Weltweit gibt es derzeit nur 14 LEGO Certified Professionals. Ein Meisterbauer aus diesem exklusiven „Club“ ist Dirk Denoyelle aus Belgien. Er baut im Auftrag von Unternehmen diverse große und kleine LEGO Modelle. Laut den Bestimmungen des LEGO Certified Professional Programms dürfen Bausets aber nur eine maximale Auflage von 500 Exemplaren haben.

Eines dieser Sets von Dirk Denoyelle ist das LEGO Hampton by Hilton Modular Construction. Jan aus dem Doktor Brick AFOL Forum hat das Set vorliegen und ein Review von diesem seltenen Set gemacht. Vielen Dank!

Das exklusive Set beinhaltet 1.553 Teile und ist in einer ansprechenden, wenn auch etwas instabilen Box verpackt.

Zum Größenvergleich noch ein Bild mit dem kleinen LEGO Creator London Bus (40220).

Weitere Bilder zum Review des LEGO Certified Professional Sets findet ihr hier. Sehenswert ist auch das unten stehende Video von Jan. Viel Spaß beim Ansehen!

8 KOMMENTARE

    • Oft werden sie verkauft zu besonderen Events, verschenkt bei Kundenveranstaltungen, Jubiläen, etc. Das IKEA Set wurde zum Beispiel nur an alle Mitarbeiter der „Filiale“ verteilt. Das Hilton Opera House wurde zum Teil verkauft über die Hilton-Webseite. Ebenso wie ganz aktuell die Renault Sport Sets (morgen in Paris).

  1. Danke für den Bericht Wolfgang. Freut mich sehr, hier zu erschienen!

    @Stein Zeit: Ich hatte auf Kleinanzeigen Glück. Da war das Set lapidar als „Lego Hotel“ mit einem sehr wenig aussagekräftigen Bild annonciert. Hatte dann nach etwas Recherche herausgefunden, dass es ein LCP-Set ist und zugegriffen. Der Verkäufer hatte es bei der Eröffnung einer Hampton-Filiale geschenkt bekommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here