Seit gestern macht in die sozialen Netzwerken ein erstes Bild vom kommenden LEGO Ideas Tree House (21318) die Runde. Da wir bei Bildmaterial aus diesen Quellen generell etwas vorsichtiger mit der Veröffentlichung hier im Blog sind, haben wir uns ein wenig Zeit gelassen und versucht, mehr über das Bild herauszufinden, insbesondere wo und wie es entstanden ist. Da fast alle Indizien dafür sprechen, dass die Aufnahme in einem LEGO Store (in Belgien) gemacht wurde, haben wir uns entschieden, das erste Bild vom neuen LEGO Ideas Set nun ebenfalls zu veröffentlichen.

Wie bereits berichtet, wird das Baumhaus (3.036 Teile) in der zweiten Julihälfte im VIP-Vorverkauf, ab August dann regulär für 199,99 Euro erhältlich sein. Cooles Feature: Das Baumhaus enthält Extra-Teile (insbesondere Blatt-Elemente), um die Jahreszeit (in diesem Fall der Herbst) zu wechseln. Auch vier Minifiguren gehören zum Setumfang.

Was meint ihr zu dem Set?

Werbung

58 Kommentare

  1. Mir gefällt es, sieht bestimmt sehr gut aus neben dem Lego Haus Baum, ich kauf es mir auf jeden Fall, der Preis geht in Ordnung für so viele Teile.

  2. Irgendwie verstehe ich den „ideas-gedanke“ nicht wirklich. Warum verändert Lego jedes Mal die Entwürfe? Ich persönlich stimme dafür ab und will keine mehr daran, alles andere ist doch quark….
    Für mich ist das Programm somit geschichte, zumindest aus Richtung Lego. Für MOCs dennoch sehr interessant.

      • Warum stimmt man dann nicht gleich nur über den Begriff ab, den man haben will? Baumhaus – blaues Rennauto – ISS? Abgeänderte Modelle führen zwangsläufig bei dem einen oder anderen zu Enttäuschungen.

      • Hmm, ich weiß nicht. Mehr als der Themenwechsel (es wirkt deutlich freundlicher und lebensbejahender als der Ideasentwurf) stört mich der Farbwechsel. Das muss ich erst in echt sehen, bevor ich diesen bisherigen Pflichtkauf tatsächlich tätige.

    • Geht mir genauso. Hier ist wirklich nur noch der Grundgedanke übrig. Für mich die Enttäuschung des Jahres. Hatte mich so auf dieses coole, atmosphärische Set gefreut, und das Resultat ist bis zur Unkenntlichkeit „kinderfiziert“. Ich verstehe die Marketinggründe dahinter, aber ich falle dadurch einfach komplett aus der Zielgruppe raus. Jammerschade.

    • „…und will keine mehr daran, alles andere ist doch quark….“
      Beim Bricklink-AFOL-Programm wurde gemeckert, dass die Entwürfe zu „roh“ aussahen.
      Jetzt wird gemeckert, dass das Set zu „weichgesspült“ ist.

      Was will der AFOL denn nun…?!?

      • „Der AFOL“ gibts nunmal nicht. Der eine mag grün der andere rot. Der eine findet alles gut, der andere nicht. Wird sich nicht ändern. Die Kommentare unter den Produkten sind daher wiederholend.

      • @heinzelmänchen…du gehst mir so langsam auf die Nerven…anscheinen kann dir Lego sogar die braune Masse präsentieren und du findest es klasse…
        Mir ging es in meinem Kommentar überhaupt nicht darum ob das nun präsentierte baumhaus toll ist oder nicht …mir ging es darum das ich auf Ideas für das dort vorgestellte baumhaus meine Stimme abgegeben habe und nun bekomme ich was anderes angeboten….
        Oder gibst du dich auch mit dem Käfer als porsche-ersatz zufrieden den dir der Händler als verkaufsversion präsentiert, nachdem er dich mit dem Bild der rennporsche gelockt hat? Frei nach dem Motto…toller Käfer, der fährt mich ja auch überall hin….

        • „…mir ging es darum das ich auf Ideas für das dort vorgestellte baumhaus meine Stimme abgegeben habe und nun bekomme ich was anderes angeboten….“
          Bei „IDEAS“ werden Fanideen eingereicht. In den Nutzerbedingungen steht ganz klar drin, dass Lego es sich vorbehält, den Entwurf zu verändern. Wörtlich heißt es: „The LEGO Group makes all final decisions on how a Product Idea becomes a LEGO set, including the final model design“. Du stimmst also nicht für das Set ab. Darüber solltest du dir im Klaren sein.

          Um Dein Vergleich aufzunehmen: Es handelt sich quasi eine „Designstudie“, die auf einer Automesse gezeigt wird. Bei positiver Resonanz wird die Idee serienreif überarbeitet.

  3. Mir gefällt es ausgesprochen sehr gut und wenn ich mir so die Minifiguren ansehe, ist das Ding doch schon ein riesiges Set. Könnte ich mir gut, als neue Behausung für meine Forestmen vorstellen.

