Auf der Gamescom in Köln konnte ich mir in der letzten Woche neben den neuen Sets für LEGO® Dimensions auch den neuen Battle Arena Modus anschauen. Viele Informationen gab es hierzu gab es bis dato nicht, also habe ich mir dieses Feature einmal genauer angeschaut.

Kämpfe und siege – Zum ersten Mal in einem LEGO® Videospiel können die Spieler ihre liebsten Charaktere in Kämpfen mit bis zu 4 Freunden lenken, die gemeinsam antreten. Schalte Kampfarenen mit goldenen Toy Tag-Charakteren aus den Erweiterungen der Wellen 6 bis 9 frei und fordere Freunde in 4 actiongeladenen Wettbewerben im Splitscreen heraus.

lego-dimensions-battlearena

Um es gleich vorweg zu nehmen: LEGO® Dimensions Battle Arena macht jede Menge Spaß. Zur Auswahl stehen vier Modi: „Capture The Flag“ (Schnapp Dir die Flagge), „Objectives“ (Erledige Aufgaben), „Tick, Tack, Boom“ (Platziere Bomben) und „Base Bash“ (Kräftemessen pur). Als Spielfiguren eingesetzt werden können alle Charaktere, die ab September in den Handel kommen und über eine orangefarbene NFC-Base verfügen. Nach dem Kauf der neuen Level-Packs stehen gleich mehrere Battle Arenas zur Verfügung, beispielsweise Pillow Land (Adventure Time) und Mexico Battlefield (A-Team).

Mein einziger Kritikpunkt bei dem neuen Battle Arena Feature ist, dass die Kämpfe nur lokal (auf einer Spielkonsole) ausgetragen werden können. Fehlende Mitspieler werden einfach durch Computergegner ersetzt. Richtig super wäre es, wenn man gemeinsam mit Freunden über das Internet zusammen in den Arenen agieren könnte. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here