Die LEGO Ausstellung im Odysseum Köln geht in die nächste Runde. Nach den großen LEGO Modellen aus der griechischen Mythologie geht es ab dem 3. Oktober 2019 mit Bricklive Brickosaurs in die Welt der Dinosaurier. „Erlebe eine interaktive prähistorische Expedition mit mehr als 50 Dino-Modellen, gebaut aus zwei Millionen LEGO Steinen!“, hießt es auf der Webseite des Erlebnis- und Mitmachmuseums.

Auf deiner Expedition durch die beeindruckende Vielfalt der Dinosaurier hast du die Gelegenheit, in den Selfie-Zonen Fotos zu machen, dich von speziell gebauten Features überraschen zu lassen und in interaktiven Zonen zu spielen. Außerdem erwarten dich interessante Fakten und Zahlen die deinen Besuch sowohl zu einem lehrreichen als auch unterhaltsamen Ausflug machen.

Stehe den gigantischen prähistorischen Kreaturen von Angesicht zu Angesicht gegenüber. Entdecke einen riesigen Triceratops, bestaune den lebensgroßen T-Rex oder mache ein Selfie mit einem zwei Meter großen Velociraptor.

Werbung

3 Kommentare

  1. Wenn ich näher dran wäre würde ich mal vorbei schauen. Obwohl für einen sauropoden in lebensgrösse, 2 Millionen Steine nicht reichen würden.

  2. Hallo,

    das ist eine schöne Idee, aber leider muss man im Odysseum neben dem Preis für die Sonderaustellung (ca. 6€) auch den regulären Eintrittspreis bezahlen und das läppert sich.
    Erwachsene Mo-Fr. 20,90€, Wochenende 22,90€: Kind 12,90€ oder 14,90 €.
    Ab 15:30 Uhr 40% günstiger.

    Es lohnt sich also nur für jemanden, der auch das komplette Museum besuchen möchte.
    Ich rate keinem nur für die LEGO Ausstellung kurz ins Museum kommen.

    Dies zur eurer Info
    P.S.: ansonsten ist das Museum für Kinder interessant.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here