  4. Ich bin mal auf die offiziellen Bilder zu dem Set gespannt. Bisher dachte ich das MUSS ich haben, aber anscheinend ist da wieder viel der „Steine Polizei“ in Billund zum Opfer gefallen.
    Kann mich noch nicht entscheiden ob ich das im Vergleich zum Ideas Projekt gut finde. Das Set bei Ideas erschien mir schöner und umfangreicher…. man darf gespannt sein…

  5. Mir gefällt es bei zoomansicht nicht so gut.
    Spinnenbagger, autotransporter und r2d2
    Haben bei mir Priorität.

    • Mir auch. Der Entwurf war viel verwinkelter und wirkte wesentlich vielseitiger. Das schaut mir mehr nach einem klassischen Baumhaus aus aber der Ansatz des Designers war finde ich ein anderer.

  6. Der erste Eindruck ist ganz gut. Finde das der Stamm des Baumes etwas zu dick ist bzw. der Baum größere Äste bzw. mehr Blätter vertragen könnte.

  7. Freue mich schon auf dieses Set seit es feststeht das es produziert wird.
    Ich finde dieses Set sehr gelungen und das man quasi ein zweites set bauen kann ist hervorragend.
    Da kommt mir natürlich der Gedanke wenn Sommer und Herbst gebaut werden kann, kann man bestimmt auch den Winter und den Frühling bauen.
    Bin gespannt wann der erste alle vier Jahreszeiten nebeneinander stehen hat

  8. Die haben den Baum wohl erheblich “gestutzt” – war ein toller, liebevoll entworfener Baum zuvor. Jetzt nur noch ein beliebiger Baum mit nem Haus. Wie schon bei Steamboat Willie können die Lego-Verantwortlichen wohl ihr Ego nicht hinten anstellen und müssen’s verhunzen

    • Was hat das denn mit dem Ego zu tun? Lego muss zusehen, dass sie den Ideas Entwurf so umsetzen, dass er möglichst oft verkauft wird. Und offensichtlich fanden sie ein Baumhaus als Idee großartig, aber nicht mit dem düsteren Touch der Vorlage. Kann ich irgendwo nachvollziehen.
      Lego bleibt sich in sofern treu, dass sie vorrangig Spielsets produzieren und keine AFOL Display Sets (oder AFOL ich lege den Karton in den Keller und finanziere damit meinen Ruhestand sets)
      Das mag für den erwachsenen Lego Fan manchmal ärgerlich sein, ist aber verständlich.

      Und, meiner Meinung nach haben sie Steamboat Willie gegenüber der Vorlage massiv verbessert.

      • Ein 16+ Spielset? Jedenfalls gehe ich davon aus, dass dort 16+ und nicht 6+ steht. Ein Stranger-Things-Set rausbringen und dann ist ein Baumhaus zu düster?

    • Aus dem IDEAS-Regelwerk:
      „The LEGO Group makes all final decisions on how a Product Idea becomes a LEGO set, including the final model design…“
      Heißt: Die Fans machen die Vorschläge und Lego behält sich das Recht vor diese zu überarbeiten. Dem muss sich jeder Nutzer der Platform bewusst sein.

      Ob das Lego-Set wirklich kahl ist, soll jeder für sich beurteilen. Ich empfehle das Fandeisgner-Interview mit der Seitenansicht des Fanentwurfs genauer zu studieren:
      https://ideas.lego.com/blogs/a4ae09b6-0d4c-4307-9da8-3ee9f3d368d6/post/8049e0a2-11ff-44a8-841b-90cfe30ec726
      Meiner Meinung nach hat Lego nicht mit Blättern gespart.

      In den USA und Kanada könnte das Set besonderes Interesse hervorrufen. Dort kennt man mit den „Indian Summer“ die wunderbaren Verfärbungen der Blättern zum Herbstanfang.
      Ich finde , Herbstblätter beizulegen ist eine coole Idee!

  9. Mein Problem an der Sache ist, dass der Erbauer eine unglaubliche Abenteurer Atmosphäre gezaubert hat. Die ganzen Details sprachen für sich… allein schon die Architektur des Ganzen. Jetzt ist es leider nur noch ein langweiliges Baumhaus im Hintergarten. Schade.

  10. Also ich muss schon sagen dieses Lego Jahr ist einfach super. Es waren bisher echt wenig Enttäuschungen dabei. Mir gefällt das Original auch besser, trotzdem ist das Set schön und wird mit der Harley in meine Sammlung wandern

  11. Meine Güte! Was wäre da möglich gewesen! Ergänzungs-Sets für jede Jahreszeit. Z.B. weiße Blätter für den Winter. Das Original hatte Laternen. Da wäre es doch naheliegend und innovativ gewesen, ein Ergänzungsset mit ner Beleuchtung rauszubringen. Oder noch einen kleinen Anbau, vielleicht ein Sommerhäuschen. Ich sag nur „modular“.

