LEGO Geburtstagsset 40382 im Schnell-Check

Jeder von uns hat doch mindestens einmal im Jahr Geburtstag.

LEGO Birthday Set 2020 40382 im Review
LEGO Birthday Set 40382

Es ist schon fast Tradition, dass der dänische Spielwarenhersteller immer wieder neue „Geburtstagssets“ auf den Markt bringt. So waren es in den letzten Jahren zum Beispiel die Geburtstagstorte (40153) oder auch der Geburtstagsclown (40348), welche (überraschender Weise) zu Geburtstagen verschenkt wurden.

Bereits seit Anfang Januar gibt es nun ein neues LEGO Geburtstagsset (40382) in den LEGO Brand Stores oder im LEGO Online-Shop. Wie auch bei den anderen Geburtstagsprodukten handelt es sich um ein LEGO Exklusiv-Set.

Das LEGO Geburtstagsset mit der Nummer 40382 besteht aus 141 Einzelteilen und wird zu einem Preis von 12,99 Euro verkauft. Nun möchte ich euch aber dieses Set etwas genauer vorstellen.

Die Verpackung

Das typische Verpackungsdesign von kleinen LEGO Store Exklusiv-Artikeln ist auch bei diesem Set zu erkennen. Gemeint ist das gelbe Brick-Design. Ansonsten ist das vollständige Set auf der Vorderseite in Szene gesetzt. Auf der Rückseite wird die Möglichkeit präsentiert, dass Aufkleber auf die Fahnen angebracht werden können – mehr später dazu. Schauen wir uns zuerst den Inhalt des Sets genauer an.

Der Inhalt

Wenn die beiden kleinen Klebestreifen ordentlich an der Verpackung aufgeschnitten sind, kommt einiges zum Vorschein. Die 141 Einzelteile sind in drei kleinen unnumerierten Tüten verteilt. Zusätzlich ist die größere Grundplatte (Ring) lose in der Verpackung enthalten. Aber auch eine „normale“ Bauanleitung zum Blättern, sowie ein Stickerbogen dürfen nicht fehlen.

Sobald alle LEGO Einzelteile ausgepackt sind, sieht man bereits, was die Setverpackung vermuten lässt: Viele Farben, die bisher vielleicht nur aus LEGO Friends Sets bekannt waren. Aber das dominante „Gelb“, sowie die Farben „Hellblau“ und „Rosa“ sind sofort zu erkennen. Wie immer ist das natürlich Geschmackssache, aber die klassischen Farben wie beim Set 40153 (Geburtstagstorte) hatten mir persönlich besser gefallen.

Der Aufbau

Genauso schnell wie die 141 Einzelteile aus den Tüten ausgepackt wurden, ist das Set auch fast schon aufgebaut. Begonnen wird mit der Minifigur, welche schon fast das Highlight des Sets sein könnte. Vor allem der bunte Torso hat es mir angetan. Aber was soll die Minifigur darstellen?! Das Geburtstagskind, den Gratulanten oder einfach nur eine bunte LEGO Minifigur?! Dies lässt leider auch die offizielle Setbescheibung offen, aber freuen wir uns über die Minifigur, die am Ende eine oder auch zwei Fahnen in den Händen halten wird.

Aufkleber zeigen das Alter des Geburtstagskind

Wie bereits oben erwähnt, ist ein Aufkleberbogen im Set enthalten. Dieser hat genau 20 kleine Sticker, welche zwei mal die Zahlen 0 bis 9 darstellen. Somit ist es möglich, das Alter von 1-99 auf der Torte zu präsentieren. Sollte die Torte zu mehreren Geburtstagen genutzt werden, müssten die Aufkleber wieder geändert werden.

Die Torte

Kommen wir nun zur Torte, schnell ist die erste Stufe zusammengesteckt. Insgesamt soll das LEGO Set eine dreistöckige Torte darstellen, an welcher neben vier Kerzen auch einiges an Dekoration angebracht ist. Am Ende nur noch die Minifigur oben daraufgestellt und das Set ist fertig.

Im aufgebauten Zustand kann nun auch die einzige „Funktion“ getestet werden – die Minifigur kann sich ein oder mehrmals im Kreis drehen. Das Öffnen der Torte ist dagegen nicht vorgesehen.

Mein Fazit

Wie bereits im Titel erwähnt, jeder hat einmal im Jahr Geburtstag und somit wird dieses LEGO Geburtstagsset sicherlich auch an viele Geburtstagskinder verschenkt werden. Die 141 Einzelteile sind schnell zusammengebaut und hier gibt es kein besonderes Bauerlebnis. Aber dafür ist das Set auch nicht gedacht. Ein schönes Geschenk für den LEGO Fan, wobei ich hier doch empfehlen kann, sich eine individuelle Minifigur aus dem Build-A-Minifigure-Tower des LEGO Stores zusammenzustellen und auf die Torte zu setzen. An alle Beschenkten in diesem Jahr „Happy Birthday“.

Stamm-Autor
  1. Warum hier jetzt auch Friends Farben verbaut werden müssen ist mir ein Rätsel, ich kaufe lieber das alte nochmal, bei dem man die Zahlen noch bauen konnte und nicht mühsam die Sticker anziehen bzw. überkleben muss. Es machen evtl nicht sehr viele aber einige stellen das Set auch durchaus zum Beispiel bei Geburtstagen aus der Familie hin, was bei den Stickern eher schwierig werden kann.

  2. Die Sticker finde ich auch eher semi-optimal. Das lässt in meinen Augen keinen Spielraum die Torte zu mehreren Geburtstagen zu verwenden. Einmal geklebt sind die Sticker ja nicht wieder zu verwenden.
    Die Kritik wegen der Farben verstehe ich jedoch nicht. Wir sprechen von einer Geburtstagstorte. Die darf bunt sein, die echte Glasur wäre es in der Regel auch. Das Set finde ich, abgesehen von den Aufklebern, gelungen.

  3. Ich find das Teil schön lustig bunt! =)
    Das mit den Stickern ist zwar ein wenig sub-clever, aber dann besorgt man sich eben zusätzliche Fähnchen (damit es insgesamt 20 sind) und verklebt jede Zahl, entsprechend mal mit Befestigung links und mal mit recht. So spart man sich das lästige kleben und abziehen.
    Man könnte die Fähnchen auch selbst in verschiedenen Farben holen, ganz wie bunt man das ganze dann mag!
    Mit Zusätzlichen Kerzen wird’s allerdings eng! XD

  4. Ich finde die Torte super. Mein Kleiner hat sich auch sehr gefreut.
    Habe die Torte zufällig auf der Lego-Seite entdeckt und bestelle.

    Hier auch meine Frage: Wie findet man auf der Lego Internetseite zu solchen Sets?
    Unter welcher Kategorie sind solche Sets zu finden? Ich denke auch an dieses „Mensch ärgere dich nicht“-Set, oder auch dieses Hochzeitsset?

    Wenn man nicht weiß das es diese Sachen gibt, findet man sie auch nicht. Oder?

  5. Ich fand den Vorgänger deutlich besser.
    Die Zahlen wurden gebaut, konnten jedes Jahr umgebaut werden und lustiger war diese auch mit der herausschauenden Minifigur.
    Beim Preis haben sie auch ordentlich angezogen.

    Schade, dass die alte Version ohne Vorwarnung vom Markt ging, ich hätte mir noch einen Vorrat geholt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.