniversary“: Zu Ähnlich der Hidden Side Serie, wäre Konkurrenz -> Kommt nicht
    „Nasa Spacecraft“: Der aktuelle NASA-Hype dürfte schon vorbei sein, bis das Set kommt -> Kommt nicht
    „Japanese Tea Garden“: Ist ein Display für Interessierte -> Kommt nicht
    „Medieval Blacksmith“: Ist ein Display für Interessierte -> Kommt nicht
    „The Office“: Würde in Konkurrenz zu Friends stehen -> kommt nicht
    „History Museum“: Zu groß für Ideas. Wenn dann nur sehr sehr abgespeckt -> Kommt nicht
    „Gravity Falls Mystery Shack“: Ist ein Display für Interessierte -> Kommt nicht
    „Thunderbirds Are Go“: Wäre Konkurrenz zu Ninjago -> Kommt nicht
    „UCS Space Shuttle Atlantis“: Der aktuelle NASA-Hype dürfte schon vorbei sein, bis das Set kommt. Außerdem Saturn V, Apollo 11 und ISS… -> Kommt nicht
    „The Seven Dwarfs’ House“: Disney ist zur Zeit ganz hoch im Kurs ist, so daß man nach Steamboat Willy und dem neuen Disney-Zug noch ein mittelgroßes Set nachlegt. Jedoch drehen sich die Disney-Themen um die ikonischen Figuren von Mickey & Co, daher eher -> kommt nicht
    Mein Tip: „Pursuit of Flight“: Würde sich als kleines Mitbringsel aus dem Lego-Shop eigenen

    • Jedem seine Meinung, aber ein paar Dinge sind meines Erachtens anders:
      Haunted Mansion ist ja auch ne Disney Attraktion und daher eher Konkurrenz zum Bahnhof und mit Sicherheit nicht in Richtung Hidden Side.
      The Office wäre meines Erachtens keine Konkurrenz zu Friends – wenns im gleichen Preisbereich wäre sehe ich keine „entweder/oder“ sondern ein „und“. Wobei klar sein dürfte, dass das Set niemals in der eingereichten Riesenform käme.
      Thunderbirds als Konkurrenz zu Ninjago? Da sehe ich keinen Zusammenhang.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here