  12. Auf den ersten Blick bin ich jetzt leider auch enttäuscht. Mir ist die Farbe zu warm. Den Entwurf empfand ich als deutlich erwachsener. Auch den Stamm empfinde ich zu dick im Vergleich zum Entwurf.
    Mal schauen wie es in Natur ausschaut. Davon wird ein Kauf abhängig gemacht. Schade eigentlich hatte mich sehr darauf gefreut.

  13. Ich bin sehr enttäuscht, da hab ich mit einem Set näher an der Vorlage gerechnet, hier stimmt ja gar nichts mehr, viel zu hell und die Häuser sehen billig zusammengeschustert aus. Wie kann man so eine geniale und stimmige Vorlage dermaßen versauen?

    • Aus der ORIGINAL ENTWURF erzeugt eine ganz anderes Atmosphäre. Das liegt tatsächlich an den gewählten Farben.

  14. Sieht sehr gut aus und wird einen schönen Platz in meiner City bekommen. Trotz der Kritik von einigen Lesern eine gute Größe und ein fairer Preis. Ich freu mich sehr auf das Set.

  15. Mir hat die Vorlage auch besser gefallen, war aber auch viel umfangreicher (und teurer?). Aber mir gefällt das Set hier auch sehr gut (und ist immer noch recht teuer!). Aber gekauft wird es trotzdem in Stückzahlen – bestimmt. Bis jetzt sind viele Vorlagen von IDEAS verändert worden, leider die wenigsten zum Besseren. Aber es gibt auch einige, die sehr gut geworden sind. Lassen wir uns (hoffentlich positiv) auf die hochauflösenden Bilder warten. Als Vorinfo ist das, was uns Promobricks geliefert hat, schon mal sehr toll.

    • “ war aber auch viel umfangreicher “
      Nein. Der Fanentwurf hatte 2.643 Teile im Gegensatz zum Set mit 3.036 Teilen

      • Stimmt, habe mir den Entwurf gerade nochmal angesehen. Dann verstehe ich das nicht, warum man es so verändert hat und dann noch knappe 400 Teile mehr verbraucht hat….
        Danke für den Hinweis.

  16. ein Set, auf das ich mich seit Bekanntgabe der Umsetzung gefreut habe…leider ist aus einem das-muss-in-meine-vitrine ein was-ist-das-denn geworden.
    Finde das Endergebnis noch erheblich schlechter als bei den flintstones

  17. Irrsinnig schön. Dürfte auch als Erweiterung der Ewok Village interessant sein.

    Leider ist es einfach zu viel für mich. Wäre es halb so hoch für 100€ würde ich es sofort kaufen, um daraus Bart Simpsons Baumhaus zu machen. Dieses wunderschöne Ungetüm passt aber wahrscheinlich nicht mal allein in meinen Schrank. Schade.

  18. Ich habe mir jetzt nochmal BEIDE BAUMHÄUSER sehr häufig angesehen und ich muss sagen, dass ich BEIDE BAUMHÄUSER SEHR GUT FINDE. Könnte mich nicht entscheiden, wenn ich mich für eins entscheiden müssten. Macht euch die Mühe und vergleicht sie nochmal miteinander. Finde jedes Baumhaus aus seine ART gut abgestimmt.

  19. Also entgegen der weitläufigen Meinung, finde ich das Set absolut gelungen!
    Ich hatte ehrlich gesagt gehofft, dass da noch etwas Pepp in das „Original“ rein kommt. Das wirkte irgendwie eintönig.
    So finde ich es absolut perfekt integrierbar in vorhandene Landschaften.

    Von mir ganz klar Daumen hoch. Wird sofort gekauft, wenn es irgendwo mit Rabatt zu haben ist. Ich kann warten. Rennt ja nicht weg. 🙂

  20. Sehr schönes Set. VERDAMMT 🙂
    Zusammen mit dem Star Wars Boost Set und der Creator Harley wir das aber ein teurer Monat

  21. Mir hat das „Original“modell zwar besser gefallen, aber auch das Set gefällt mir ungemein gut.
    Dazu dann der recht angenehme Preis im Vergleich zur allgemeinen Entwicklung bei Lego.
    Mal sehen, wenn es am Ende des Jahres noch passt werde ich wohl zuschlagen.

  22. Ich denke sie sollten aufhören, Entwürfe zu verlangen und nur noch einmal im Jahr drüber abstimmen lassen, welche IPs oder Ideen verwirklich werden sollen – zwei pro Jahr rausbringen und gut ist. Abgesehen davon, dass ich nicht weiß, was man überhaupt mit nem Lego-Baumhaus als Set will, finde ich, dass es dem Original nicht nahekommt. Aber immerhin steht kein riesen Dino davor und niemand beharrt darauf, dass es kein Ideas-Entwurf an sich ist. *chrchrchr* Diese Firma…

  23. Über das Baumdesign kann man streiten wie gut es gelungen ist, aber die Hauselemente fand ich im Original besser. Diese passten besser zu einem Baumhaus und waren nicht so unförmig

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here