Das Jahr 2019 ist noch relativ jung und es gibt bereits eine Reihe an neuen LEGO Polybags zu den verschiedenen Themenwelten. Eine erste Übersicht haben wir euch hier im Blog schon vorgestellt. Einige davon, welche wir für besonders gelungen oder interessant halten, möchten wir euch im Rahmen von Kurz-Reviews nach und nach vorstellen.

LEGO City Popcorn-Wagen (30364)

Mit dem LEGO City Popcorn-Wagen (30364) machen wir den Anfang. Ein ähnliches Modell gab es 2018 mit dem Hot-Dog-Wagen (30356). Der Popcorn-Wagen samt passender Minifigur ist jedenfalls eine prima Ergänzung dazu und in den diversen Spielwelten vielseitig einsetzbar.

Das Polybag zum LEGO City Popcorn-Wagen. (Foto: PROMOBRICKS)

Am Inhalt des kleinen Beutels lässt sich schnell erkennen, dass es hierbei keine großen Hürden beim Aufbau geben wird. Eine Minifigur als Verkäufer, welche von den einzelnen Teilen bereits bekannt sein dürfte. Den mit einem roten Flanellhemd bedruckten Torso gab es bereits in mehreren Sets (u.a. im Stadtleben oder zuletzt im Weihnachtsgeschenk).

Inhalt mit Bauanleitung und Einzelteilen für den Popcorn-Wagen. (Foto: PROMOBRICKS)
Popcorn-Verkäufer im Flanellhemd. (Foto: PROMOBRICKS)
Popcorn-Wagen mit einer bedruckten Popcorn-Tüte. (Foto: PROMOBRICKS)

Die 43 Einzelteile des Popcorn-Wagens und der Minifigur sind schnell zusammengesteckt und das Korn kann „poppen“. Dafür wurde extra ein kleiner Mechanismus im Wagen verbaut, mit dem man das Popcorn springen lassen kann. Erfreulich ist zudem, dass dem Set drei Eistüten (fungieren hier als Popcorn) beliegen.

Als einziges mehrfarbiges LEGO Teil ist der bedruckte 1×1 Brick (White Brick 1 x 1 with Red Vertical Stripes and Yellow ‚POP‘ in Speech Bubble (Popcorn Box) Pattern) anzusehen. Aber leider ist auch dieses Teil nicht exklusiv, es findet auch bei der aktuellen LEGO City Feuerwehrstation (60215) Verwendung.

Fertiges Modell des Popcorn-Wagens mit Minifigur. (Foto: PROMOBRICKS)

Mein Fazit

Das Polybag mit einer Minifigur und insgesamt 43 Teilen kann sich sehen lassen. Aktuell gibt es dies bei Müller zu einem Preis von 3,99 Euro und ist somit etwas, was schnell in den Einkaufswagen wandern kann. Auch als kleines Mitbringsel für den schnellen Bauspaß zwischendurch ist es gut geeignet, weil damit sofort losgespielt werden kann. Leider befinden sich in LEGO Polybags selten exklusive Teile, daher stört es auch nicht weiter, dass die Popcorn-Tüte oder der Torso der Figur auch in anderen Sets zu finden sind.

Werbung

3 Kommentare

  1. Den Mechanismus hätte ich in einer Review gerne mal in Aktion gesehen. Denn ansonsten ist das Set ja … ähm … weitgehend selbsterklärend.

    Ja ich weiß – Videos und so sind komplizierter als Bilder.

    Und ja – immer nur Gemecker. 😉

    MfG

  2. Ich finde das Teil auch echt niedlich.
    Ich habe es mir am Wochenende geholt und noch etwas mehr Popcorn reingeworfen. Mechanismus funktioniert auch so noch ganz gut 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!

Ich stimme zu.

Please enter your name here