LEGO Hidden Side: Bilder und Infos zu den Sommer Sets 2020

Es geht weiter in Newbury, mit den neuen Set von LEGO Hidden Side.

LEGO Hidden Side: Sommer Sets 2020
LEGO Hidden Side: Sommer Sets 2020

Update: Natürlich reichen auch uns nicht nur die 360 Grad-Videos oder die schlechteren Box Bilder aus, um die Sets besser bewerten zu können. Doch dank des nächsten Online-Shops, welche die Sets bereits mit Bildern gelistet hat, können wir euch nun die hochauflösenden Box- und Detailbilder präsentieren.

Update 2: Preis des 70436 Phantom Feuerwehrauto 3000 auf 69,99 Euro korrigiert.


Die zweite Welle im Jahr 2020 zum Thema LEGO Hidden Side fällt etwas kleiner aus, nur fünf Sets. Jedoch sind hier die Hälfte der Sets auch in einer höheren Preisklasse als bei den ganzen Januar Veröffentlichungen.

Und es wird wieder interessant, auch wenn es nur fünf Sets sind, zeigt LEGO Hidden Side was alles möglich ist. Neue Figuren und neue Teile sorgen dafür das auch die Erwachsenen LEGO Fans sich die Sets genauer anschauen werden. Dabei ist die Interaktion mit der passenden App eigentlich in den Hintergrund gedrängt worden.Eine Veröffentlichung der Sets im LEGO Online-Shop und im freien Handel ist für Ende Juni geplant.

Nachdem gestern die ersten 360 Grad-Videos dazu beim Online Shop Rakuten aufgetaucht sind, gibt es heute im norwegischem Online-Shop SKVIS passende Bilder.

LEGO Hidden Side 70433 – J.B.´s Submarine (J.B.’s U-Boot) – 224 Teile – 19,99 Euro

LEGO Hidden Side 70434 – Supernatural Race Car (Übernatürlicher Rennwagen) – 244 Teile – 29,99 Euro

LEGO Hidden Side 70435 – Abandoned Prison of Newbury (Newbury’s verlassenes Gefängnis) – 400 Teile – 39,99 Euro

LEGO Hidden Side 70436 – Ghost Firetruck 3000 (Phantom-Feuerwehrauto 3000) – 760 Teile – 69,99 Euro

LEGO Hidden Side 70437 – Castle of Mystery (Mysteriöse Burg) – 1035 Teile – 99,99 Euro

Übersicht zu den LEGO Hidden Side Sets des Sommers 2020

BildNummerNameTeileUVPReleaseHnweise

LEGO Hidden Side 70433 – J.B.´s Submarine (J.B.’s U-Boot)

70433J. B.‘s U-Boot22419,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Hidden Side 70434 – Supernatural Race Car (Übernatürlicher Rennwagen)

70434Übernatürlicher Rennwagen24429,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Hidden Side 70435 – Abandoned Prison of Newbury (Newbury’s verlassenes Gefängnis)70435Newbury´s verlassenes Gefängnis40039,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Hidden Side: Bilder und Infos zu den Sommer Sets 2020 (Robert Steinmetz) - 8770436Phantom Feuerwehrauto 300076069,99€01.06.2020

LEGO

LEGO Hidden Side 70437 – Castle of Mystery (Mysteriöse Burg)

70437Geheimnisvolle Burg103599,99€01.06.2020

LEGO

Stamm-Autor
  1. Hm, ich hoffe das die Mysteriöse Burg nochmal ne Ecke schöner und spielbarer ist, als das Vampir Schloss damals bei den Monster Fighters. =)

  2. Einige der Figuren sehen ganz nett aus, aber den Rest wird wohl wieder so ein Fall von Preis vs. Verwertbarkeit der Teile für andere Projekte werden. Meine anfängliche Begeisterung für Hidden Side hat sich irgendwie auf arktische Temperaturen abgekühlt.

