Bis zum offiziellen Verkaufsstart der neuen LEGO® City 2017er Sets sind es noch knapp acht Wochen, doch dank Will von Hothbricks können wir euch schon heute die ersten Bilder der kommenden Polizei-Sets zeigen. Wenn euch das eine oder andere Set vielleicht bekannt vorkommt, bitte nicht wundern. Der dänische Spielwarenhersteller legt einzelne Sets immer wieder neu auf, wie beispielsweise die mobile Kommandozentrale (60139).

Die neuen Polizei-Sets im Überblick:

lego-city-60135
LEGO® City ATV Arrest (60135)
lego-city-60136
LEGO® City Starter Set Police (60136)
lego-city-60137
LEGO® City Tow Truck Trouble (60137)
lego-city-60138
LEGO® City High-speed Chase (60138)
lego-city-60139
LEGO® City Mobile Command Center (60139)
lego-city-60140
LEGO® City Bulldozer Break-in (60140)
lego-city-60141
LEGO® City Police Station (60141)
lego-city-60143
LEGO® City Auto Transport Heist (60143)
TEILEN
Familienvater, Apple Nerd & LEGO Fan. 44 Jahre alt, im richtigen Leben Journalist & Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter, zudem Gründer von PROMOBRICKS.DE.

4 KOMMENTARE

  1. 60135: Ich finde diesen typischen 5,99€-Vertreter in Ordnung, aber den Polizisten hätte man noch etwas besser ausstatten können (Funkgerät, Taschenlampe etc.).
    60136: Die Idee für dieses Starter-Set ist gut, das Polizeiauto jedoch nicht. Ich hätte den Rest des Sets lieber verworfen und stattdessen einen anständigen Polizeihundetransporter, wie in 7285, gebaut.
    60137: Hier scheint alles akzeptabel zu sein. Alles bis auf den Abschleppwagen, der einfach unrealistisch ist (Was sollen der Schweißbrenner und Riddlers Gehstock außen am Wagen?).
    60138: Die beiden Autos sehen mies aus und auch der Polizeihelikopter hat schon mal bessere Zeiten gehabt. Außerdem mangelt es ein wenig an Ausrüstung, sowohl für Cops als auch für Robbers. Einen großen Nutzen kann ich der Sperre auch nicht entnehmen; da hätte man schon ein paar mehr beifügen sollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here