Bei Amazon ist derzeit mit LEGO Harry Potter Build Your Own Adventure ein neues Buch aus dem DK Verlag gelistet: Abgebildet ist zwar nur ein vorläufiges Buch-Cover, ein paar interessante Details gibt es trotzdem schon zu berichten. Demnach erscheint das Buch Anfang Juli 2019, hat einen Umfang von 80 Seiten und hat neben einem exklusiven 2-in-1 LEGO Modell auch eine Minifigur aus dem Harry Potter Universium an Bord. Der Preis wird mit rund 24 Euro angegeben.

Beschreibung des Verlages:
A book with bricks that inspires children to build, play, and learn all about the magical world of LEGO® Harry Potter™. Recreate favourite movie moments with Harry, Hermione, Ron, Professor Dumbledore and all your favourite LEGO Harry Potter characters. LEGO Harry Potter: Build Your Own Adventure combines the retelling of memorable scenes from the Harry Potter movies with inspirational build ideas. The book comes with the bricks to build an exclusive model not available in toy sets.

Die Umrisse der Minifigur sind bereits beim genaueren Hinsehen zu erkennen. Liebe LEGO Harry Potter Fans, um wen könnte es sich hier handeln?

Vielen Dank an Will von Hoth Bricks, er hat das Buch bei Amazon entdeckt.

16 KOMMENTARE

  1. Eine Truhe; etwas Viereckiges, das da rausfliegt und eine Person mit Hut, die zu einem Spitzbogenfenster hinausschaut …

    Ich kann mich an keine entsprechende HP-Szene erinnern, aber bestimmt ein eingefleischter Fan.

    Und ja: +1 für ‚das wäre ein gutes Weihnachtsgeschenk geworden‘.

  2. Wenn die Veröffentlichung für 7/19 angegeben ist, heißt das ja auch im Umkehrschluss das definitiv neue HP Sets in 2019 kommen. Sonst würde das Buch ja keinen Sinn machen, könnte man es nicht mit aktuellen Sets zusammen verkaufen…?!

    • Es wurde ja wenn ich mich richtig erinnere bereits von einem der Designer gesagt, dass man erst einmal sehen wollte wie die neuen Sets ankommen und dann ggf. auch direkt noch weitere Sets veröffentlichen möchte (Unter anderem deswegen sind ja vermutlich auch die Hogwarts-Sets „Modular“ gehalten und die große Halle hat an beiden Seiten Verbindungsmöglichkeiten).
      Bisher sieht es ja so aus, als würden sie großartig laufen. (Entweder es wurden nur wenige Produziert, was ich nicht wirklich glaube oder, wonach es eher aussieht, sie werden gekauft wie warme Semmel, zumindest ist ständig mindestens eins der Sets, wenn nicht gar mehrere zumindest bei den Einzelhändlern und großen Partnern in meiner Umgebung ständig vergriffen, obwohl ne Woche vorher noch mindestens 10 davon im Regal standen).

      Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass wir noch weitere Sets bekommen werden (mein armer Geldbeutel). Wenn es nun wirklich bereits 2019 so kommt waren die Designer ja schon im Vorfeld fleißig am Werk. Ich hoffe nur, dass es dann auch eine weitere MF-Reihe geben wird, da wären noch so viele Charaktere machbar. Nur bitte diesmal nicht wieder so dämlich sein und eine Figur künstlich verknappen (wobei man ja eigentlich sogar zwei davon braucht um wirklich beide Möglichkeiten abzudecken). Ich habe zwar tatsächlich zweimal Grindelwald bzw. Graves gefunden, aber trotzdem ist das ziemlich nervig.

      Zum Buch/der Figur. Für mich sieht es eher so aus als handele es sich um den sprechenden Hut, als um einen normalen Zaubererhut. Dementsrechend vermutlich Harry während der Auswahl oder so.

      • Ich gehe stark davon aus, dass in der zweiten Hälfte 2019 neue Harry Potter Sets kommen werden, denn
        a) laufen die aktuellen Sets wie geschnitten Brot, das kann ich als Händler bestätigen
        b) im ersten Halbjahr der Neuheiten keine gelistet sind, das kann ich als Händler bestätigen 😉

        Es ist für kleine und große LEGO Fans einfach eine tolle Themenwelt.

  3. Ich würde auf die Szene im ersten Buch/Film tippen, als Harry zum ersten Mal auf dem Besen fliegt und McGonagall ihn sdurch ihr Büro-Fenster als neuen Sucher entdeckt:
    – Das Muster mit den vielen Bildern würde auf eine Szene in Hogwarts hindeuten
    – Links unten, das könnte die geöffnete Kiste mit den zwei geöffneten Halterungen für die los gelassenen Quaffels sein

    Mit dem rechteckigen Ding dazwischen kann ich allerdings nix anfangen …

    Zusätzlich spricht dagegen:
    – McGonagall und den Sprechenden Hut gibt es schon als Mini-Figur und Zubehör in der Großen Halle
    – Ihr Hut und der Sprechende Hut sind eher insgesamt abgewinkelt und gehen nicht zuerst so gerade hoch

    Vielleicht ist es aber auch eine Szene aus dem kommenden Film und eine Figur, die wir so noch nicht kennen?

  4. Vielleicht kommt LEGO ja auch endlich auf die Idee neue Hüte zu machen. Ich meine halt nur, dass die alten schrecklich aussehen. Würde mich auf jeden Fall freuen.
    Von mir aus kann das jede Figur sein, weil ich es mir eh kaufe, einfach nur wegen Hogwarts

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.