Im Oktober letzten Jahres ist beim LEGO Ideas Team die Entscheidung gefallen: Es wird ein offizielles Set zur weltweit bekannten Urzeit-Familie geben, The Flintstones – hierzulande bekannt als Familie Feuerstein. Bis auf den eingereichten Fan-Vorschlag und die Umsetzung durch das LEGO Ideas Team ist bisher nichts bekannt.

Es sieht allerdings so aus, als ob die Veröffentlichung nicht mehr weit entfernt ist, da nun auch bei eBay Bilder von den The Flintstones Minifiguren aufgetaucht sind bzw. dort zum Verkauf angeboten werden. Die ersten Bilder machen bereits seit einigen Tagen in diversen Social Media Kanälen die Runde, dank eBay gibt es noch erstmals Bilder von den Figuren in hoher Auflösung.

Insofern die Angaben korrekt sind, kommt der Verkäufer aus den USA. Angeboten werden die Figuren von Wilma, Fred Feuerstein sowie Betty Geröllheimer. Auch auf den Bildern zu erkennen ist, dass die beiden Damen einen Kopf mit zwei Gesichtern haben. Bei Fred war dies allem Anschein nach nicht nötig.

Die Minifiguren sehen jedenfalls schon vielversprechend aus. Wir sind gespannt auf die weiteren Bilder bzw. die offiziellen Setbilder.

Werbung

32 Kommentare

  1. naja
    ich freue mich auf den überzogenen preis des sets. ist ja wieder ein lizenzthema. lego kann ohne lizens nichts mehr auf den markt werfen.

  2. Bei Fred hätte man den Bart unter der Frisur gesehen, wenn er ein zweites Gesicht gehabt hätte.
    Ich bin gespannt, ob Barney die halblangen Beine kriegt, weil der ja so klein ist.

    • Kauf mal. Bedruckte Tassen sind immer ihr Geld wert ,da so selten. Kauf dir lieber einen Bausatz oder geh gut Essen. 🙂

  3. Die Gesichter sind hoffentlich nicht final… schaut euch mal zum Vergleich die Gesichter aus der Einreichung an. Buah, gruselig.

  4. .. und schon geht das gemeckere wieder los , es steht jedem frei das selber und besser zu machen !! Oder geht Angeln und spart euch das Geld für Lego . Ist doch klar das bei einem Lizenzthema , Gebühren entstehen und der Lizenzgeber mitsprache hat wie der Artikel aussehen soll .

    • Bin ganz Deiner Meinung.
      Warten wir ab mit welcher UVP das Set an den Markt kommt. Da es sich um ein Ideas-Produkt handelt, haben wir guten Chancen, dass wenig oder keine Aufkleber verwendet werden.

      So nebenbei: Bei Harry Potter stören die Lizenzgebühren anscheinend niemanden. Im Gegenteil die Serie wird gefeiert.

  5. Also mir gefallen die Figuren SEHR GUT! Finde die dual molded und bedruckten Beine genial! Bin sehr froh, dass keine Stoffteile verwendet werden. Und ja, Barney braucht unbedingt die neuen halb langen, beweglichen Beine!

  6. Ich frage mich dann aber: wenn es offizielle Minifiguren sind, in welchem Land diese dann schon erhältlich sind! Und wenn es Plagiate sind: woher stammen diese?

    • Wo speziell diese jetzt herkommen weiß ich natürlich nicht, aber ich weiß von einem Bekannten, der in Ungarn im LEGO Werk arbeitet, dass dort fast jeder immer mal neue Figuren „mitgehen“ lässt. Auch wenn die Kontrollen extrem streng sind, gibt es wohl ein paar Schlupflöcher 🙂
      Speziell neue Star Wars Figuren sieht man öfters mal weit vor Verkaufsstart aus dem ungarischen Raum 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here