  3. Hm, also Hidden Side stürzt immer mehr und mehr ab. War in der ersten Welle eigentlich jedes Set cool, sind es in der 2. Welle nur noch ein paar wenige (obwohl die Titel gut geklungen haben, aber das tatsächliche Model besch…eiden ist) und die 3. ist auch wieder so la la. Preise sind teilweise auch ganz schön heftig.

    Mal auf Burg gespannt, aber wahrscheinlich auch wieder nur 4-max. 8 Studs Tiefe. Ansonsten das Race Car und der Firetruck.

    Aber alles trotzdem mit min. 20% Rabatt, auf keinen Fall zur UVP!!!

  4. Das U-Boot sieht ganz niedlich aus. Bei der Feuerwehr und der Burg muss ich mal auf mehr Bilder warten, aber eventuell vielleicht…. zumindest siehts vielversprechender aus als das erste Halbjahr….

  5. Waren die ersten Hidden Side-Sets noch ohne große Modifikationen für die eigene City brauchbar, wird’s hier jetzt immer wilder. Das Uboot sieht aus wie irgendwas aus „Guardians of the Galaxy“, der Friedhof wie das Raptorengehege aus „Jurassic World“ und der Feuerwehrtruck würde glatt in „Das 5. Element“ passen.

  6. 1. U-Boot – sieht eigentlich ganz nett aus, aber ein wenig Friendsfarben 😉 Wenn U-boot, dann kauf ich mir das von City.

    2. Racers mag ich sowieseo nicht, daher – kein Kommentar

    3. Das Gefängnis – – sieht ja nicht so schlecht aus, aber zu klein – Einige Teile scheinen ganz brauchbar zu sein. trotzdem ein eher – leider nein für mich

    4. Feuerwehr – also der Truck sieht wirklich gut aus, kann lego den nicht als normales Set OHNE den Hidden Side Gedöns rausbringen…

    5. Castle – HMMM das interessanteste Teil – leider aber keine Details – Mal sehen wie das in der Realität aussieht, aber schon der „Astronomieturm“ lässt hoffen

    Hidden Side hat einen gewissen Charme, aber so richtig vom Hocker reisst mich die Serie nicht länger.

    wobei. die geringe Spieltiefe bin ich von lego gewohnt, mich störts nicht, da ich die Sets dann einfacher für meine Zwecke umbauen kann…

  7. So ein Feuerwehr-Truck im amerikanischen Stil wäre mal was für die City Serie. Leider gibt sich Lego da wenig Mühe und bringt fast immer identisch aussehende Feuerwehr-Fahrzeug raus.

  8. . Ich persönlich finde das U Boot recht lustig werde ich mir wohl holen, die Burg reizt mich auch, aber wie einige meiner Vorredner, werde ich erst mal Details abwarten, bevor ich urteile. Das Packung Disign lässt ja nach wie vor keine Rückschlüsse auf das Modell zu (Hiddenside halt)! Weiß jemand was über den neuen „Mann mit Hut“?

    1. Meinst du den lila Geist?

      Das ist der Ur-Ur-Ur-(usw.)-Opa von Parker(dem Mädchen).
      Sein Name ist Vaughn und er war derjenige der Lady E verbannt hat.

      1. Ja danke, den meinte ich, scheint ja in dieser Welle eine präsente Figur zu sein. Bin jetzt nicht so der Hiddenside Fan (Spielprinzip) aber diese Figur finde ich im allgemeinen interresant.

  9. Ich bleibe dabei, dass Race Car sieht auf jeden Fall gut aus. Schade, dass es noch keine weiteren Bilder zum Firetruck gibt.

    Aber was ich richtig schlimm auf dem letzten Bild zum Castle finde: Selbst da sieht man direkt schon, dass die Aufkleberfarbe nicht mit der Steinfarbe überein stimmt. Das kann doch nicht sein, dass die mit sowas auch noch Werbung machen!!! Das müssen die doch selbst sehen, dass sowas nicht geht! Warum machen die dann nicht transparente Aufkleber, wie zig andere Hersteller auch und vor allem, Lego kann ja auch transparent, siehe z. B. Den weißen Porsche 911 oder beim alten Garnelenkutter. Und ich glaube kaum, das Transparent teurer ist als mit Farbhintergrund.

