Ende kommender Woche kommt die zweite Welle an LEGO® Dimensions Erweiterungssets in den Handel. Zu diesem Zeitpunkt wird voraussichtlich auch das nächsten Spiel-Update in Form eines Patches (1.03) zur Verfügung stehen. Das Update wird nicht nur jede Menge Fehler in LEGO® Dimensions beheben, sondern ersten Berichten zufolge auch ein paar Neuerungen mit sich bringen.

Das Interessanteste dürfte das sogenannte „Hire a Hero“-Feature sein. Hier können Spieler einen virtuellen Charakter samt dessen Fähigkeiten für 30 Sekunden erwerben, um beispielsweise bestimmte Aufgaben und Rätsel zu lösen – ohne die jeweilige Figur tatsächlich besitzen zu müssen. Diese Möglichkeit ist allerdings nur auf Figuren beschränkt und funktioniert nicht bei Fahrzeugen und Gegenstände wie beispielsweise der Scooby Snack. Zudem ist die Verwendung des „Hire a Hero“-Features nicht ganz billig. Die erste Nutzung kostet den Spieler 50.000 Noppen. Beim zweiten Mal werden 75.000 Noppen fällig, beim dritten Mal 125.000 Noppen. Wird das Feature mehr als drei Mal aktiviert, fallen dann jeweils 250.000 Noppen an.

Auf einigen Playstation 4-Konsolen soll das Update Berichten zufolge bereits heruntergeladen werden können. Mit 6,79 GB ist Patch 1.03 ähnlich groß wie das Mega-Update beim Release von LEGO® Dimensions. Für meine Xbox One ist der Patch noch nicht erhältlich. Im unten stehenden Video ist das „Hire a Hero“-Feature bereits in aller Ausführlichkeit zu sehen.

TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here