    Aber das man das Schloss wohl auch zusammenklappen kann, ist schon mal nicht schlecht.

    Bleibe dabei, Race Car, Fire Truck und Schloss wohl auf jeden Fall, auch schon bei 25-30%, und den Rest vielleicht mit 30-50% Rabatt.

  10. ALso die Burg wird definitiv gekauft, weil es eine Burg ist. Dazu kommen noch vll der Rennwagen und der Feuerwehrwagen. Da finde ich den Geist richtig cool.

  11. Tolles Vampirschloss 2.0
    Die Präsenz des Castle ist schon fett. und die Landlord Minifig großartig.
    Das mit den andersfarbigen Aufklebern aber echt schlimm.

  12. Die Burg wäre gar nicht mal so schlecht. Bei ihr stören mich jedoch zwei Dinge:
    1. Die meisten Hidden Side Teile sind beständig da und erscheinen oder verschwinden nicht durch einen Mechanismus. Dadurch ist ja nichts mehr „Hidden Side“, also nichts mehr versteckt, sondern das Geisterzeug ist beständig da.
    2. Die Inneneinrichtung ist äußerst spärlich.
    Beides war bei der Newbury High vorhanden – somit hätte ich persönlich lieber noch etwas mehr gezahlt, dafür diese zwei Dinge aber erhalten. Ohne sie glaube ich nicht, dass ich das Set erwerben werde.
    Und die anderen Sets interessieren mich ohnehin nicht.

  13. Die Burg wäre generell nicht so schlecht aber 4 Studs innen ist etwas dürftig. Parker schmeißt es bei den Beispielbildern ja schon fast hinten runter.
    Aber die Sticker schießen diesmal echt den Vogel ab. Die Farben sind ja nichtmal nah dran.

  14. Viel Geld – wenig Stein – zu spezielles Design.

    Mit dem Design kann ich nichts anfangen, deshalb kam für mich der Bus schon nicht in Frage, bei der Feuerwehr ist Lego noch mehr in den Drogenrausch geraten, schade drum. Einzig das auto vielleicht aber Autos gibt es ja genug. Das U-Boot geht praktisch unter im Steinemangel. Der Knast offen wie ein Scheunentor – ja er soll bespielbar sein, aber warum der Geiz bei Steinen, große Formteile, wenig Spieltiefe.

    Mit der 70437 – Castle of Mystery – könnte ich eventuell noch was anfangen, aber der Preis, ich meine das Teil besteht ja fast nur aus großen Formteilen, wenn man es schließen möchte, müsste man das Set zweimal kaufen plus ein Haufen Steine, nur mit einem Set ist nichts anzufangen. Dank der großen Formteile bleiben nur wenige Möglichkeiten. Das untere Stockwerk ist einfach nur traurig anzusehen.
    Hier muss ich wirklich abwarten bis die Anleitung verfügbar ist und schauen ob man zwei Sets sinnvoll kombinieren kann (so habe ich es bei Leuchturm gemacht), dann heißt es warten bis der Preis in der nähe von 60 Euro landet. Ich bin immer noch ungläubig, was die 1000 Teile angeht, wo sind die verbaut?

  15. Das Gefängnis und U-Boot finde ich sehr gelungen. Das Schloss ist nicht schlecht, aber mit nur vier Noppen halt mal wieder kulissenartig. Wobei das mehr oder minder Standard ist. Leider. Zumindest sechs Noppen wären toll.

  16. Coole Sets. Das Gefängnis und die Burg werde ich mir auch zulegen. Bei dem Gefängnis werde ich aber die neue Palme gegen eine alte austauschen müssen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.